Leben am Hellweg – früher und heute: KLEIDER MACH(T)EN LEUTE

Wann? 05.05.2014 15:00 Uhr bis 05.05.2014 17:00 Uhr

Wo? Marie-Juchacz- Haus, Flegelstraße 42, 44319 Dortmund DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Dortmund: Marie-Juchacz- Haus | unter diesem Motto steht die erste Veranstaltungsreihe 2014 der Begegnungsstätten, der Seniorenkreise und des Seniorenbüros im Stadtbezirk Brackel

Die Themenreihe umfasst den Zeitraum vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Folgende inhaltliche Aspekte sind den Veranstaltern hierbei wichtig:
o Was haben Menschen in den Dörfern und Stadtteilen des östlichen Hellwegs in Dortmund (Junge wie Alte, Frauen wie Männer) zu den unterschiedlichsten Anlässen getragen (bei der Arbeit, in der Freizeit, bei festlichen Anlässen, usw.)?
o Welche Angebote moderner Kleidung gibt es heute für Menschen ab 60 plus? Was wird gerne getragen?
o Faire Kleidung –im Trend! Herstellung unter ethischen und ökologischen Aspekten, kennenlernen von Kriterien, woran die Kundin oder der Kunde fair gehandelte Kleidung erkennen kann. Präsentation von fair gehandelter Kleidung


Die zweite Veranstaltung findet im Rahmen des Seniorenkreises der AWO Asseln statt:

Faire Kleidung im Trend – Vortrag und Modepräsentation (zusammen mit
dem Modegeschäft Fairbleiben)

Weiter geht es mit folgender Veranstaltung:

Menschen u. ihre Kleidung am Hellweg (historische Modenschau u.
Fotoausstellung)
Montag, 26.Mai 2014 im Konradsaal der Kath. Kirchengemeinde Vom
Göttlichen Wort (Wickede), Wickeder Hellweg 171a.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.