Benefizturnier beim SV Körne erbringt 500€ für die Kinderkrebshilfe Dortmund

2Bilder

Der BVB Fanclub Schwarz-Gelbes Adrenalin mit gerade einmal 20 Mitgliedern, der das Benefizturnier in Kooperation mit dem SV Körne 83 ausgerichtet hatte, blickt auf ein erfolgreiches Turnier zurück.

Sven Busch als Verantwortlicher seitens des ausrichtenden Fanclubszeigte sich überwältigt von der tatkräftigen Unterstützung der Helfer des SV Körne, durch die ein reibungsloser Turnierablauf und eine vorzügliche Versorgung mit flüssiger und fester Nahrung gewährleistet war.

Bei bestem Fußballwetter wurde von allen beteiligten Mannschaften ein sehr faires Turnier gespielt, das Schwarz-Gelbes Adrenalin gewinnen konnte.

Neben dem sportlichen Aspekt standen das gemütliche Beisammensein von BVB Anhängern sowie ein reger Austausch untereinander im Vordergrund, so dass es angesichts der hervorragenden Stimmung während des Turniers und der anschließenden umfassenden Turnieranalyse  kein Wunder war, dass die letzten Teilnehmer das Sportplatzgelände erst gegen 21:00 Uhr verließen.

Die Tombola war dank der Unterstützung zahlreicher Firmen ebenfalls ein voller Erfolg und hat zusammen mit dem in den Spendenbox zusammengekommenen Spenden einen nennenswerten Betrag von 500 Euro ergeben, der an die Kinderkrebshilfe Dortmund (Elterntreff leukämie- undtumorkranker Kinder e.v. Dortmund) gespendet wird.

Die Jugend des SV Körne kann sich ebenfalls über 500 € freuen, die aus den Einnahmen rekrutieren.

P.S.

Sven Busch, ein ehemaliger IKG-Schüler des Autors, erklärt in wenigen Worten die Kernziele des Fanclubs Schwarz Gelbes Adrenalin.
Der Club unterstützt lt. Satzung die Mannschaften des BVB bei all seinen Spielen und Aktivitäten. Ein weiteres Anliegen ist es, treue und faire BVB Anhänger im Club zu vereinen und insbesondere Kindern den „Geist“ des BVB zu vermitteln und an den Verein heranzuführen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen