B1: Fiat überschlägt sich nach Kollision mit Lkw // 50-Jähriger schwer verletzt

  • Foto: Daniel Rennen / www.pixelio.de
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Schwer verletzt wurde heute Morgen (7. Januar) ein 50-jähriger Autofahrer aus Dortmund bei einem Verkehrsunfall auf dem Westfalendamm in Höhe der Einmündung Am Gottesacker. Sein Pkw hatte sich um 6.35 Uhr nach einer Kollision mit einem Lkw überschlagen, es bildete sich in der Folge ein bis zu 5 Kilometer langer Rückstau in Fahrtrichtung Bochum.

Nach Angaben des am Unfall beteiligten 54-jährigen Lkw-Fahrers war dieser mit seiner Zugmaschine und Anhänger auf dem mittleren Fahrstreifen der B1 unterwegs. Hierbei übersah er den neben sich fahrenden Fiat des 50-Jährigen, es kam zum Zusammenstoß. Der Fiat schleuderte über den mittleren Fahrstreifen nach links, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der schwer verletzte Dortmunder wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Während der Unfallaufnahme wurden der mittlere und linke Fahrstreifen des Westfalendamms (B1) in Richtung Bochum gesperrt, was zum großen Rückstau führte.

Bei dem Unfall entstand laut Polizei ein geschätzter Sachschaden in Höhe von circa 8000 Euro.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.