18 künftige Tennisasse üben im Feriencamp des TC Brackel

Wegen der Hitze musste das Tenniscamp teilweise in die Halle verlegt werden.
  • Wegen der Hitze musste das Tenniscamp teilweise in die Halle verlegt werden.
  • Foto: Manfred Trappe
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Traditionell veranstaltet der TC Brackel in der ersten und letzten Ferienwoche Feriencamps für den Tennisnachwuchs.

18 Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 16 Jahren wurden jetzt von Montag bis Freitag ganztägig in den Tennistechniken von den Grundschlägen bis zum Reaktionstraining unterrichtet. Verpflegt wurden die angehenden Tennis-Asse durch die Klubwirte.

Auf dem Programm stand zudem ein Tagesausflug in den Revierpark Wischlingen: Im Freizeitbad konnte sich der Tennisnachwuchs bei den extremen Temperaturen erfrischen. Wegen der Hitze musste das Tenniscamp teils sogar in die vereinseigene Dreifeldhalle verlegt werden.

Highlight für die jungen Sportler/innen war das gemeinsame Grillen mit ihren Eltern am Donnerstagabend und anschließender Übernachtung in der Tennishalle mit gemeinsamem Frühstück am Freitag.

Am Abschlusstag sammelten die jungen Sportler erste Erfahrungen im Turnier um den Ferien-Camp-Cup. TC-Trainerteam und Spieler/innen der ersten Damen- und Herren-Mannschaften ehrten die Sieger.

Übrigens: Das Tenniscamp in der letzten Ferienwoche ist bereits ausgebucht.

Mehr unter www.tc-brackel.de .

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.