Ausstellung zur Heiligen Mutter Teresa in der Kurler Krankenhaus-Kapelle

Wann? 31.01.2017 19:30 Uhr

Wo? St.-Elisabeth-Krankenhaus, Kurler Straße 130, 44319 Dortmund DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Das Veranstaltungsplakat. (Foto: Kath. Kirche Dortmund-Nordost)
Dortmund: St.-Elisabeth-Krankenhaus |

Am Dienstag, 31. Januar, wird in der Kapelle des Kurler St.-Elisabeth-Krankenhauses, Kurler Str. 130, eine Fotoausstellung zu der im September 2016 von Papst Franziskus heilig gesprochenen Mutter Teresa von Kalkutta eröffnet.

Nach einem kurzen Wortgottesdienst um 19.30 Uhr in der Kapelle ist gegen 20 Uhr die Eröffnung der Ausstellung, die unter Regie der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptista und des Pastoralen Raums Kirche Dortmund-Nordost bis zum 18. Februar in Kurl zu sehen sein wird. Montags bis freitags von 11 bis 15 Uhr und am Wochenende ganztägig. Der Zutritt ist kostenfrei.

Die Ausstellung mit Bildern des Fotografen Karl-Heinz Melters gibt Einblicke in das Leben der Heiligen Mutter Teresa. Sie umfasst acht Roll-Ups. Die Ausstellung gibt Gelegenheit selbst einmal inne zuhalten und sich von der Außergewöhnlichkeit Mutter Teresas inspirieren zu lassen.

Über diverse Veranstaltungen rund um die Ausstellung informiert ein Flyer (siehe Bildelement 2).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.