Täglicher Verkehrskollaps in Asseln und Wickede

Stadtanzeiger - Ostanzeiger vom 15.11.17, Seite 3: Täglicher Verkehrskollaps.
Dieser Artikel beschreibt das tägliche Chaos auf dem Asselner bzw. auf dem Wickeder Hellweg. Dazu muss ich persönlich ausführen, dass die Überquerung des Hellwegs in beiden Ortsteilen ein gewisses Maß an Behändigkeit erfordert !
Nicht zuletzt auch wegen des immer stärker werdenden LKW Aufkommen ! Stau ist ebenso in beiden Ortsteilen an der Tagesordnung.
Der weitere Ausbau der "Brackeler Strasse" (L663n) wurde seit Jahren von den Ökofaschisten (Umwelt- und Naturschützer) immer wieder erfolgreich verhindert, sehr zum Schaden und Nachteil der Anwohner ! 
Diesen "Schützern" sind Kleinlebewesen absolut wichtiger, als die betroffenen Menschen und deshalb mache ich von meiner Meinungsfreiheit Gebrauch, um diese Leute als Ökofaschisten zu bezeichnen ! Mit deren Blokadehaltung treiben diese "Schützer" auch die Kosten in bisher ungeahnte Höhen! Das darf dabei auch nicht ausser acht gelassen werden ! Daher ist es nunmehr unabdingbar, dass die Landesregierung den weiteren Ausbau, zu mindest bis an die Stadtgrenze zu Unna, zügig voran bringt, schliesslich sagt die Bezeichnung L663n  ganz klar, dass es sich hierbei um eine "Landesstrasse" handelt !
Um deren Kostentreiberei einmal zu verdeutlichen: Für die "Umsiedlung" von Eidechsen, Kröten und Co. werden Millionenbeträge "verbrannt", die anderswo sinnvollere Verwendung finden könnten, doch der Mensch ist bei diesen Leuten Nebensache, Hauptsache, sie bringen ihre Forderungen zum Tragen ! Dortmund, 15.11.2017

Autor:

Horst Wolf aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen