Aktion am Flughafen in Wickede am Sonntag in aller Frühe geplant
SGF will Wizz Air verabschieden

Das Logo der Fluglärm- und Ausbaugegner.
2Bilder
  • Das Logo der Fluglärm- und Ausbaugegner.
  • Foto: SGF
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Unter dem Motto „Wir weinen der letzten am Dortmunder Flughafen stationierten Wizz Air Maschine keine Träne nach“ wollen die Schutzgemeinschaft Fluglärm (SGF) und ihre Unterstützer laut und vernehmbar den Wizz Air-Flieger nach Charkow/Ukraine in aller Frühe am Sonntag, 24. Oktober, verabschieden. Dies hat SGF-Vorsitzender Mario Krüger mitgeteilt.

Ausgestattet mit SGF-Schutzwesten, Transparenten und Trillerpfeifen will man sich um 5.30 Uhr im Eingangsbereich des Terminalgebäudes treffen und dann durch die Abfertigungs-Ebene 01 und von dort über die Galerie zur Besucher-Terrasse marschieren, um dort mit Taschenlampen und Tüchern den startenden Wizz Air-Airbus A320 verabschieden.

Als Dank an alle Frühaufsteher soll es nach dieser Aktion zum gemeinsamen Frühstücks-Brunch ins Hotel Gut Höing nach Unna gehen. Für die Planung dort ist eine Rückmeldung unter Tel. 0163-884 2335 oder per E-Mail an info@schutzgemeinschaft-fluglaerm.de erforderlich.

Hintergrund-Info:
Die ungarische Airline Wizz Air schließt ihre erst am 31.7.2020 eröffnete erste deutsche Basis am Flughafen Dortmund zum 24. Oktober wieder und zieht ihre hier drei stationierten Airbus A320 ab, setzt laut Flughafen GmbH aber weiter auf den Standort Dortmund.

Das Logo der Fluglärm- und Ausbaugegner.
Die Airline Wizz Air schließt zum 24.10. ihre Basis in Wickede (Archivfoto).
Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen