3:1-Finalsieg gegen Gastgeber SV Brackel 06
Westfalia Wickede gewinnt Turnier um den Kronen-Hellweg-Cup in Brackel

Das gemeinsame Mannschaftsfoto bei der Ehrung des Turniersiegers Westfalia Wickede (Schwarz-Weiß) und des zweitplatzierten Gastgeber-Teams SV Brackel 06 (Rot-Weiß).
4Bilder
  • Das gemeinsame Mannschaftsfoto bei der Ehrung des Turniersiegers Westfalia Wickede (Schwarz-Weiß) und des zweitplatzierten Gastgeber-Teams SV Brackel 06 (Rot-Weiß).
  • Foto: SV Brackel 06
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Beim Kronen-Hellweg-Cup vom 6. bis zum 21. Juli gaben wieder zwölf Senioren-Fußball-Mannschaften auf der Kunstrasenanlage am Hallenbad beim SV Brackel 06 ihre Visitenkarte ab. Turniersieger wurde Westfalenligist Westfalia Wickede.

Die Nachbarschaftsduelle der Vereine aus dem Dortmunder Osten begeisterten die vielen Zuschauern bei allen Spielen in der Vorrunde. Hierbei spielte die Klassenzugehörigkeit keine Rolle. Das familiäre Flair verlieh dem Turnier eine besondere Note.

Veranstalter SVB bedankte sich bei den Teams TuS Neuasseln, SC Husen-Kurl, TuS Eichlinghofen und Alemannia Scharnhorst für die Teilnahme.

Für das Viertelfinale qualifizierten sich die Vereine VfL Kemminghausen, Westfalia Wickede, SuS Kaiserau, Viktoria Kirchderne, SF Brackel 61, Kirchörder SC, DJK TuS Körne und der Gastgeber SV Brackel 06.

Die Halbfinalspiele wurden am Samstag, 20. Juli, ausgetragen.

Am Sonntag, 21. Juli, nun hat das Turnier seine verdienten Gewinner gefunden: Den vierten Sieger stellt Viktoria Kirchderne, den dritten Platz belegt SuS Kaiserau, Zweiter wurde der gastgebende Landesligist SV Brackel 06 und die Westfalia aus Wickede gewannt das Endspiel des 9. Kronen-Hellweg-Cups mit 3:1 (1:) gegen die Gastgeber.

"So ein Event ist ohne die mehr als 60 ehrenamtlichen Helfern nicht durchzuführen", dankte SVB-Vorsitzender Olaf Schäfer insbesondere den Sponsoren Dortmunder Kronen, Tedi, Bonnermann und Hüls, Green IT, Sparkasse Dortmund, Autohaus Lecki, AOK, Teamsport Philipp und Keidekarre GmbH.

Auch für 2020 sind laut Schäfer bereits die ersten Zusagen der Sponsoren erfolgt, damit das Traditionsturnier weiterhin ein Bestandteil des Amateurfußballs im Dortmunder Osten bleibt.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.