BVB Abschlusstraining in Dortmund vor dem Spiel gegen den Hamburger SV

BVB Trainer Thomas Tuchel kann personell in der Partie gegen den Hamburger SV aus dem Vollen schöpfen.
  • BVB Trainer Thomas Tuchel kann personell in der Partie gegen den Hamburger SV aus dem Vollen schöpfen.
  • hochgeladen von Ulrich Rabenort


Der Hamburger SV erhöht vor dem Auftaktspiel zum 13. Spieltag gegen Borussia Dortmund die Sicherheitsmaßnahmen. Die Partie werde wie geplant am Freitag (20.30 Uhr) im Volksparkstadion stattfinden, teilten die Norddeutschen via Twitter mit. Der HSV passt seine Ordnerzahl vor dem BVB-Spiel bereits an.

„Wir haben uns nach den Anschlägen von Paris natürlich intensiv mit der Sicherheitslage beschäftigt und werden für unsere Veranstaltungen zusätzliche Vorkehrungen treffen”, sagte BVB-Mediendirektor Sascha Fligge einen Tag nach der Absage des Länderspiels Deutschland gegen die Niederlande in Hannover.
Über Einzelheiten der Maßnahmen wollte sich der Revierklub nicht äußern. „Wie immer werden wir über Details aber gerade aus Gründen der Sicherheit nicht öffentlich sprechen.” Der BVB befinde sich „mit der Polizei, den Behörden und den anderen Clubs” im „engen Austausch”.

BVB Trainer Thomas Tuchel kann personell in der Partie gegen den Hamburger SV aus dem Vollen schöpfen.

Die voraussichtliche Aufstellung:
Bürki - Ginter - Sokratis - Hummels - Schmelzer - Weigl - Kagawa - Gündogan - Mkhitaryan - Aubameyang - Reus

Das Video zeigt einige Sequenzen vom Abschlusstraining der Mannschaft aus dem Trainingszentrum des BVB in Do-Brackel, am frühen Mittwochabend vor der Abreise nach Hamburg.

Autor:

Ulrich Rabenort aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen