20 Jahre Europaschule Dortmund in Wambel
Sternwanderung in neuen T-Shirts mit Schul-Logo endet auf dem Schulhof am Gottesacker

Der Sternmarsch der jüngeren Europaschüler der Sekundarstufe 1 in ihren schicken T-Shirts mit Schullogo endete auf dem Schulhof der Wambeler Gesamtschule am Gottesacker.
7Bilder
  • Der Sternmarsch der jüngeren Europaschüler der Sekundarstufe 1 in ihren schicken T-Shirts mit Schullogo endete auf dem Schulhof der Wambeler Gesamtschule am Gottesacker.
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Am Mittwoch (3.7.) haben an der Europaschule Dortmund die Feierlichkeiten anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Gesamtschule begonnen. 1998 wurde die Schule auf dem Gelände der ehemaligen britischen „Cornwall-School", Am Gottesacker 64, im Wambeler Süden gegenüber des Hauptfriedhofs gegründet. Und am Ende des Jubiläums-Schuljahres 2018/2019 wird dieser Jahrestag nun aktuell gebührend gefeiert.

Den Beginn machte gestern eine Sternwanderung der Schüler*innen der Sekundarstufe I. Beginnend an verschiedenen Startpunkten, die verteilt waren über das gesamte Dortmunder Stadtgebiet vom Flughafen in Wickede bis zum Hoesch-Museum im Borsigplatz-Viertel, wanderten die Klassen sternförmig auf die Europaschule zu.

Am Ende dieses Bekenntnisses zur Rolle der Europaschule als unverwechselbar Dortmunder Schule trafen sich rund 700 Schüler*innen, die allesamt ein T-Shirt mit dem Logo der Europaschule trugen, auf dem Schulhof, wo sie ein vom Förderverein gesponsertes Eis genießen konnten.

Die Feierlichkeiten setzen sich in einer Projektwoche zum Thema „20 Jahre Europaschule Dortmund“ fort, in der die Schüler*innen die Besonderheit der Schule im Rahmen verschiedener Projekte herausarbeiten.

Am Ende der Projektarbeit steht am Mittwoch, 10. Juli, ab 15 Uhr das Schulfest, auf dem die Ergebnisse der einzelnen Projekte vorgestellt werden.

Ihren Abschluss findet die Jubiläumswoche am Donnerstag, 11. Juli, um 10 Uhr bei einem Festakt mit geladenen Gästen in der Mensa der Schule.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen