Fußballerinnen absolvierten Traininglager

Die Fußballerinnen der Hammer SpVg und Westfalia Wickede in der Vorbereitung Saison 2014/15
  • Die Fußballerinnen der Hammer SpVg und Westfalia Wickede in der Vorbereitung Saison 2014/15
  • hochgeladen von Oliver Pelz

Die Vorbereitung der Damenmannschaften des BV Westfalia Wickede auf die Saison 2014/15 läuft auf vollen Touren. Mit dem Ziel die Leistungsgrenze kennenzulernen und die Teamfähigkeit zu steigern, begann Freitag das Damen-Trainingslager in der Sportanlage Pappelstadion.

Gleich am Freitag ging es für die Damen mit einer besonderen Trainingseinheit los. Auf dem elektronischen Dribbelparcours “Dribbel X“wurden die Damen zur Leistungsmessung geschickt. Reaktion, Antritt und Geschwindigkeit zeigten die Damen im Slalom beim Dribbeln und Nina Kosfeld erreichte einen neuen Rekord. Am Samstag führte Stefanie Reinhardt die Drill & Power-Einheiten im Trainingslager durch. Die Frauen zeigten Stärke und sind bis an ihre Grenzen gegangen.

Der Sonntag startete noch mit einer weiteren Trainingseinheit, bevor das Freundschaftsspiel gegen den Bezirksligisten der Hammer SpVg auf dem Zeitplan stand. Die 1. Damenmannschaft von Westfalia Wickede überzeugte in einem äußerst fairen Spiel mit einem 3:2 Sieg. Danach zeigte auch gleich die 2. Mannschaft der Damen im Spiel Westfalia Wickede gegen den VfK Nordbögge ihre Qualitäten und gewann mit 7 : 4.

Die Trainer Michael Wiethaus, Benny Fischer und Trainerin Stefanie Reinhardt empfanden das Trainingslager als sportlich abgerundet, und bedanken sich vor allem bei Gunnar Theiß für die köstlichen Mahlzeiten zur Stärkung des gesamten Teams. Der BV Westfalia Wickede wünscht Trainer Thomas Doden mit den Spielerinnen der Hammer SpVg viel Erfolg in der neuen Saison.

Autor:

Oliver Pelz aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen