SC Husen-Kurl startet mit zwei B-Jugendteams in die neue Saison

In der kommenden Saison wird der SC Husen-Kurl wie nur wenige andere Vereine in Dortmund mit zwei B-Junioren-Mannschaften in den Meisterschaftsbetrieb starten.

In der abgelaufenen Saison wurden die B1-Junioren des SC Meister ihrer Gruppe und stiegen in die Kreisliga A (Sonderklasse) auf. In der nach den Ferien beginnenden Saison gilt es nun, sich in der höheren Klasse schnell zu etablieren und an die bisherigen Erfolge anzuknüpfen. Die B2 wird als neu gegründetes Team in der Kreisliga C starten und will sich möglichst schnell zu einer Einheit zusammenfinden.

Ab sofort läuft bei beiden B-Junioren-Teams die Saisonvorbereitung. Bis Ende Juni trainieren sie immer montags und mittwochs ab 19 Uhr im Husener Eichwaldstadion auf Kunstrasen. Die Einheiten dienen zugleich als Sichtungstraining für Spieler der Jahrgänge 2000 und 2001, die Interesse daran haben, in der kommenden Saison in der B1-Junioren-Mannschaft des SCin der Kreisliga A zu spielen. Aber auch Spieler, die mehr aus Freude am Spiel mitspielen wollen, sind willkommen. Für alle werden optimale Trainingsbedingungen und qualifiziertes Training geboten.

Torwart für die B1 gesucht

Für die B1-Junioren wird für die kommende Saison noch ein Torwart gesucht. Torwarttraining unter fachkundiger Anleitung durch einen lizenzierten Torwarttrainer ist garantiert.

Bei Fragen steht der B1-Trainer Michel Fojcik unter Tel. 0157-83808591 zur Verfügung.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.