SF Brackel 61: Pampersbomber wie Ehemalige feierten kräftig beim 50-Jahr-Jubiläumsfest

Auf der Sportanlage am Brauksweg liefen auch die erst zwei- bis vierjährigen Pampersbomber mit großem Spaß dem Ball hinterher.
  • Auf der Sportanlage am Brauksweg liefen auch die erst zwei- bis vierjährigen Pampersbomber mit großem Spaß dem Ball hinterher.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Bei schönstem Wetter feierten beim Fest zum Ausklang des Jubiläums 50 Jahre Sportfreunde Brackel 61 zahlreiche und gut gelaunte Besucher auf dem Sportplatz Brauksweg mit.

Besonders gespannt waren die kleinen Pampersbomber der 61er (im Bild) - allesamt erst zwei bis vier Jahre alt - auf BVB-Maskottchen Emma, mit der sie dann unterm Beifall der Zuschauer einlaufen durften. Auf den eigens dafür hergerichteten Rasenplatz beobachtete Emma anschließend genau das folgende Fußballspiel der Kleinen. Natürlich gab es Autogramme und viele Fotos mit Emma.

Auch die Eltern hatten einen schönen Tag bei Kaffee und Kuchen. Denn die Kids bewältigten neben dem Torwandschießen auch einen Spieleparcours mit Eifer. Und das nicht nur einmal...

Aber auch alle anderen Besucher kamen auf ihre Kosten: Die Damen des SF 61 und des SV Brackel 06 spielten ein kleines Turnier und das F-Jugend-Meisterteam 2003 kickte gegen das Seniorenteam, das mit einigen Neuzugängen gespickt war. Viele Vereinsmitbegründer und ehemalige Spieler trafen sich, es gab eine Menge zu erzählen. Helmut „Schnubbel“ Schneider, umrahmt von seinem 61er-Stammtisch „Alte Hasen“, wurde vom 1. Vorsitzenden Michael Lange für 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Bis spät in den Abend wurde gefeiert, es wollte einfach keiner nach Hause. Und dies nur mit dem Versprechen, dass man sich im nächsten Jahr hier wiedersehen wird, konnte man sich trennen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen