4. Asselner Handballfest am Samstag
Der Countdown läuft

Der Spaß seht beim Mixed-Turnier im Vordergrund, dennoch legen sich die Aktiven mächtig ins Zeug.
2Bilder
  • Der Spaß seht beim Mixed-Turnier im Vordergrund, dennoch legen sich die Aktiven mächtig ins Zeug.
  • Foto: TV Asseln
  • hochgeladen von TV Asseln

Das Asselner Handballfest geht in die nächste Runde. Die vierte Auflage steigt am Samstag, 15. Juni, ab 11 Uhr auf dem Sportplatz "Auf dem Bleck".

Mixed - Das sind nicht nur Steffi Graf und Boris Becker, die einst zusammen auf dem Tennisplatz standen. Das sind, zumindest beim TVA, auch Männer und Frauen, die gemeinsam Handball spielen!
Diese besondere Variante des Handballsports gibt es diesen Sommer nun schon zum vierten Mal in Asseln zu sehen. Bevor das Mixed-Turnier der Erwachsenen um 14 Uhr startet, sind ab 11 Uhr die Junioren an der Reihe. Bereits im letzten Jahr trat erstmals die E-Jugend der Handballabteilung des TV Asseln im Rahmen des 3. Asselner Handballfestes in einem Spiel gegen die E-Jugend der DJK Saxonia Dortmund an. In diesem Jahr soll das ganze dann in Turnierform stattfinden. Die Kleinen des TV Asseln freuen sich über einige Herausforderer für ihr eigenes Turnier auf dem Sportplatz „Auf dem Bleck“. Neben der E-Jugend wird es auch in diesem Jahr ein D-Jugend-Turnier geben.

Gespielt wird das Mixed-Turnier nach den offiziellen Handballregeln mit einem Ball der Größe 2. Stets müssen pro Mannschaft mindestens drei Frauen auf dem Platz stehen. Von Frauen erzielte Tore zählen doppelt. Alle Regeln und viele weitere Informationen zum Ablauf gibt es auf der Homepage der Asselner Handballer (www.handball.tvasseln.de) unter der Rubrik „Asselner Handballfest - Spielregeln“. Neben Kühlem vom Fass, Heißem vom Grill, Kaffee, Kuchen, einer Hüpfburg und einer Wurfstation mit Geschwindigkeitsmessung, steht die Handballabteilung für Fragen gern zur Verfügung. Der Eintritt ist frei! Neben Zuschauern und Handballmannschaften sind auch noch weitere, kurzentschlossene Hobbymannschaften herzlich eingeladen. Das Startgeld beträgt wie immer 20€ pro Mannschaft und ist am Turniertag zu entrichten. Der Titelverteidiger TuS Westfalia Kamen hat natürlich keine Startgebühr zu entrichten und ist auch in diesem Jahr wieder herzlich eingeladen, das vierte Mal in Folge das Mixed-Turnier des Asselner Handballfestes zu gewinnen. Anmeldungen und Rückfragen nimmt die Turnierleitung per E-Mail (turnier@tvasseln.de) entgegen.

Der Spaß seht beim Mixed-Turnier im Vordergrund, dennoch legen sich die Aktiven mächtig ins Zeug.
Das Plakat zum Turnier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen