AWO-Lauftreff - 10 Jahre erfolgreiche Arbeit

Der erste Anfängerlaufkurs am 04.08.2007
8Bilder

Am 04.08.2007 begründete sich mit dem 1. Anfängerlaufkurs zugleich der AWO-Lauftreff Dortmund-Asseln/Husen/Kurl. Schon vorher hatte Norbert Roggenbach, Vorsitzender der AWO in Asseln/Husen/Kurl, zusammen mit anderen Läufer/innen regelmäßig vom Fitnesszentrum Medico in DO-Wickede aus zahlreiche Strecken der Region erkundet. Mit der Idee, bislang unsportlichen Menschen durch einen Anfänger-Laufkurs für den Laufsport zu gewinnen, war die Grundlage gegeben für ein neues AWO-Angebot, zunächst noch in Asseln. Aus jedem der inzwischen 20 Anfängerlaufkurse rekrutierten sich neue Aktive und Helfer/innen für den Lauftreff. Allein aus dem 1. Laufkurs mit 13 Kursteilnehmer/innen sind noch heute vier damalige Laufanfänger im Lauftreff aktiv, Jeanette Pietrzak auch seit Jahren als Mitglied im Trainerteam.

In der Folge beteiligen sich die Lauftreffteilnehmer auch an verschiedenen Laufwettbewerben wie z. B. dem Silvesterlauf Werl-Soest, beim AOK-Lauf, beim BIG 24-Stunden Lauf im Stadion Rote Erde oder Neujahrslauf am Phoenixsee. Beim Bonn-Marathon 2010 war der Lauftreff mit 6 Staffel-Teams á 4 Personen angemeldet. Zahlreiche Lauftreffmitglieder steigerten ihre Leistung und starten inzwischen für den eigenen Lauftreff bei diversen auch bekannten überörtlichen Laufwettbewerben. Mehrere Läufer/innen schaffen dabei nicht nur die Halbmarathon- sondern einige auch die Marathon-Strecken.

Fünf Lauftreffmitglieder ließen sich vom DLV im Leistungszentrum Kaiserau als Lauftreffleiter ausbilden. So war es nicht verwunderlich, dass der AWO-Lauftreff auch selbst Veranstalter von Laufveranstaltungen wurde. Mit einem eigenen Silvesterlauf vom Asselner Marie-Juchacz-Haus aus kam der erste eigene Wettbewerb dazu. Seit 2012 stieg der Lauftreff als Veranstalter des jährlich am Sonntag nach Ostern angebotenen Dortmunder AWO-Laufes mit zuletzt 700 Startern nun auch sichtbar in der Dortmunder Läuferszene auf.

Wenn am 02.09.2017 der dann 21. Lauf-Anfängerkurs startet, kann der AWO-Lauftreff auf 10 Jahre erfolgreiche Arbeit zurückblicken. Über 500 erfasste Lauftreffbeteiligte, darunter gut 70 regelmäßig aktive Läufer/innen, starten immer samstags und donnerstags von Asseln und dienstags von Husen/Kurl aus über die unterschiedlichsten Trainingsstrecken. Zwischen 15 und 55 Personen nehmen an den einzelnen Trainingstagen daran teil.

Der AWO-Lauftreff Asseln/Husen/Kurl steht allen Läufer/innen der Region offen, ohne Vereinsgebühren und verpflichtende Aufgaben. Allein der Spaß am Laufen verbindet alle Lauftreff-Mitglieder, die generationsübergreifend allen Leistungsgruppen angehören.

Ob es auch in Zukunft einen Dortmunder AWO-Lauf und weitere Angebote gibt und welches Führungsteam den Lauftreff künftig leiten soll, wird in einer Lauftreffversammlung am 22.09.2017 um 19.00 Uhr im Asselner Marie-Juchacz-Haus entschieden werden. Eingeladen sind alle Laufsportler/innen, die sich dem AWO-Lauftreff verbunden fühlen.

=> Mehr zum Lauftreff im Internet unter www.awo-asseln.de/page24.htm

Autor:

Norbert Roggenbach aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen