Neunjähriger in Körne von zwei Jugendlichen ausgeraubt

Nach dem Raub an einen Neunjährigen sucht die Polizei Zeugen.
  • Nach dem Raub an einen Neunjährigen sucht die Polizei Zeugen.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Holger Schmälzger

Zu Boden gedrückt und Handy gestohlen: Zwei unbekannte Täter haben am Donnerstag (16.2.) einen neunjährigen Dortmunder beraubt.

Gegen 18.20 Uhr befand sich der Junge auf der Düsterstraße, als ihn zwei Personen zunächst gegen einen Zaun schubsten und anschließend zu Boden drückten. Die beiden Täter entwendeten das Handy des Dortmunders und flüchteten über die Straße Am Zehnthof.

Der erste Täter soll ungefähr 13 bis 14 Jahre alt gewesen sein. Er war mit einer schwarzen Jacke, einer grauen Jogginghose, schwarzen Adidas-Schuhen und einer grauen Mütze bekleidet.

Der zweite Täter soll ungefähr 15 bis 16 Jahre alt gewesen sein und hatte braune Haare. Er war mit einer schwarzen Jacke, einer roten Jogginghose und schwarzen Nike-Schuhen bekleidet.

Zeugenhinweise an die Kriminalwache unter 0231/132-7441.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen