U10 des SC Husen-Kurl startet bei internationalem Turnier in Hannover

Die Husener Jungs fuhren zum internationalen Turnier nach Hannover.

Die Kinder der U10 (Jahrgang 2007) des SC Husen-Kurl sammelten beim internationalen Turnier in Hannover nun wichtige Erfahrungen. Der Leistungsvergleich erfolgte in 12 Turnierspielen auf Top E-Jugend Niveau. Es wurde unter anderem gegen den 1. FC Köln und gegen Rapid Wien gespielt. Trainer und Jugendkoordinator Andreas Steinberg ist stolz auf sein Team: "Die Jungs haben mit Leidenschaft und unbändigen Einsatzwillen diesen hochkarätigen Teams alles abverlangt. Eine super wichtige Erfahrung für die Kinder auf dem weiteren Weg ein guter Fußballer zu werden. Die Kinder und ich haben gleichwohl auch gesehen, dass noch viel Arbeit vor uns liegt. Im Rahmen der nächsten Trainings- und Spielwochen werden wir weiter gemeinsam an dieser Fußballausbildung feilen. Es ist noch ein langer Weg.“ Auch Pressesprecher Timo Lammert war begeistert von dem Turnier: "Es freut mich sehr, dass die Nachwuchsspieler aus unserem Verein die Möglichkeit haben, gegen solche namhaften Mannschaften aus dem In- und Ausland zu spielen." Der Jugendkoordinator Steinberg freut sich im Übrigen über weitere Wegbegleiter. Für Rückfragen steht er unter der Rufnummer 0172/2933479 zur Verfügung.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-Ost aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.