Vize-Kreismeisterschaft und Junioren-Future-Cup 2016 an Reit- und Fahrverein Wickede-Asseln-Sölde e.V. - Erfolgreiches Wochenende für die Asselner Reiter und Reiterinnen

Vize-Kreismeister 2016
15Bilder

Vom 26.05.-29.05.2016 fanden auf der Reitanlage der Reiterstaffel Dortmund-Somborn die Kreismeisterschaften 2016 sowie der erste Junioren-Future-Cup des Kreisreiterverbandes Dortmund statt. Für die Reiter und Reiterinnen des Reit- und Fahrvereins Wickede-Asseln-Sölde e.V. eine rundum gelungene und vor allem erfolgreiche Veranstaltung.

Vize-Kreismeister 2016

Von insgesamt 18 teilnehmenden Teams setzte sich die „große“ Mannschaft der Asselner in fünf Prüfungen der Klassen A und L auf den zweiten Platz durch und darf sich somit fortan Vize-Kreismeister 2016 nennen. Ein großer Erfolg und das Ergebnis harter Arbeit und Trainings, auf das die Asselner seit ca. eineinhalb Jahren durch eine Neustrukturierung der Ausbildung von Reiter und Pferd intensiv hingearbeitet haben. Im Vorjahr noch auf dem vorletzten Platz, übertrifft der Vize-Kreismeistertitel nun alle Erwartungen.

Nach den Dressur- und Springprüfungen der Klasse A sowie der L-Dressur noch auf einem beachtlichen dritten Platz liegend, konnten sich die Asselner durch den Sieg sowie weiterer Platzierungen in einem Geländespringen der Klasse A („Derbyspringen“) auf den zweiten Platz vorschieben und diesen auch im finalen L-Springen am Sonntagnachmittag noch knapp gegenüber der Konkurrenz der Reitgemeinschaft Ober-Castrop e.V. verteidigen.

Für die Asselner gingen Alina Strauch mit Quinton und Quattro Son, Julia Düppe mit Pontini, Wibke Wilms mit Hymbra (siegreich im A-Springen), Jana Göllner mit Escudero (siegreich im „Derbyspringen“), Claudia Raida mit Jamiroquai, Jessica Brasse mit Van Helsing und Frank Tomeschat mit Prik an den Start, die Mannschaftsführung übernahm Isabel Möller.

Doppelsieg im Junioren-Future-Cup 2016

Neben der Kreismeisterschaft gingen die Asselner Reiterinnen auch mit zwei Mannschaften in dem erstmalig durchgeführten Junioren-Future-Cup, einer Pilotprüfung des KRV Dortmund mit dem Ziel, die jüngeren Nachwuchsreiter an den Mannschaftssport heranzuführen und somit schon früh den Teamgeist zu fördern, an den Start. Die beiden Teams der Asselner konnten sich nach drei Teilprüfungen, bestehend aus E-Dressur, E-Springen sowie einer kombinierten Prüfung der Klasse E, auf Anhieb den Gesamtsieg sowie den zweiten Platz in der Mannschaftswertung sichern. Daneben wurden auch hier Siege und Platzierungen in allen Teilprüfungen erritten.

Für die den Cup gewinnende erste Mannschaft gingen - neben einer in allen Teilprüfungen mit Wertnoten von 8,0 und 8,2 siegreichen Anna Thewes mit Bella Donna - Sophie Eske mit Cherry Coke, Maya Gretenkord mit Tivio sowie Bernadette Hoppe mit Philadelphia, einem vereinseigenen und schon mehrfach platzierten Schulpferd, an den Start. Für die ebenfalls erfolgreiche zweite Mannschaft der Asselner, die sich zugleich den zweiten Platz in der Gesamtwertung sicherte, starteten Hannah Thomas mit Tango, Lena Simon mit Cassida und Lara Ruman mit Myboy.

Im Ergebnis blicken die Asselner Reiter- und Reiterinnen, Trainer, Eltern und Freunde auf ein überaus spannendes und erfolgreiches Turnierwochenende zurück, welches mit einem gemeinsamen Grillen auf der Vereinsanlage an der Eschenwaldstraße am Sonntagabend seinen gemütlichen Ausklang fand. Die Ergebnisse bestätigen den richtigen Kurs in der Ausbildung, den der Verein eingeschlagen hat und lassen für zukünftige Mannschaftswettbewerbe und Meisterschaften optimistisch in die Zukunft blicken.

Asselner Reitertage 2016

Nach dem Turnier ist vor dem Turnier – aktuell dreht sich in Asseln nun alles um die Vorbereitung der Asselner Reitertage 2016, die vom 10.06.-12.06.2016 auf der Vereinsanlage an der Eschenwaldstraße stattfinden und zu denen alle Reitsportinteressierten herzlichen eingeladen sind. Ein Überblick über das Programm folgt in den kommenden Tagen.

Autor:

Sandra Lateit aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.