Ein Erfolgsmodell: 150. AWO-Mittagstisch in Asseln

Auch der Jubiläums-Mittagstisch am vergangenen Freitag (23.) schmeckte den Gästen. Serviert wurden die beiden Menüs in bewährter Form vom ehrenamtlichen AWO-Team um Annegret Czekalla (hinten rechts).
  • Auch der Jubiläums-Mittagstisch am vergangenen Freitag (23.) schmeckte den Gästen. Serviert wurden die beiden Menüs in bewährter Form vom ehrenamtlichen AWO-Team um Annegret Czekalla (hinten rechts).
  • Foto: Günther Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Ein regelrechtes Erfolgsmodell - und schmecken tut‘s offensichtlich auch (siehe Foto): Bereits zum 150. Mal seit dem Start am 8. Mai 2009 hat die AWO Asseln/Husen/Kurl jetzt am Freitagmittag um 12 Uhr zu ihrem AWO-Mittagstisch ins Asselner Marie-Juchacz-Haus (MJH), Flegelstr. 42, eingeladen. Serviert in bewährter Form vom ehrenamtlichen Team um Annegret Czekalla.

Und das Beispiel macht Schule: Seit gut einem Jahr gibt‘s um 12.30 Uhr auch einen freitäglichen Mittagstisch in der Husener AWO-Begegnungsstätte am Kühlkamp 11. Zudem soll künftig auch montags im MJH ein Mittagstisch angeboten werden.

Für Asseln wie für Husen gilt: Zum Preis von nur 3,50 Euro werden jeweils zwei Speisen zur Auswahl angeboten. Eine verbindliche und frühzeitige Anmeldung mit Menü-Wahl ist allerdings notwendig und kann erfolgen in Asseln bei Annegret Czekalla, Tel. 270417, Fax 4776832, und im MJH direkt im Büro bzw. unter Tel. 27574, sowie in Husen bei Ly Hirsch, Tel. 2174014, bzw. im AWO-Heim im Büro oder unter Tel. 2179997.

Den aktuellen Speiseplan gibt es übrigens immer unter www.awo-asseln.de/menueplan.pdf im Internet.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen