Erfolgs-Jockey Maxime Pecheur gewinnt den "Preis der Boxer"

Nach der Ehrung stellen sich von links zum Bild: DBS-Boxer Crosbi Bouza, Karl Schütz, Moni Pfauter, DBS-Ehrenmitglied Klaus Pfauter, Siegerjockey Maxime Pecheur, Trainer Wilfried Schütz, ein Gast, Rennvereins-Präsident Andreas Tiedtke, Kommentator Pan Krischbin u. DBS-Vorsitzender Dieter Schumann.
5Bilder
  • Nach der Ehrung stellen sich von links zum Bild: DBS-Boxer Crosbi Bouza, Karl Schütz, Moni Pfauter, DBS-Ehrenmitglied Klaus Pfauter, Siegerjockey Maxime Pecheur, Trainer Wilfried Schütz, ein Gast, Rennvereins-Präsident Andreas Tiedtke, Kommentator Pan Krischbin u. DBS-Vorsitzender Dieter Schumann.
  • hochgeladen von Dieter Schumann

 
Jockey Pecheur auf Medaillon, Sieger im Deutschen Derby 2017, gewinnt am Samstag (17.3.) auf der Galopprennbahn in DO-Wambel den 36.Preis des Dortmunder Boxsport 20/50 vor Linnova und Boccaccina
(alle aus Frankreich).
DBS-Ehrenmitglied Klaus Pfauter überreichte das Siegerbild ( angefertigt von der Malerin Tatjana Kugel)
an den Trainer Wilfried Schütz. Der siegreiche Jockey erhielt ein besonderes DBS-T-Shirt und diverse Boxsportartikel.

Ring frei!
Dieter Schumann

Autor:

Dieter Schumann aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen