Wegen Kursus Alt werden zu Hause: Angehörigen Cafe 1xICH!+DU? lädt zum ersten Treffen 2015 ins kath. Gemeindehaus nach Neuasseln ein

Nicht in der AWO Tagespflege sondern im kath. Gemeindehaus in Neuasseln beginnt das monatliche Treffen am letzten Montag eines Monats.
  • Nicht in der AWO Tagespflege sondern im kath. Gemeindehaus in Neuasseln beginnt das monatliche Treffen am letzten Montag eines Monats.
  • hochgeladen von Thomas Brandt

Der Start des monatlichen Angehörigen Cafes für pflegende Angehörige ist in diesem Jahr nicht in der AWO Tagespflege Wickede, sondern am Montag, 26. Januar in der kath. Nikolaus von Flüe Kirchengemeinde, Arcostr. 76, Neuasseln.
Grund ist der zeitgleiche Kursus: Älter werden zu Hause - Hilfe ich muss Pflegen.

An diesem Nachmittag stehen die Änderungen der Pflegeversicherung im Vordergrund.
Besonders für pflegende Angehörige sind die Kenntnisse über Hilfen und finanziellen Leistungen der ambulanten Pflege und Betreuung wichtig, um die notwendigen Unterstützungen im Pflegealltag zu erhalten.
Referent ist Torsten Kleinemeyer, Leiter der Diakoniestation Südost.

Fahrgemeinschaften starten von der AWO Tagespflege Wickede, Meylantstr. 85 um 15.30 Uhr.
Interessenten die eine Mitfahrgelegenheit benötigen oder einen Platz in ihrem PKW bereitstellen können, werden gebeten, dies kurz in der AWO Tagespflege mitzuteilen.
Die Rückkehr ist für 18.15 Uhr vorgesehen

Der Besuch ist selbstverständlich kostenfrei.

Sofern für diese Zeit eine Betreuung der Angehörigen in der Tagespflege notwendig ist und diese mitgebracht werden möchten, setzen sich die Betroffenen bitte ebenfalls mit der AWO Tagespflege in Verbindung, Tel: 2178209
Für eine häusliche Betreuung in dieser Zeit vermittelt das Seniorenbüro Brackel,
(Tel: 50-29640) geeignete Dienste.
Um rechtzeitige Anfragen vor dem Hintergrund weiterer organisatorischer Schritte wird gebeten.

Autor:

Thomas Brandt aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.