Freiwillige Feuerwehr Asseln ehrt Horst Nicola und Walter Kolodziej
50 und 60 Jahre dabei

Nach der Ehrung durfte ein Erinnerungsfoto mit den Jubilaren nicht fehlen: von links Dirk Aschenbrenner, Amtsleiter der Feuerwehr Dortmund, die Jubilare Walter Kolodziej und Horst Nicola sowie Jörg Müssig, Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbandes Dortmund.
2Bilder
  • Nach der Ehrung durfte ein Erinnerungsfoto mit den Jubilaren nicht fehlen: von links Dirk Aschenbrenner, Amtsleiter der Feuerwehr Dortmund, die Jubilare Walter Kolodziej und Horst Nicola sowie Jörg Müssig, Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbandes Dortmund.
  • Foto: Freiwillige Feuerwehr Asseln
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

50 oder auch 60 Jahre im Ehrenamt sind heute eher keine Selbstverständlichkeit. Zwei Brandbekämpfern aus dem Dortmunder Osten ist dies nun gelungen.

Die Freiwillige Feuerwehr Asseln konnte nun zwei besondere Jubiläen feiern. Fast ihr ganzes Leben haben zwei Männer der Wehr verschrieben.

Da ist zum einen Horst Nicola, ein Gründungsmitglied und der erste Chef der Freiwilligen Feuerwehr Asseln vor 60 Jahren. Der Weg vom Schornsteinfeger zur Feuerwehr war ihm in die Wiege gelegt worden. Unterstützt wird Nicola seit Jahrzehnten durch Walter Kolodziej, welcher seine Berufung in der Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Asseln vor 50 Jahren ebenfalls fand und hier jahrelang die Löschzug-Leitung unterstützte.

Beide Jubilare freuten sich, die Ehrung durch den Amtsleiter der Dortmunder Feuerwehr, Dirk Aschenbrenner, sowie dem Stadtverbandsvorsitzenden der Freiwilligen Feuerwehr, Jörg Müssig, in Empfang nehmen zu dürfen.

Der besondere Rahmen der Ehrung mit dem goldenen Verbandsabzeichen des Landes Nordrhein-Westfalen wurden zudem durch die offizielle Übergabe eines neuen Hilfeleistungslöschfahrzeuges abgerundet. Dieses löst nach fast 30 Jahren eines der ersten Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehr Dortmund ab.

Unter diesen feierlichen Rahmenbedingungen zeigte sich der Löschzug 24 der Freiwilligen Feuerwehr gut gelaunt und unter Einhaltung der Corona-Pandemievorgaben in angemessener Mannschaftsstärke vertreten.

Nach der Ehrung durfte ein Erinnerungsfoto mit den Jubilaren nicht fehlen: von links Dirk Aschenbrenner, Amtsleiter der Feuerwehr Dortmund, die Jubilare Walter Kolodziej und Horst Nicola sowie Jörg Müssig, Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbandes Dortmund.
Die Asselner Wehr bekam nun offiziell dieses neue Hilfeleistungs-Löschfahrzeug übergeben. Es löste ein 30 Jahre altes Tanklöschfahrzeug ab.
Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen