Kronen-Hellweg-Fußball-Cup beginnt Samstag beim SV Brackel an der Oesterstraße
50.000-Euro-Spende rettet Cup

Olaf Schäfer (2.v.l.), Vorsitzender des SV Brackel 06, freut sich über die Spende an den Verein durch Green IT Das Systemhaus, vertreten durch CEO Jan Schriewer (3.v.l.), Alexandra Herdt (l.) und Tosha Hübert (r.).Foto: SV Brackel
  • Olaf Schäfer (2.v.l.), Vorsitzender des SV Brackel 06, freut sich über die Spende an den Verein durch Green IT Das Systemhaus, vertreten durch CEO Jan Schriewer (3.v.l.), Alexandra Herdt (l.) und Tosha Hübert (r.).Foto: SV Brackel
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Dank einer 5.000-Euro-Spende des Systemhauses Green IT und eines umfangreichen Hygienekonzepts kann der Kronen-Hellweg-Cup des SV Brackel 06 doch stattfinden.

Wie viele Vereine wurde der SV Brackel 06 durch die Coronakrise schwer getroffen. Spielstopp, ausbleibende Einnahmen, Sponsorenschwierigkeiten und Kosten für Hygienemaßnahmen belasten die Vereinskasse zunehmend. Die Sorge übe die Nicht-Austragung des geliebten Kronen-Hellweg-Cups, welcher dieses Jahr zehnjähriges Jubiläum feiert, war groß.

Damit das Traditionsturnier auch im Corona-Jahr stattfinden kann, greift der Dortmunder IT-Dienstleister Green IT dem Fußballverein mit einer 5.000-Euro-Spende unter die Arme. „Jetzt ist nicht die Zeit, nur zuzuschauen, sondern mehr Optimismus und Solidarität in unserer Gesellschaft zu zeigen und ein Zeichen zu setzen“, begründet CEO Jan Schriewer sein Engagement.

300 Zuschauer mit Maske pro Spiel erlaubt

Von der Spende werden Hygienemaßnahmen, wie die Bereitstellung von Desinfektionsmittel und Ordnern zur Einhaltung der Sicherheitsabstände finanziert. „Ohne wäre es nicht gegangen“, sagt SV-Vorsitzender Olaf Schäfer. „So können sogar 300 Zuschauer pro Spiel rein. Es besteht Maskenpflicht und es wird getrennte Ein- und Ausgänge geben", erläutert Olaf Schäfer weiter. Der Eintritt kostet 2 Euro pro Spiel.

Mit hoher Beteiligung der Mannschaften aus dem Dortmunder Osten findet das Turnier vom 15. bis 30. August statt. Teilnehmer wurden gebeten, bereits im Trikot zu erscheinen. Das Duschen vor Ort ist nicht möglich.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen