Galopprennen in Wambel
Tickets für das St.Leger am Sonntag zu kaufen

Am Sonntag laufen sie wieder in Wambel. (Foto DRV/Rühl)
  • Am Sonntag laufen sie wieder in Wambel. (Foto DRV/Rühl)
  • hochgeladen von Peter Mühlfeit

Im klassischen RaceBets 136. Deutsches St. Leger (Gruppe III, 2.800m, 55.000 Euro Preisgeld) sind am Montag nach dem letzten Streichungstermin noch sieben Pferde stehengeblieben. Darunter ist auch ein möglicher englischer Gast, die Stute Vivid Diamond aus dem Quartier von Mark Johnston. Peter Schiergen hat mit Calico und Quian zwei Pferde aufgeboten, Markus Klug will den frischen Listensieger aus Baden-Baden, Sommelier, aufbieten. Die endgültige Starterangabe ist am Donnerstag.

Zum Rahmenprogramm des St.Leger-Renntags am Sonntag, 20. September, auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel, zählen drei Prüfungen für die Zweijährigen: Das mit 52.000 Euro dotierte BBAG Auktionsrennen für die Stuten über 1.400m, eine Rennen für Sieglose über 1.600m und neu ausgeschrieben ein Sieglosenrennen über 1.800m.

Auf der Rennbahn ist eine begrenzte Zahl von derzeit 300 Zuschauer möglich. Tickets kann man über die Homepage des Dortmunder Rennvereins online erwerben. „Möglicherweise ändert sich an der Zuschauerzahl noch etwas, da wir eine neue Corona-Verordnung für Nordrhein-Westfalen in den nächsten Tagen erwarten“, sagt Rennvereinspräsident Andreas Tiedtke. „Wir werden versuchen, entsprechend darauf zu reagieren und zu informieren.“

Autor:

Peter Mühlfeit aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen