SPD Asseln/Neuasseln ehrt Jubilare

Festredner Thomas Westphal (l.), Dortmunds stellvertretender SPD-Vorsitzender und Geschäftsführer der städtischen Wirtschaftsförderung, ehrte gemeinsam mit dem Ortsvereins-Vorsitzenden Fabian Erstfeld (r.) die Jubilare der SPD Asseln/Neuasseln im Marie-Juchacz-Haus.
  • Festredner Thomas Westphal (l.), Dortmunds stellvertretender SPD-Vorsitzender und Geschäftsführer der städtischen Wirtschaftsförderung, ehrte gemeinsam mit dem Ortsvereins-Vorsitzenden Fabian Erstfeld (r.) die Jubilare der SPD Asseln/Neuasseln im Marie-Juchacz-Haus.
  • Foto: Oliver Schaper
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Der SPD-Ortsverein Asseln/Neuasseln hat jetzt in der Asselner AWO-Begegnungsstätte Marie-Juchacz-Haus eine ganze Reihe von Mitgliedern für ihre langjährige Treue zur SPD geehrt. Die Festrede hielt Thomas Westphal, Stellvertretender Vorsitzender der SPD Dortmund undGeschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund.

Gemeinsam mit Fabian Erstfeld, dem Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins
Asseln/Neuasseln, ehrte Westphal Diamant-Jubilar Gerd Tilly, seit 60 Jahren Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Seit 50 Jahren gehören die Gold-Jubilarinnen Christa Westermannund Hildegard Poding der SPD an. Elfriede Rosenow, Uwe Erlekamp und Dirk Müller
wurden für jeweils 40 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.