Fußballverein SV Brackel 06 hat die spielfreie Zeit genutzt // Abteilung mit neuem Gesicht
Jugend neu aufgestellt

Auf dem Sportplatz am Hallenbad an der Oesterstraße sieht sich der SV Brackel 06 mit seinem Nachwuchs gut aufgestellt.
3Bilder
  • Auf dem Sportplatz am Hallenbad an der Oesterstraße sieht sich der SV Brackel 06 mit seinem Nachwuchs gut aufgestellt.
  • Foto: SV Brackel
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Der SV Brackel 06 hat die spielfreie Zeit gut genutzt und stellt sich neu auf. Die Jugendabteilung bekommt ein neues Gesicht. Und die enge Zusammenarbeit mit dem Seniorenbereich wird weiter intensiviert.

Volker Bolte und Mounir Bazzani übernehmen die sportliche Leitung in der Jugend. Nach 15-jähriger erfolgreicher Arbeit schied Ralf Schemann zum 30. Juni als Jugendleiter und Koordinator bei den Rot-Weißen aus. "Wir bedanken uns für viele intensive gute Jahre und wünschen ihm für seinen weiteren Weg alles Gute", so SVB-Vorsitzender Olaf Schäfer.

Mit Volker Bolte habe der SV Brackel 06 jemanden gefunden, der jahrelange Fußballerfahrung mit bringe. In den letzten Jahren coachte Bolten die Bezirksligisten Viktoria Kirchderne und Westfalia Wethmar. Nun schlägt er neue Wege ein und übernimmt die sportliche Leitung für den Bereich U17 bis U19 beim SVB. Er wird das Bindeglied zum Seniorenberiech.

Mounir Bazzani übernimmt ab sofort den Aufbaubereich. Er verfügt über jahrelange Erfahrung als Trainer bei Rot Weiß Barop und im Jugendbereich von Westfalia Wickede, was ihm bei seiner neuen Aufgabe sehr hilfreich sein dürfte. Sein Trainerleben wird er nicht an den Nagel hängen: Bazzani steigt beim SVB in die Arbeit mit dem U14 Team ein. Zudem ist er Ansprechpartner für die Teams U13 bis U15.

Die Verantwortlichen des SV Brackel 06 freuen sich zudem, dass Ricardo da Silva im Grundlagenbereich in sein zweites Jahr geht. "Da er selbst die U9 trainiert, ist er immer auf Augenhöhe bei den Kleinsten im Verein", ergänzt Olaf Schäfer.

Nachwuchs für SVB-Minis gesucht

Indes suchen die Minis des SVB noch Mitspieler*innen. Melden kann man sich sich bei Ricardo da Silva unter Tel. 0176-30359619. Und der Verein ist auch noch auf der Suche nach einem Trainer für den F-Jugendbereich. Ab Herbst möchten die Rot-Weißen vom Hallenbad nämlich auch wieder eine Mini III des Jahrgang 2016 stellen.

Mit Christian Schaake, der bereits ins zehnte Jahr beim SV Brackel 06 geht, und Carsten Dzuba, bereits im sechsten Jahr beim SVB, bleiben zudem zwei langjährige Vereinsmitglieder in der Jugendabteilung weiter dabei. Das Jugendteam werde sich zudem mit Heiko Stommel, Thomas Krück und Jens Gruchot vervollständigen, kündigte SVB-Chef Olaf Schäfer an: "Somit ist die Jugendabteilung in allen Bereichen gut aufgestellt und möchte die Zukunft positiv gestalten."

Auch Christian Schaake äußerte sich sehr zufrieden über die Entwicklung Die Arbeit zwischen Jugend und Senioren laufen herausragend.

Und Olaf Schäfer ergänzt: „Es macht sehr viel Spaß mit der neu strukturierten und engagierten Jugendabteilung zusammenzuarbeiten. Endlich haben wir viele Helfer dazu gewonnen.“ Nun wolle man den Schwung aus den letzten Monaten voll mit in die neue Saison nehmen und die Ziele mit Herz und Leidenschaft auf die Beine stellen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen