Neues Angebot an Konsolenspielen ist ab sofort in der Stadtteilbibliothek Brackel verfügbar

Der stellvertretende Bezirksbürgermeister Ulrich Begemann, Bibliothekarin Ruth Gierok und der Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka (v.l.) stellten die neuen Konsolenspiele vor.
  • Der stellvertretende Bezirksbürgermeister Ulrich Begemann, Bibliothekarin Ruth Gierok und der Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka (v.l.) stellten die neuen Konsolenspiele vor.
  • Foto: Günther Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Lernen und Entwicklung der Kinder können nicht nur mit Büchern gefördert werden: Auch Konsolenspiele machen dies möglich. Aus diesem Grund hat die Bibliothek Brackel mit Unterstützung der Bezirksvertretung Brackel ihr Sortiment um elektronische Spiele erweitert.

Computer- und Konsolenspiele sind ein Bestandteil der aktuellen Lebenswirklichkeit. Die Mitarbeiter der Bibliothek halten es deshalb für sinnvoll, wenn Kinder mit dem Medium umgehen lernen. Zudem gibt es viele pädagogisch empfehlenswerte Spiele, mit denen das Lernen der Kinder und ihre Entwicklung gefördert werden können.

Allerdings hat sich die Rolle des Computers im Kinderzimmer gewandelt. Früher wurde daran gespielt und geschrieben, aber heute sind die Rechner das Tor zu einer großen Medienwelt, die zum Kommunizieren, Runterladen, Informieren und natürlich zum Spielen einlädt. Auch die modernen Spielkonsolen nutzen heute das Internet zum gemeinsamen Spielen über das Netzwerk. Dabei laufen Konsolen gegenwärtig den gewöhnlichen PC-Spielen teilweise den Rang ab. Auch für Erwachsene und besonders im Seniorenbereich setzen sich Konsolenspiele aus dem Bereich Sport und Gedächtnistraining durch.

Engagiert sich die Bibliothek in diesem Bereich nicht, befürchtet sie, dass ein beträchtlicher Teil an Konsumenten verlorengeht, die auch über diese neuen Medien in die Bibliothek gebracht werden können.

Durch die finanzielle Unterstützung der Bezirksvertretung Brackel kann die Bibliothek diesem Trend folgen und Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein größeres Angebot an Konsolenspielen anbieten. Es wurden Konsolenspiele von Nintendo Wii, DS und 3DS angeschafft, aus den Bereichen Lernprogramme für Kinder und Jugendliche, Trainingsprogramme für Erwachsene und Spiele für alle.

INFO:
Die Spiele können für 14 Tage in der Stadtteilbibliothek Brackel, Oberdorfstraße 23, ausgeliehen werden und kosten pro Ausleihe 2 Euro.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen