Neujahrsempfang der Brackeler St.-Clemens-Gemeinde // Rendantin Ursula Weber verabschiedet

Pfarrer Ludger Keite (l.), Gemeindereferentin Andrea Kreklaus (2.v.r.) und Meinrad Wilde (r.) vom Kirchenvorstand verabschiedeten beim St.-Clemens-Neujahrsempfang im Franz-Stock-Haus die langjährige Rendantin Ursula Weber.
2Bilder
  • Pfarrer Ludger Keite (l.), Gemeindereferentin Andrea Kreklaus (2.v.r.) und Meinrad Wilde (r.) vom Kirchenvorstand verabschiedeten beim St.-Clemens-Neujahrsempfang im Franz-Stock-Haus die langjährige Rendantin Ursula Weber.
  • Foto: Günther Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Die katholische Brackeler Kirchengemeinde St. Clemens hatte am Samstagabend (27.1.) zum Neujahrsempfang eingeladen. Der große Saal im Franz-Stock-Haus war bis auf den letzten Platz besetzt. Über diese großartige Resonanz freute sich Pfarrer Ludger Keite.

Volle Stelle als Verwaltungsleitung ab März 

Keite dankte allen Ehrenamtlichen für ihr vielfältiges Engagement. Ein ganz besonderer Dank galt indes Ursula Weber, die seit Jahrzehnten in der Gemeinde mit großer Sorgfalt als Rendantin die Finanzen im Blick hatte. Ihre Nachfolge im Ehrenamt tritt Gabriele Freitag an. Pfarrer Ludger Keite erklärte, dass es ab März zur Unterstützung aller vier Gemeinden im Pastoralen Raum Dortmund-Ost erstmals eine volle Stelle als Verwaltungsleitung geben wird.

Petra Wintzer mit ihrem Gesang und David Krusche sorgten für den musikalischen Rahmen. Ein emotionaler Höhepunkt war die Licht- und Ton-Show mit einem Jahresrückblick von Olaf Eberth. Dieter Wilmes informierte stolz über den Reinerlös vom Christkindlmarkt St. Clemens von über 12.500 Euro. Der größte Teil des Geldes floss in das Projekt „Kida“ in Kenia.

Zum Dank verschenkte das Pastoral-Team ein Buch von Benjamin Eckert an alle Ehrenamtlichen mit dem Titel "Im Berg aufgehen". Eckert hatte früher mal seinen Zivildienst in der Gemeinde absolviert und jetzt ein Buch mit spirituellen Wegerfahrungen herausgegeben.

Pfarrer Ludger Keite (l.), Gemeindereferentin Andrea Kreklaus (2.v.r.) und Meinrad Wilde (r.) vom Kirchenvorstand verabschiedeten beim St.-Clemens-Neujahrsempfang im Franz-Stock-Haus die langjährige Rendantin Ursula Weber.
Pfarrer Ludger Keite, Gemeindereferentin Andrea Kreklau und Pastor Heinrich Oest verschenkten ein vom früheren Gemeinde-Zivi Benjamin Eckert geschriebenes Buch an die Ehrenamtlichen.
Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen