Wahlkampftour des SPD Stadtbezirks Dortmund-Brackel nach Unkel

65 gut gelaunte und hochmotivierte GenossInnen machte sich in der letzten Woche nach Unkel in Rheinland-Pfalz auf. Wieso Unkel, wird sich so mancher fragen? Ganz einfach, Unkel war bis zu seinem Tod der letzte Wohnsitz von Willy Brandt.
Zuerst wurde ein Zwischenstopp in Bonn im "Haus der Geschichte" eingelegt. Hier konnten wir ein Museum der Zeitgeschichte nach 1945 besichtigen, das viele persönliche Erinnerungen hervorrief. Weiter ging es nach Unkel auf dem Schiff .Hier bekamen wir als Stärkung eine sehr leckere Erbsensuppe mit Einlage.Zufälliger Weise hatte der Schiffskoch auch unsere Ideale und dieselbe Überzeugung wie wir. Vorbei fuhren wir am Drachenfels und Rolandseck und kamen an in Unkel. Begrüßt wurden wir nicht nur vom örtlichen Bürgermeister und der dortigen Bundestagsabgeordneten Sabine Bätzing, sondern auch vom Bürgermeister von Kamen. Die Städte Kamen und Unkel betreiben eine sehr gute Städtepartnerschaft und an diesem Wochenende war deshalb Weinfest in Unkel.
Wir wurden mit großem Hallo begrüßt und mischten uns unter die feiernde Bürgerschaft. Vorab besuchten wir die eindrucksvolle Ausstellung zum Leben und Wirken von Willy Brandt im gleichnamigen Forum.
Allein deswegen hat sich die Fahrt gelohnt . Der Bürgermeister von Unkel hat uns sofort für das nächste Jahr eingeladen. Die Einladung wurde gerne angenommen. Gerne wären wir noch länger geblieben, aber die Abfahrt ließ sich aufhalten.
Für alle war es ein sehr schöner Tag mit schönen Erinnerungen.

Autor:

Dirk Sanke aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen