Firma Aptar Dortmund GmbH in Wickede
3000 Euro für das Westfälische Kinderzentrum gespendet

Bei der Spendenübergabe im Bild (v.l.n.r.): Barbara Drewes, Sandra Poller, Ibrahim Kocamese, Svenja Rochel, Prof. Dr. Dominik Schneider.
  • Bei der Spendenübergabe im Bild (v.l.n.r.): Barbara Drewes, Sandra Poller, Ibrahim Kocamese, Svenja Rochel, Prof. Dr. Dominik Schneider.
  • Foto: Klinikum Dortmund
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

„Gutes tun“ direkt aus dem Homeoffice: Die Firma Aptar Dortmund GmbH mit Standorten an der Hildebrandstraße im Gewerbegebiet Wickede-Süd und in Menden hatte ihre 450 Mitarbeiter*innen zu Spenden aufgerufen und so 3000 Euro für das Westfälische Kinderzentrum im Klinikum Dortmund gesammelt.

Die Idee war während der täglichen Video-Konferenzen entstanden. Gerade in Zeiten von Corona möchte das Unternehmen verschiedene Projekte unterstützen. Gemeinsam mit der stellvertretenden Personalleiterin Sandra Poller hat Produktionsleiter Ibrahim Kocamese nun den Spendencheck unter anderem an Prof. Dr. Dominik Schneider, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, übergeben.

Der Konzern mit Hauptsitz in Illinois (USA) stellt Dosier- und Spendersysteme her.

Im Klinikum Dortmund haben die Kinder die Möglichkeit, z.B. an Musik- und Kunsttherapiestunden teilzunehmen, den Therapiegarten zu besuchen oder in der „Kinderglück“-Insel zu spielen. Beim Fototermin mit dabei: die kommissarische Leiterin der „Kinderglück“-Insel Svenja Rochel sowie Barbara Drewes, Leiterin des Fundraisings, anwesend.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen