IKG Spendenlauf ein voller Erfolg

24Bilder
Wo: Immanuel-Kant-Gymnasium, Grüningsweg 42, 44319 Dortmund auf Karte anzeigen

Gut gelaufen!

Letzten Samstag fand der große Spendenlauf des Immanuel-Kant-Gymnasiums in Dortmund Asseln statt.

Hunderte Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern, Geschwister und Lehrerinnen und Lehrer liefen für den guten Zweck und unterstützten damit von der Schülerschaft selbst ausgewählte gemeinnützige Organisationen und Projekte.

Auf diesem Weg kamen mehrere tausend Euro zusammen, die nun unter anderem an die Dortmunder Tafel, Kinder- und Jugendheime in Dortmund, die Deutsche Kinderkrebsstiftung und Brot für die Welt gespendet werden.

Engagement, Ausdauer und überragende Leistungen

Nachdem um 10 Uhr der Startschuss gefallen war, bewiesen die Läuferinnen und Läufer großes Engagement und viel Ausdauer.

Einige von ihnen übertrafen alle Erwartungen und absolvierten derart viele Kilometer, dass den oftmals anwesenden und anfeuernden Sponsoren kurzfristig angst und bange wurde.

Vielfach rundeten die Sponsoren die erlaufenen Beträge am Ende dennoch nochmals auf, um die Idee der Schülerschaft, gemeinsam für den guten Zweck zu laufen, bestmöglich zu unterstützen.

„Es hat richtig Spaß gemacht“, sagte Fabian Lohsträter aus der 6b, „vor allem, weil wir ja wussten, dass wir nicht nur gemeinsam laufen und dabei Spaß haben, sondern gleichzeitig noch etwas Gutes tun.“

Auch Schulleiter Markus Katthagen war begeistert:„Ich bin sehr stolz auf die Schülervertretung am IKG. Schülerinnen und Schüler haben zusammen mit den SV-Lehrern über Wochen alles organisiert und vorbereitet. Dies ist eine einzigartige Aktion, bei der am Samstag in der Freizeit der Schülerinnen und Schüler Sport, Gemeinschaft und soziales Engagement zusammenkommen.“

Danke!

Ein großer Dank gilt den Schülerinnen und Schülern der SV, die den Spendenlauf federführend organisiert haben, Rewe Filips, der Bäckerei Grobe, TuRa Asseln, der Freiwilligen Feuerwehr Lanstrop, der DEW21 sowie den Schulsanitätern des IKG, die allesamt dafür gesorgt haben, dass die Aktiven sicher und gut versorgt auf die Laufstrecke gehen konnten.

"Sleep In" nächste Spendenaktion

Als nächstes steht nun im Dezember die alljährliche Spendenaktion für das Sleep Inn Dortmund an. Auch dabei möchten die Schülerinnen und Schüler des IKG wieder zeigen, dass ihnen die Probleme oftmals Gleichaltriger nicht egal sind und sie durch die kleinen Spendenbeiträge vieler Einzelner Großes bewegen können.


Text und Fotos: IKG

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen