Aktive glänzen zum Saisonabschluss bei den südwestfälischen Meisterschaften
14 Medaillen für die Schwimmer des TuS Brackel

Die erfolgreiche Schwimmmannschaft des TuS Brackel - hier im Bild vor dem heimischen Hallenbad an der Oesterstraße.
  • Die erfolgreiche Schwimmmannschaft des TuS Brackel - hier im Bild vor dem heimischen Hallenbad an der Oesterstraße.
  • Foto: Yannick Gotlin/TuS Brackel
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Bei den südwestfälischen Schwimmmeisterschaften in Bochum konnte sich die Mannschaft des TuS Brackel bei insgesamt 50 Starts mit 14 Medaillen und zahlreichen persönlichen Bestzeiten über ein erfolgreiches Wochenende freuen.

So gab es zweimal Gold für Max Plässer (Jahrgang 2005) über 200 m Rücken und für Julian Samen (Jg. 2007) über 200 m Schmetterling, viermal Silber für Zina Berrar (Jg. 2004) über 200 m Freistil, Leonie Nejdrowski (Jg. 2007) über 200 m Brust, Max Plässer über 100 m Rücken und Julian Samen über 100 m Schmetterling sowie achtmal Bronze für Zina Berrar über 200 m Rücken und 200 m Lagen, für Henrik Kahl (Jg. 2004) über 200 m Brust, für Lars Kahl (Jg. 2007) über 100 m Brust und 200 m Freistil, für Leonie Nejdrowski über 100 m Brust, für Max Plässer über 200 m Lagen und für Julian Samen über 200 m Brust.

Ebenfalls durch die Qualifikation schafften es Dilara Tok, Lilith Berrang, Marlen Grümme, Wiam Fattah und Nikolay Shinkarev.

Alle Schwimmer konnten zum Saisonabschluss noch einmal persönliche Bestzeiten erreichen, was angesichts der langen Saison mit vielen Höhepunkten nicht selbstverständlich ist.

Insgesamt zieht das Trainerteam mit Johanna Bettermann und Yannick Gotlin eine sehr positive Bilanz und sieht für die kommende Saison, angesichts der jungen ersten Mannschaft, viel Potenzial für neue Erfolge.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen