Polizei stoppt Einbrecherbande an der Hannöverschen Straße in Wambel

  • Foto: Daniel-Rennen_pixelio.de / www.pixelio.de
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Die Polizei konnte am Sonntagabend (20.1.) gegen 22.45 Uhr eine vierköpfige Bande beim Abtransport ihrer Beute an der Ecke Jucho-/Hannöversche Straße stoppen und vorläufig festnehmen. Die vier rumänischen Männer, 39, 31, 26 und 20 Jahre alt und ohne festen Wohnsitz, waren nach ihrem Einbruch von einem Firmengelände an der Hannöverschen Straße geflüchtet.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte der Polizei verdächtige Personen am Zaun des Unternehmens gemeldet. Als die Beamten bereits auf der Anfahrt zum Tatort waren, flüchteten die Unbekannten mit einem Transporter über die Juchostraße. Doch nur eine Straßenecke weiter beendeten die Polizisten den Abtransport der just gemachten Beute. Der Transporter, samt vierköpfiger Diebesbande, wurde aus dem Verkehr gezogen. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten zahlreiche Fahrzeugteile, die sichergestellt wurden.

Bislang haben die Männer ihre Tat nicht eingeräumt. Der polizeibekannte 39-jährige Tatverdächtige wird laut Polizei derzeit dem Haftrichter vorgeführt. Seine drei Komplizen werden nach erkennungsdienstlichen Behandlungen aus dem Gewahrsam entlassen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.