Comeback des Jahres
Hula Hoop-Kurs im balou

Kursleiterin Sarah hat das "Hullern" im Griff ;-)
2Bilder

Brackel. Der regenbogenfarbene Hula Hoop-Reifen aus unserer Kindheit feiert in Corona-Zeiten ein Comeback – gerade noch auf dem Pausenhof, nun auch als online-Kurs im Kulturzentrum balou! Ab dem 10. Juni zeigt Trainerin Sarah Trappe immer donnerstags zwischen 18:00 und 18:45 Uhr, wie das bunte Spielgerät die Pfunde purzeln lässt, denn: den Reifen in der Taille kreisen zu lassen macht nicht nur sehr viel Spaß, sondern verbrennt auch einige Kalorien. Mit dem Hula Hoop Workout wird der ganze Körper trainiert, also neben dem Rumpf auch die Arm-, Bein- und Po-Muskulatur. Darüber hinaus verbessert es die Koordinationsfähigkeit. In erster Linie wird beim „hullern“ natürlich die Körpermitte trainiert: Bauch und Rücken werden gestärkt und die Taille verschlankt.

Das Hullern ist für Menschen jeden Alters und jeder Konstitution geeignet. Wer also entspannt und gesund abnehmen und fit werden möchte, schnappt sich einen Hula-Hoop Reifen und hullert ab dem 10. Juni 21 mit los. Optimal ist, wenn der Reifen schon für etwa eine Minute oben gehalten werden kann. Der Kurs umfasst 4 Termine, findet – je nach Infektionsgeschehen – online via zoom oder als analoger Kurs (Outdoor) statt und kostet 16,50 Euro pro Person.

In einem persönlichen Video auf www.balou-dortmund.de zeigt Kursleiterin Sarah allen Interessent*innen, wie schon einmal vorab geübt werden kann und was beim Kauf eines Hula-Hoop-Reifens zu beachten ist. Wer keinen eigenen Reifen hat, kann sich im balou gegen eine Gebühr einen Hula Hoop-Reifen ausleihen.

Anmeldungen sind ab sofort auf www.balou-dortmund.de, telefonisch (MO-FR zw. 9-12Uhr) unter 0231 – 9977363 oder via Email an post@balou-dortmund.de möglich.

Kursleiterin Sarah hat das "Hullern" im Griff ;-)
Autor:

Kulturzentrum balou e.V. aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen