Deutlicher Ausbau des touristischen Angebotes am Flughafen in Wickede
Eurowings fliegt von Dortmund nun auch nach Rhodos

Der BVB-Mannschaftsairbus der Eurowings wird bekanntlich auch ab Juni in Dortmund stationiert und dürfte dann ggf. auch das neue Ziel Rhodos ansteuern (Archivbild).
  • Der BVB-Mannschaftsairbus der Eurowings wird bekanntlich auch ab Juni in Dortmund stationiert und dürfte dann ggf. auch das neue Ziel Rhodos ansteuern (Archivbild).
  • Foto: Holger Schmälzger
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Erst vor wenigen Tagen hat Eurowings bekanntgegeben, dass die Airline ein zweites Luftfahrtzeug am Dortmund Airport in Wickede stationiert. Damit verbunden ist ein deutlicher Ausbau des bisherigen Angebotes, vor allem an touristischen Zielen. Neben München, Split und Mallorca, fliegt die Airline ab Juni auch nach Alicante, Kavala, Malaga, Heraklion, Neapel und Catania. Jetzt ist bereits ein weiteres Ziel buchbar: Rhodos.

Reisende gelangen ab dem 2. Juli immer montagmittags und freitagmorgens auf die viertgrößte griechische Insel, Hauptinsel der Inselgruppe Dodekanes in der Südost-Ägäis, von der es bis zur türkischen Südwestküste nur etwa 17,5 km sind.

Das mediterrane Klima auf Rhodos mache Badeurlaub sowohl in der Haupt- sondern auch in der Nebensaison möglich, wirbt der Flughafen Dortmund in seiner Pressemitteilung für die neue Destination. Die Insel überzeuge aber nicht nur als eine der sonnenreichsten Regionen Europas, sondern auch durch viele landschaftliche Highlights: Feine Sandstrände wechseln sich mit massiven Bergen und Wäldern ab. Auch Weinkenner, Surfer und Geschichtsinteressierte dürften die Insel mögen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen