Trauer in Wickede
Willi Möller ist verstorben

Willi Möller ist verstorben.
  • Willi Möller ist verstorben.
  • Foto: IWV
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Willi Möller, langjähriger Leiter der Wickeder Sparkassen-Filiale am Hellweg , ehemaliger Schatzmeister des Wickeder Gewerbevereins und der Interessengemeinschaft Wickeder Vereine (IWV) ist gestern am 3. August nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 83 Jahren verstorben.

"Sein Tod trifft uns schwer", schreibt IWV-Vorsitzender Dirk Sanke, in einem Nachruf: "Willi war für Wickede ein verlässlicher Fürsprecher Wickeder Interessen. Willi Möller hat geholfen , wenn Hilfe benötigt wurde. Er hat maßgeblich mit dazu beigetragen , dass das Dorffest in Wickede sowie die Maibaum-Aufstellung der vergangenen Jahrzehnte ein großer Erfolg waren. Seine umgängliche unverbindliche Art zeichnete ihn aus . Willi Möller war ein hochgeachteter und beliebter Mensch in Wickede. Die IWV und alle die Ihn kannten und mochten werden sein Andenken stets in Ehren und ihn in guter Erinnerung halten. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie."

Auch die Senioren-Arbeitsgemeinschaft (AG 60plus)  SPD in Wickede meldete sich zum Tod von Willi Möller zu Wort. "Die Seniorinnen und Senioren im SPD-Treff Wickede trauern um ihren Freund und Wegbegleiter, Vorstandsmitglied in der AG 60-plus", so teilt Friedhelm Sohn mit. "Seine Gradlinigkeit, seine Hilfsbereitschaft, sein Organisationstalent, vor allem seine Freundlichkeit werden sehr fehlen. Über viele Jahre hat Willi Möller die Studienfahrten im Rahmen des Heinz-Kühn-Bildungswerks und des SPD-Reisedienstes als aktiver Teilnehmer für die Wickeder organisiert. Sein Wirken und seine Persönlichkeit bleiben in dankbarer Erinnerung."

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen