Leben am Hellweg früher und heute -Neue Veranstaltungsreihe im Stadtbezirk Brackel

Bereiteten die neue Veranstatlungsreihe vor: Seniorenkreise, Begegnungsstätten im Stadtbezirk Brackel, das Seniorenbüro Brackel und Referent*innen zum Thema
4Bilder
  • Bereiteten die neue Veranstatlungsreihe vor: Seniorenkreise, Begegnungsstätten im Stadtbezirk Brackel, das Seniorenbüro Brackel und Referent*innen zum Thema
  • hochgeladen von Thomas Brandt

Zum 10. Mal initiieren Begegnungsstätten und Seniorenkreise zusammen mit dem Seniorenbüro Brackel eine neue Veranstaltungsreihe.
Vom Volksempfänger zur Künstlichen Intelligenz, so der Titel beschäftigt sich vom 12. November – 15. November 2019 im Stadtbezirk Brackel mit den technischen Errungenschaften der letzten 100 Jahre.
Moderne Technik in den eigenen vier Wänden spielt in unserem Leben schon immer eine wichtige Rolle.
Ob in der Unterhaltung, in der Haus –und Gartenarbeit und nicht zuletzt in der pflegerischen und gesundheitlichen ambulanten Versorgung.:
Radio und Fernseher, Platten- und CD-Spieler bis hin zu Alexa, Computer, Tablet, Handy oder Smartphone, Küchenmaschine oder Dampfbügeleisen, Blutdruckmessgerät oder Hausnotruf, sie alle vereinfachen unser Leben oder sorgen für unsere Unterhaltung und Sicherheit.
Kurzum: Sie alle sind aus unserem Leben mal mehr mal weniger nicht mehr wegzudenken.
Mit dieser neuen und zugleich 10. Themenreihe(!) seit 2011 im Rahmen von Leben am Hellweg früher und heute laden das Netzwerk Senioren im Stadtbezirk Brackel mit den beteiligten Seniorenbegegnungsstätten /Seniorenkreise, dem Seniorenbüro Brackel, zahlreichen Expert*innen und Lokalhistorikern alle interessierte Bürger im Stadtbezirk Brackel und Umgebung zu vier Aktionstagen ein.
Zahlreiche (Kurz-)Vorträge, praktischen Übungen im Umgang mit der neuen Technik und einer von Bürgern erstellten Tagesausstellung, die eine knapp 100-jährige Zeitreise der (unterhaltungs-) technischen Entwicklung in den östlichen Dortmunder Vororten von Wickede über Asseln und Brackel bis Wambel wiederspiegelt erwartet den interessierten Bürger.
Sie sind daher eingeladen sich am Zustandekommen dieser einmaligen Ausstellung aktiv zu beteiligen und ihr altes Radio, s/w TV- Gerät, Computer, Cassettenrecorder, Grammofon, Tonbandgerät, Walkman, Hifi-Musikanlage, und vieles mehr zur Verfügung zu stellen.
Nähere Fragen zu Einzelheiten und die Zusammenstellung möglichst vieler Exponate aus Vergangenheit und Gegenwart werden über das Seniorenbüro Brackel beantwortet bzw. organisiert.
Telefon: 0231/50-29 640 (di-fr von 10-12 Uhr) Email: seniorenbuero.brackel@dortmund.de
Dankenswerte Unterstützung erfährt die Veranstaltergemeinschaft durch die Sparkasse Dortmund und die Bezirksvertretung Brackel.
Das Programm und die mitwirkenden Akteure im Einzelnen:
Aktionstag Asseln im Marie Juchacz Haus der AWO Asseln, Flegelstr. 42
am Dienstag,12.11.2019 von 11:00 -15:00 Uhr

PROGRAMM:
o 11:00 Uhr: Ankommen- Begrüßung

o 11:10 Uhr: Vortrag
„Moderne und innovative Online-u. Mobile Angebote der Sparkasse Dortmund
Referentin: Claudia Mokanski, Geschäftsstellenleiterin Wickede/Asseln

o 12:00 Uhr:
Vorstellung des Projektes „Smart Servicc Power
Referentin: Dr. Bettina Horster, VIVAI Software AG
Im Projekt Smart Service Power (SSP) geht es um das altersgerechte und selbstbestimmte Wohnen im Quartier. Mit Hilfe eines modernen technischen Assistenzsystems soll ein längst möglicher Verbleib in der eigenen Wohnung mit mehr Sicherheit und bedarfsgerechter Unterstützung möglich sein.

o 12:30 Uhr: Mittagessen
o 13:15 Uhr: Vortrag                                                           „Gesundheits-und Fitnesskontrolle mit Hilfe von Fitness –Tracker, Smartwatches und deren Apps, häusliche EKG-u. Blutdruckkontrolle unter Einbeziehung der Telemedizin“                                                          Referent: Dipl.-Ing. Bruno Brödner, DUPLOX Internet-Lösungen
o 14:00 Uhr: Vortrag                                                                    Können und sollen KI*-gesteuerte Systeme moralisch handeln?                Referent: Klaus Coerdt, Heimat-und Geschichtsverein Asseln                                                                                        An den Beispielen „Autonomes Autofahren“ und „Roboter in der Altenpflege“ setzt sich der Referent kritisch mit KI im Alltag auseinander.                                                                                                            * Künstliche Intelligenz
o 14:45 Uhr : Hinweis auf die weiteren Aktionstages – Verabschiedung

Aktionstag Wambel im Ev. Jakobus Gemeindehaus, St. Reinoldi Kirchengemeinde, Eichendorffstr. 31 am Mittwoch,13.11.2019 von 11:00 bis 15:00 Uhr

PROGRAMM:
o 11:00 Uhr: Ankommen- Begrüßung
o 11:10 Uhr: Eröffnung der Ausstellung „ Vom Volksempfänger zur künstlichen Intelligenz“ mit Vorstellung der Geräte durch deren jeweilige/n Besitzer*in (Teil1)
(Moderation: KG St. Reinoldi/Sen.-büro)

o 11:45 Uhr: Vortrag                     „Notfall Apps & Co – was leistet das Smartphone an Hilfsmöglichkeiten?                                                                                            Referent: Wilfried Schöttelndreier, ZWAR Brackel/Neuasseln

o 12:30 Uhr: Mittagessen und Zeit für die Ausstellungsbesichtigung
o 13:15 Uhr: zeitgeschichtlicher Vortrag                                                             "Moderne Technik hält Einzug in die Haushalte der Bürger im Stadtbezirk Brackel“                    Referent: Manfred Thiel
o Vorstellung der ausgestellten Geräte durch deren jeweilige Besitzer*in (Teil 2)
o 14:45 Uhr : Hinweis auf die weiteren Aktionstage – Verabschiedung

Aktionstag Wickede in der AWO Begegnungsstätte Wickede, Dollersweg 14 (Bach Grundschule) am Donnerstag, 14.11.2019 von 14:00 -16.00 Uhr

PROGRAMM:
o 14:00 Uhr: Ankommen- Begrüßung (AWO Wickede/Sen.-büro)
o 14:05 Uhr: Vortrag                                                                           Schnelle Hilfe auf Knopfdruck, damit man möglichst lange zuhause selbstständig leben kann. Referentin: Petra Laqua, DRK OV Dortmund
o 15:00 Uhr: zeitgeschichtlicher Vortrag                                                                                 „Moderne Technik hält Einzug in die Haushalte der Bürger im Stadtbezirk Brackel“                                                                                                                                         Referent: Manfred Thiel
o 15:50 Uhr: Hinweis auf die weiteren Aktionstage – Verabschiedung
Dieser Veranstaltungsort ist aufgrund einer Treppe nicht barrierefrei und insbesondere für Rollstuhlfahrer*innen leider nicht erreichbar.

Aktionstag Brackel im Arent Rupe Haus der Ev. Kirchengemeinde Brackel, Flughafenstr. 7
am Freitag, 15.11.2019 von 10:00 -12.30 Uhr

PROGRAMM:
o 10:00 Uhr: Ankommen- Begrüßung (KG Brackel/Sen.-büro) -

o 10:15 Uhr: Vortrag
„Moderne und innovative Online-u. Mobile Angebote der Sparkasse Dortmund
Referentin: Claudia Mokanski, Geschäftsstellenleiterin Wickede/Asseln

o 11:00 Uhr: Vortrag
„ Alexa, Siri und Co. –moderne Formen der Kommunikation und Unterhaltung“
Referent: Benjamin Bialetzki,

o 11:45 Uhr: praktische Hilfen und Tipps zur Anwendung mit dem eigenen Smartphone
Kleine Tischgruppen mit erfahrenen Helfern des CCDo-Bildungszentrum Brackel e.V.

o 12.30 Uhr: Verabschiedung

Autor:

Thomas Brandt aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.