Repair Cafe Wambel
Handy- und Smartphonesprechstunde erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Mitarbeiter*innen von Young Caritas helfen bei Fragen rund ums Smartphone oder Handy; 			                 neuerdings auch regelmäßig im Repair Cafe Wambel.
3Bilder
  • Mitarbeiter*innen von Young Caritas helfen bei Fragen rund ums Smartphone oder Handy; neuerdings auch regelmäßig im Repair Cafe Wambel.
  • hochgeladen von Thomas Brandt

Das im Repair Cafe Wambel nicht nur defekte Geräte nach Möglichkeit wieder repariert werden, sondern auch Besitzer*innen von Handys und Smartphones für den Gebrauch ihrer Geräte fit gemacht werden, hat sich scheinbar schnell herumgesprochen. Immerhin 6 Ratsuchende wurden zum dritten Mal von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der Young Caritas und deren Organisatorin Katharina Sobiech gemeinsam mit Mitarbeitern des Repair Cafes individuell beraten.
Einige Besucher*innen haben am 22. Oktober im Ev. Jakobus Gemeindehaus in der Eichendorffstrasse 31 daher die Gelegenheit genutzt, sowohl ein defektes Gerät mit fachlicher Hilfe zu reparieren und sich zugleich Hilfe und Tipps für wichtige Handyfunktionen geben lassen.
Die große Nachfrage freute Pfr. Jens Giesler und Thomas Brandt (Seniorenbüro Brackel) gemeinsam mit den 18 ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.
Diese konnten immerhin 19 Geräte unmittelbar vor Ort reparieren, in 5 weiteren Fällen können Ersatzteile oder der Weg zur Fachfirma das jeweilige Gerät wieder funktionstüchtig machen und vor einer vorzeitigen Entsorgung bewahren. Das eine gemeinsame Reparatur in einem Repair Cafe auch Kosten spart und somit den Geldbeutel schont, wussten viele Besucher*innen zu schätzen und dies erfreute wiederum das Spendenschwein am Ausgang.
Für den Fall, dass eine Gerätereparatur mal nicht mehr möglich war, gingen deren Besitzer*innen mit der Gewissheit nach Hause, es zumindest versucht zu haben und nun mit einem guten Gefühl ihr Gerät ordnungsgemäß entsorgen zu können. Auch dafür gab es oftmals ein herzliches Dankeschön.
Neue Mitarbeiter mit Elektronik-Erfahrungen gesucht
Damit auch zukünftig die hohen Reparaturanfragen von neuen wie alten elektronischen Geräten (z.B. CD /DVD Abspielgeräte, Cassetten-/Videorecorder, Tonbandgeräte und Plattenspieler, HIFI Geräte, PCs, Laptops, Drucker, TVs, usw.) erfüllt werden können, sind entsprechende Fachleute jederzeit im Repair Cafe Wambel willkommen und können ihre Fachwissen und Fähigkeiten ehrenamtlich einbringen. Ein engagiertes und offenes Team freut sich auf zukünftige Interessent*innen.
Das Repair Cafe Wambel findet ca. alle 6-7 Wochen, neunmal im Jahr, jeweils freitags von 16-19 Uhr statt, Treffen zwecks Vorbereitung: eine Stunde vorher, um 15 Uhr.
Kontakte:
Pfr. Jens Giesler, Tel: 400233 und
Seniorenbüro Brackel (Thomas Brandt), Tel: 50 29640, E-mail: seniorenbuero.brackel@stadtdo.de

Autor:

Thomas Brandt aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen