Seniorenbüro Brackel
11. Aktionstag im Stadtbezirk Brackel erstmals in Asseln

3Bilder
  • Nach 2-jähriger, pandemiebedingter Pause steht der 11. Aktionstag „Zu Hause älter werden - Angebote für Senioren und deren Angehörige“ ganz im Zeichen des 15-jährigen Jubiläums des Seniorenbüros Brackel und des NetzWerks Aktiv ÄlterWerden im Stadtbezirk Brackel.

Gemeinsam mit vielen Senior*innen wollen die mitwirkenden Akteur*innen und das Team des Seniorenbüros Brackel feiern, dabei Rückschau halten und zugleich nach vorne blicken.
Zudem soll das Schwerpunktthema SPORT – BEWEGUNG – GESUNDHEIT am Mittwoch, den 01. Juni 2022 in der Zeit von 10.00 Uhr – 13.00 Uhr vor dem Marie-Juchacz Haus der AWO Asseln, Flegelstr. 42 durch zahlreiche Mitmach-Aktivitäten, Darbietungen und Informationen im Vordergrund stehen.

Bezirksbürgermeister Harmut Monecke eröffnet den Aktionstag mit einem
Grußwort bei einem Glas Sekt und Kuchen.
Es erwartet alle Besucher*innen ein abwechslungsreiches Programm unter der Moderation
des Seniorenbüros:

10.00 Uhr: Ankommen – Begrüßung –Infos zur Veranstaltung

10.10 Uhr: Aufführung Zumba Gold, AWO Brackel/Neuasseln

10.20 Uhr: Grußwort, Bezirksbürgermeister Hartmut Monecke

10.30 Uhr: Plauderbank mit Claudia Mokanski, Sparkasse Dortmund

10.40 Uhr: Lieder zum Mitsingen mit dem A-Capella Chor des Kulturzentrums balou

11.00 Uhr: Plauderbank mit Mirko Pelzer, Alzheimer Gesellschaft

11.10 Uhr: Aufführung: Zumba Gold, AWO Brackel/Neuasseln

11.30 Uhr: Plauderbank mit Gisela Nötzel, Selbsthilfegruppe Fibromyalgie und
Annegret Czekalla, Selbsthilfegruppe Frauen nach Krebs

11.45 Uhr: Gemeinsames Singen mit dem Singkreis SGV Wickede/Asseln

12.00 Uhr: Plauderbank mit dem Ambulanten Hospiz-und Palliativdienst des
Diakonischen Werkes Dortmund & Lünen

12.10 Uhr: Wir stärken uns beim gemeinsamen Mittagessen
(Dortmunder Menüservice, AWO Asseln/Husen/Kurl, Seniorenhaus Lucia)

12.30 Uhr: Plauderbank mit Mareike Frank, Familiale Pflege im Klinikum Westfalen

12.40 Uhr: Gemeinsames Singen mit dem Singkreis SGV Wickede/Asseln

13.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Informations–und Aktionsstände ergänzen das dreistündige Programm:

 Fit im Alltag? Mach deinen Test!
 Maxi- Spiel Vier gewinnt
 Blutdruck-u. Blutzuckerspiegelmessung
 Fahre Online nach Plan mit Bus und Bahn
 Auf jedem Belag – Sicher mit dem Rollator unterwegs
 Spiele mit Spaß
 Selbsterfahrung auf der Demenz-Straße
 Ausstellung Demenz-Wissen
 Mit Smartphone, Tablet und Co bin ich digital immer dabei
 Hör-Memory
 Gemeinsame Infothek zu Angeboten rund ums Älterwerden im Stadtbezirk Brackel und 
          Umgebung

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt!

Besucher*innen aus dem Stadtbezirk Brackel, die einen Fahrdienst zum Marie- Juchacz-Haus benötigen, können den Hol-und Bring-Service der AWO Asseln für 5,00 € in Anspruch nehmen. Die Abholung von zu Hause erfolgt zwischen 9.30 und 10.00 Uhr, die Rückfahrt vom Marie-Juchacz Haus beginnt um 13.00 Uhr.
Wegen der begrenzten Kapazitäten ist eine frühzeitige Anmeldung bis 25. Mai 2022 jeweils montags und dienstags von 10-14 Uhr und freitags von 10-12 Uhr unter der Telefonnummer 0231/ 27574 bei der AWO Asseln nötig.

Mitwirkende Netzwerk-und Kooperationspartner beim 11. Aktionstag sind:

 AG 60 plus SPD Wickede,
 Alzheimer Gesellschaft Dortmund e.V.,
 Ambulanter Hospiz-u. Palliativdienst Diakonisches Werk Dortmund u. Lünen gGmbH,
 Andreas Rund-um-Hilfe-für Senioren,
 AWO- Asseln/Husen/Kurl, AWO Brackel/Neuasseln,
 AWO Tagespflege Wickede,
 AWO – Karola-Zorwald-Zentrum,
 Begegnung VorOrt / Diakonisches Werk Dortmund und Lünen gGmbH,
 Bezirksbürgermeister Hartmut Monecke,
 Diakoniestation Süd-Ost,
 Dortmunder Menüservice,
 DSW21,
 Familiale Pflege im Klinikum Westfalen,
 G&S/ Unterstützer- u. Begleitdienst,
 Haushaltshilfe Dortmund UG,
 Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe,
 Kulturzentrum balou,
 Malteser Besuchsdienst und Hospizarbeit,
 Ohrwerk-Hörgeräte,
 Pflege mit Herz Hallmann GmbH,
 Sanitätshaus Schock GmbH,
 Seniorenbüro Brackel einschl. Nachbarschaftshelfer*innen,
 Seniorenhaus Lucia,
 Seniorenkreis der Ev. Kirchengemeinde Brackel,
 SGV Wickede/Asseln,
 Sparkasse Dortmund-Filiale Wickede,
 Stadt Dortmund/Aktionsraumbeauftragte für das Meylantviertel,
 Stadt Dortmund/Fachdienst Senioren – Ehrenamtliche Seniorenbegleitservice,
 StadtSportBund Dortmund e.V. – Bewegt ÄLTER werden in NRW! ,
 Tremonia Akademie e.V.,
 Wohnberatung Kreuzviertelverein,
 ZWAR Brackel/Neuasseln

Bei schlechtem Wetter stehen die Räumlichkeiten im Marie-Juchacz Haus zu Verfügung. Hierbei gelten dann die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen.
Etwaige Fragen zum Aktionstag beantworten die Mitarbeiter*innen des Seniorenbüros Brackel unter den Rufnummern: 50 29 640 (Standort Brackel),
50 29 370 (Standort Wickede) oder per Email unter seniorenbuero.brackel@dortmund.de

Autor:

Thomas Brandt aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.