Neujahrsempfang in St. Clemens gefeiert // Dank an Ehrenamtliche

Gut gefüllt war der Saal im Franz-Stock-Haus beim Mitarbeiterfest und Neujahrsempfang der katholischen Brackeler Kirchengemeinde St. Clemens.
3Bilder
  • Gut gefüllt war der Saal im Franz-Stock-Haus beim Mitarbeiterfest und Neujahrsempfang der katholischen Brackeler Kirchengemeinde St. Clemens.
  • Foto: Keite
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Die Brackeler St.-Clemens-Gemeinde hat ihren Neujahrsempfang gefeiert. Zum Fest im Franz-Stock-Haus waren insbesondere alle Ehrenamtlichen der Gemeinde geladen.

Pfarrer Ludger Keite dankte den vielen Gästen für ihr umfangreiches Engagement in St. Clemens. Nach einem scharfen Eintopf gab es für alle ein Quiz: Mit viel Spaß und Spannung wurden die Hobbys, Vorlieben und persönlichen Neigungen des Pastoralteams erraten. Anschließend folgte ein Film mit den Höhepunkten aus dem Gemeindeleben, der auch käuflich erworben werden kann. Annette Weber, die Pfarrgemeinderatsvorsitzende, beleuchtete anschließend im humorvollen Jahresrückblick die vergangen zwölf Monaten.

Der Abend schloss mit wichtigen Terminen für 2013. So wird es dieses Jahr wieder eine gemeinsame Fronleichnamsprozession mit allen Gemeinden im Pastoralen Raum Dortmund-Ost am 30. Mai geben.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.