Haus Gobbrecht feiert 60.

Eva Janik, Heinz und Eva Gobbrecht stehen für familiäre Atmosphäre.
  • Eva Janik, Heinz und Eva Gobbrecht stehen für familiäre Atmosphäre.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Alexander Nähle

Eine Körner Institution wird 60!Im Haus Gobbrecht haben Körner und Gäste schon so manches Fest gefeiert, so manche Versammlung abgehalten, hier ist immer etwas los.
Körner Hellweg 42 ist die Adresse für gute Laune, Gastfreundschaft und Tradition.Denn das Haus Gobbrecht läuft bereits in der dritten Generation. Eva Janik steht seit 1999 hinter dem Tresen. Sie ist mit ihren ElternEva und Heinz Gobbrecht, der zweiten Generation, im Einsatz.
Der Name Gobbrecht ist ein Begriff, den Anfang machte 1951 aber das „Hellweg Braustübl“. Erst zwei Jahre später gab die Familie Gobbrecht der Gaststätte ihren Namen.
Und schon bald gründete sich die III. Kompanie des Bürger-Schützenvereins (1954), der jetzt sein 55-Jahr-Jubiläum nachholt.
Die großen Party geht von Freitag, 1. Juli bis Sonntag, 3. Juli. Am Freitagabend beginnt die Feier, am Samstag veranstaltet die III. Kompanie ihr Eintagskönigsschießen. „Erstmalig lassen wir auch Nicht-Kompaniemitglieder auf die Trophäe schießen. Um 11 Uhr geht es auf dem Garagenhof der Gaststätte los.
Abends sorgt dann DJ Bernie Rakete für Stimmung. Er heizt auch am Sonntag ein. Freuen dürfen sich die Besucher auch auf das Männerballett. Für den dritten Tag stärken sich die Gäste dann ab 10 Uhr beim Frühstück, von 13 bis 16 Uhr spielte die Country-Band „3Cent“ .
Dass die Stammgäste kommen, ist selbstverständlich.„Von ihnen leben wir, sie machen 90 Prozent aus“, sagt Eva Janik. „Viele haben hier alle wichtigen Feste ihres Lebens gefeiert: ihre Kommunion, ihre Hochzeit, die Taufe ihre Kinder, dieTaufe ihrer Enkel.“ Der Saal bietet schließlich Platz für 60 Personen.
Die III. Kompanie des Bürgerschützen-Vereins nimmt die Feierlichkeiten des Haus Gobbrecht zum Anlass, ihr 55-Jahr-Jubiläum nachzufeiern.
Die III. Kompanie gründete sich 1954, erster Kompanieführer war Emil Müller.
Sie stellt mittlerweile die größte Anzahl der aktiven Sportschützen. Die Schützen nehmen an vielen Meisterschaften teil und erreichen dabei regelmäßig beachtliche Platzierungen.

Autor:

Alexander Nähle aus Schwerte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen