Gedenkgottesdienstfeier im Advent in der Kirche Brackel
Eltern erinnern sich an verstorbene Kinder

 Brackels evangelische Kirche am Hellweg von der Flughafenstraße aus gesehen.
  • Brackels evangelische Kirche am Hellweg von der Flughafenstraße aus gesehen.
  • Foto: Ralf K. Braun
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Auch in diesem Jahr im Advent wird in der 819 Jahre alten Kirche am Hellweg in Brackel ein Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Kinder gefeiert. Die Eltern aus den beiden Dortmunder Trauergruppen „Nur ein Hauch von Leben“ und „Verwaiste Eltern“ laden dazu gemeinsam für Mitte Dezember ein.

Gerade die Advents- und die Weihnachtszeit sind für die Betroffenen eine Zeit wehmütiger Erinnerungen.

„In einem besonderen Gottesdienst wird in stiller und liebevoller Weise an die verstorbenen Kinder gedacht. Und für jedes Kind wird eine Kerze angezündet", erläutern die vier Ansprechpartner*innen, Pfarrerin Hedda Peters, Pfarrer Eckhard Peters sowie die beiden Trauerbegleiterinnnen Gabriele Geck und Gabriele Bokermann von der Evangelischen Familienbildungsstätte, den Ablauf.

Im Anschluss an den Gottesdienst am Sonntag, 15. Dezember, um 15 Uhr in der evangelischen Kirche Brackel, Brackeler Hellweg 142, treffen sich alle Gäste von 16 bis 18 Uhr zu Kaffee und Keksen im benachbarten Arent-Rupe-Gemeindehaus in der Flughafenstraße 7.

 Kontakt: Selbsthilfegruppe „Nur ein Hauch von Leben“, Evangelische Familienbildungsstätte, Schwanenwall 34, Tel.: 0231/8494-404, Gabriele Geck, Tel. 0151-50514592, Gabriele Bokermann, Tel. 0176-70456237; Selbsthilfegruppe „Verwaiste Eltern“, Pfarrerin Hedda Peters, Tel. 0231/711751, Pfarrer Eckhard Peters (ehemals Wedegärtner), Tel. 0231/258218.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.