Rombergpark-Komitee und SPD im Bezirk Brackel gedenken auf dem Internationalen Friedhof der Ermordeten

Wann? 14.04.2017 10:30 Uhr

Wo? Internationaler und Jüdischer Friedhof, Rennweg, 44143 Dortmund DEauf Karte anzeigen
Anzeige
An der Gedenkveranstaltung des Internationalen Rombergpark-Komitees auf dem Internationen Friedhof am Rennweg beteiligten in den letzten Jahren - hier 2015 - stets auch Sozialdemokraten, Linke, VVN und viele mehr. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Internationaler und Jüdischer Friedhof |

Am 14. April um 10.30 Uhr findet die traditionelle Gedenkveranstaltung des Internationalen Rombergpark-Komitees am Karfreitag zu Ehren der ermordeten Zwangsarbeiter/innen und und Kriegsgefangenen auf dem Internationalen Friedhof in Wambel, gegenüber des Hauptfriedhofs-Eingang am Rennweg, statt.


Die SPD im Stadtbezirk Brackel appelliert an die Bevölkerung, an der Veranstaltung teilzunehmen und lädt diese herzlich dazu ein. „Leider ist es auch 2017 noch akut und wichtig, an die Gräueltaten von damals zu erinnern und damit zu mahnen, dass solch etwas nie wieder geschehen darf“, so die Vertreter/innen des SPD-Stadtbezirks Brackel.

Nach der Gedenkveranstaltung in Brackel findet am Nachmittag um 15 Uhr die offizielle Gedenkfeier der Stadt für die Opfer der Karfreitagsmorde 1945 in der Bittermark statt. Auch hierzu sind alle Menschen zur Teilnahme eingeladen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.