Husener Dorffest steigt vom 5. bis 8. September auf dem alten Parkplatz von Deilmann-Haniel
Husen und Kurl stehen vier Tage kopf

Nur noch wenige Tage amtiert das Husener Kolping-Schützenkönigspaar Klaus II. (Vogler) und Nadine I. Wer wird beim Schießen am Samstag (7.9.) neu die Königswürde erringen und sich dann in der Kutsche beim großen Festumzug durch das Dorf am Sonntag dem Fußvolk präsentieren?
6Bilder
  • Nur noch wenige Tage amtiert das Husener Kolping-Schützenkönigspaar Klaus II. (Vogler) und Nadine I. Wer wird beim Schießen am Samstag (7.9.) neu die Königswürde erringen und sich dann in der Kutsche beim großen Festumzug durch das Dorf am Sonntag dem Fußvolk präsentieren?
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Vom 5. bis zum 8. September steht das Doppel-Dorf wieder kopf: Die Kolpingsfamilie der Gemeinde St. Petrus Canisius als Veranstalterin lädt zum viertägigen Husener Dorffest - zum zweiten Mal nach 2017 - auf dem alten Parkplatz neben Deilmann-Haniel an der Husener Straße ein.

Auftakt Donnerstag beim Neun-Meter-Schießen

Am Donnerstagabend (5.) wird ab 17 Uhr die Kirmes eröffnen auf dem Platz nahe der Bushaltestelle "Haustenbecke". Es ist für jeden etwas dabei, sei es Pfeile werfen, Autoskooter oder auch einfach nur Kinderkarussell fahren. Auch für kalte Getränke und warme Speisen ist wie immer reichlich gesorgt. Gegen 18 Uhr beginnt dann im Festzelt das traditionelle Neun-Meter-Schießen. Die Husener und Kurler haben sich dafür wieder in "Fußball"-Teams zusammengeschlossen. Der Siegermannschaft winkt als Hauptpreis ein 50-Liter-Fass "Brinkhoffs".

Am Freitag (6.) öffnet die Kirmes ab 14 Uhr. Am Abend lädt dann die Kolpingfamilie zusammen mit Dortmunds beliebtester Coverband "Birdie" zum Feiern ein.

Am Samstag (7.) wird es dann ab 13 Uhr beim Königsschießen spannend. Nach zwei Jahren Amtszeit von Klaus II. (Vogler) wird ein neuer Schützenkönig - oder auch eine Schützenkönigin - gesucht. Der neue Vogel mit dem schönen Namen „aquila silvas husen ex alto“ wird es am Ende beim Fall verkünden.

Damit es währenddessen für die Kleinen nicht langweilig wird, gibt es ein abwechslungsreiches Kinderprogramm mit viel Spaß und Spiel, das von den Husenern DPSG-Pfadfindern und Markus Potthoff begleitet wird. Anschließend können die Kinder am Luftballon-Totto teilnehmen, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt.

Ab 19 Uhr startet dann das große Oktoberfest - als Auftakt in eine zünftige Saison. Traditionell gibt es neben extremer Stimmung auch Oktoberfest-Bier in Krügen und viele schöne Trachten und Dirndl zu sehen.

Am letzten Festtag, dem Sonntag (8.), wird um 10 Uhr im Festzelt ein gemeinsamer ökumenischer Gottesdienst der katholischen Kirchengemeinden St. Petrus Canisius (Husen) und St. Johannes Baptista (Kurl) sowie dem Gemeindebezirk Husen-Kurl der Evangelischen Friedenskirchengemeinde Dortmund-Nordost gefeiert. Im Anschluss wird bei der Proklamation die neue Königin oder der neue König von Husen gekrönt und traditionell das Fass angestochen.

Am Sonntagnachmittag um 14.30 beginnt dann der große Festumzug. Gestartet wird in der Denkmalstraße. Dann führt der Zugeweg weiter über die Husener Straße und die Wickeder Straße in den Flemerskamp und über die Husener Eichwaldstraße zurück zum Festplatz.

Tombola für „Glücksschweine für Afrika“

Dort warten leckerer Kaffee und Kuchen, ein abwechslungsreiches Programm und eine Tombola, bei der es als Hauptpreise Reisen nach Paris und Berlin zu gewinnen gibt. Die Kolpingfamilie Husen wird mit der Tombola das soziale Projekt „Glücksschweine für Afrika“ unterstützen.(OA/bra)

Karten für die Abendveranstaltungen gibt es im Vorverkauf beim Kiosk Heickmann, Lange Wiese 9a, bei Blumen mit Sti(e)l, Husener Str. 64, bei Lotto Totto Grundmann, Husener Str. 50, sowie unter Tel. 0170/4110581 und beim Vorstand der Kolpingfamilie.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.