Opel-Fahrerin bei Zusammenstoß mit Bahn der Linie U43 in Wickede schwer verletzt

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Samstagvormittag (16.12.) gegen 11.30 Uhr in Dortmund-Wickede auf dem Wickeder Hellweg ein Opel Meriva gegen eine Straßenbahn der Stadtbahnlinie U43 geprallt. Die Autofahrerin wurde dabei schwer verletzt. 

Ersten Ermittlungen zur Folge wollte die Meriva-Fahrerin, eine 29-jährige Dortmunderin, nach links abbiegen. Hierbei übersah sie vermutlich die bereits auf gleicher Höhe fahrende Tram. Straßenbahn und Pkw prallten in Folge aufeinander. Die 29-Jährige musste durch die Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden.Ein Rettungswagen brachte die Dortmunderin zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Fahrer der Straßenbahn blieb unverletzt.

Durch die Unfallmaßnahmen kam es vorübergehend zu Verkehrsbeeinträchtigungen und Einschränkungen des Öffentlichen Personennahverkehrs.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 15.000 Euro.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.