AWO Brackel: 40 Jahre Begegnungsstätte Haferfeldstraße gefeiert

Blumen und viele gute Worte gab es für die Verantwortlichen in der AWO-Begegnungsstätte Haferfeldstraße, die vor 40 Jahren als städtische Altenstube aus der Taufe gehoben worden war.
  • Blumen und viele gute Worte gab es für die Verantwortlichen in der AWO-Begegnungsstätte Haferfeldstraße, die vor 40 Jahren als städtische Altenstube aus der Taufe gehoben worden war.
  • Foto: Günther Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Vier Jahrzehnte Begegnungsstätte Haferfeldstraße. Das wurde jetzt von der AWO in Brackel gebührend gefeiert, die die einstige Altenstube in den 1990er-Jahren von der Stadt übernommen hat. Leiterin Leni Stolze (4.v.l.) wurde beglückwünscht und gelobt. Es gratulierten (im Foto v.l.) Horst Kuhlmann (AWO), Bezirksvertreter Manfred Otten, Ratsvertreterin Renate Weyer, Bezirksvertreter Hartmut Monecke, die Landtagsabgeordnete und Dortmunder AWO-Vorsitzende Gerda Kieninger, Wolfgang Perz und Erika Kuhlmann (jeweils AWO) und der Brackeler AWO-Ortsvereinsvorsitzende Alfred Uszkoreit. Neben lobenden Reden gab es eine kostenlose Tombola. Es wurde getanzt und gesungen. „Es war ein gelungenes Fest. Ich war ganz kaputt am Abend“, so Leni Stolze. (Tobias Weskamp)

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen