Erneuter Doppelerfolg für TVE-Herren

Damen verlieren deutlich gegen den Tabellenführer

Ähnlich wie am ersten Spieltag konnten die erste und zweite Herrenmannschaft des TV Eintracht Husen-Kurl Siege einfahren während die Damen eine deutliche Niederlage einstecken mussten.

Am Samstagabend gastierten beide Herrenteams bei der DJK Komet Dortmund, den Anfang machte der TVE 1 gegen die erste Mannschaft des Gastgebers. In den ersten 15 Minuten war es ein sehr ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe. Danach nahm der TVE aber mehr und mehr das Heft in die Hand und setzte sich von 6:6 (15. Spielminute) vor allem durch schnelle Tempogegenstöße innerhalb von 10 Minuten deutlich ab (16:7 nach 25 Minuten). In dieser Phase gelang Komet offensiv gar nichts, da die Abwehr der Husener inklusive Torhüter Christian Seyda sehr gut stand und dieser den Ball immer wieder schnell nach vorne brachte. In den letzten Minuten der ersten Halbzeit wachte Komet wieder ein wenig auf, beim Stand von 9:18 ging es in die Pause. In der zweiten Halbzeit spielte der TVE weiter den gewohnten Tempohandball und konnte den klaren Vorsprung über die gesamte Spielzeit halten. Am Ende stand ein klarer 37:26-Auswärtssieg zu Buche. Die Jungs von Trainer Uwe Nabeck haben nun fünf Wochen spielfrei und erwarten am 26.10.2014 zum ersten Heimspiel der Saison den TV Brechten 3, der ebenfalls die ersten beiden Spiele deutlich gewinnen konnte.

Die zweite Mannschaft des TVE stand der Ersten in nichts nach und fuhr bei der DJK Komet Dortmund 2 ebenfalls die Punkte drei und vier ein. Allerdings tat sich der TVE 2 dabei unnötig schwer und musste bis zur letzten Sekunde zittern. Beide Mannschaften standen von Anfang an defensiv sehr stabil und taten sich daher offensiv schwer. Das wird auch durch die sehr geringe Anzahl an Toren deutlich, 7:7 stand es zur Halbzeit. Aus dieser kam der Gastgeber wesentlich besser raus und konnte sich in den ersten Minuten der zweiten Hälfte auf 11:9 absetzen. In dieser Phase war der TVE noch gar nicht wieder auf dem Platz und leistete sich viele Unkonzentriertheiten. Dann konnten aber in der Defensive zwei Bälle abgefangen und durch Gegenstöße zu eigenen Toren genutzt werden. Ab diesem Zeitpunkt war es ein ganz enges Spiel. Bis zum Spielstand von 15:15 konnte sich keine Mannschaft absetzen. Dann gelang es den Husenern sich einen zwei Tore-Vorsprung herauszuspielen, Komet ließ sich aber nicht abschütteln und kam immer wieder auf ein Tor heran. Beim Stand von 19:18 für den TVE und einer Minute vor dem Ende verloren die Husener im Angriff den Ball und konnten sich am Ende bei Torhüter Frank Hecker bedanken, der noch zwei Bälle des Gastgebers stark parierte. Somit konnte sich der TVE 2 über zwei Punkte und die Tabellenführung freuen. Diese müssen sie aber schon am kommenden Samstag, 27.09.2014, im Heimspiel gegen den TuS Scharnhorst 2 verteidigen.

Eine deutliche Niederlage mussten die TVE-Damen am frühen Sonntagmorgen beim TV Mengede 2 einstecken. Gegen den Tabellenführer waren die Husenerinnen von Anfang an ohne Chance und verloren deutlich mit 5:25.

Autor:

Max Roeren aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen