Nachrichten - Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.452 folgen Dortmund-Süd
Natur + Garten
Junger Plumplori in der Rehabilitationsstation auf Sumatra.

Zoo Dortmund
Neues Plumplori-Schutzprojekt: Primaten sollen in Bangladesch untergebracht und rehabilitiert werden

Ein neues Plumplori-Schutzprojekt hat der im Zoo Dortmund beheimatete Plumploris e.V. in Bangladesch gestartet. Dort übernimmt der Plumploris e.V. die Unterbringung und Rehabilitation von beschlagnahmten Plumploris. Außerdem errichtet der Plumploris e.V. Brücken über die Plumploris und andere kleine Tiere sicher Straßen überqueren können. Der Dortmunder Verein hat eine Vereinbarung mit der zuständigen Naturschutzbehörde unterzeichnet. Diese sieht vor, dass dem Plumploris e.V., zunächst für zwei...

  • Dortmund-Süd
  • 22.09.21
Vereine + Ehrenamt
Rund 30 Vertreter von Vereinen. Parteien und Institutionen trafen sich, um die künftige Gestaltung Berghofens zu diskutieren.

Berghofen
Vereine und Institutionen einig in den Entwicklungszielen

Sie wollen Leben und Zusammenleben in Berghofen verbessern, weshalb sich jetzt 30 Vertreter von Berghofer Institutionen, Parteien und Vereinen zur breiten Unterstützung von „Gemeinsam für ein l(i)ebenswertes Berghofen“ trafen. Mit dabei waren Repräsentanten der beratenden Kooperationspartner der Stadt, der Volkshochschule und der Arbeiterwohlfahrt. Und auch Lob aus der Wissenschaft gab es für die Initiative. Prof. Dr. Rüßler, Sozial- und Politikwissenschafter der FH Dortmund, lobte den...

  • Dortmund-Süd
  • 22.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kultur
Fotografin Vanessa Orozco präsentiert die Ausstellung auch als Teil ihrer Begegnungsangebote in der Begegnungsstätte, Rodenbergstraße 70.

Aplerbeck
Ausstellung "Corona" - Persönliche Geschichten über Auswirkungen der Pandemie

Persönliche Geschichten über Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Lebensalltag, Kontakte und Befinden älterer Menschen macht Viola Dressler, Mitarbeiterin der Caritas -Begegnung vor Ort im Stadtbezirk, zum Thema einer Ausstellung. Sie führte Interviews mit Betroffenen, die von der Fotografin Vanessa Orozco festgehalten wurden. Die Awo Aplerbeck präsentiert die Ausstellung auch als Teil ihrer Begegnungsangebote in der Begegnungsstätte, Rodenbergstraße 70, zu sehen bis zum 26. Oktober mittwochs...

  • Dortmund-Süd
  • 22.09.21
LK-Gemeinschaft
Ein mögliches Tempolimit wird seit Jahren diskutiert. Wie sinnvoll findet ihr die Maßnahme?
Aktion

Umfrage der Woche
Tempolimit auf deutschen Autobahnen – sinnvoll oder nicht?

Ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist für viele deutsche Autofahrer*innen undenkbar. Die Argumente dafür sind seit den 1970er Jahren die gleichen: Ressourcenschonung und Sicherheit. Wie denkt ihr über ein Tempolimit?  Woher kommt die Idee einer Geschwindigkeitsbegrenzung?  Seit 1974 liegt die Richtgeschwindigkeit auf den meisten deutschen Autobahnen bei 130 km/h. Eine Richtgeschwindigkeit ist aber nur eine Empfehlung, daran muss sich niemand halten. Jedoch gilt auf 30% der Autobahnen...

  • Essen
  • 22.09.21
Blaulicht

Kirchhörde
Radlerin von Auto erfasst - 44-Jährige schwer verletzt

Schwer verletzt wurde eine Radfahrerin, als sie Freitagabend (17.) im Kreuzungsbereich Hagener Straße, Ecke Am Truxhof von einem Auto erfasst wurde. Gegen 20.30 Uhr sei ein 25-Jähriger aus Bielefeld in einem Opel Corsa auf der Hagener Straße Richtung Süden unterwegs gewesen, ergeben erste Ermittlungen der Polizei. Hier habe er in die Straße Am Truxhof nach links abbiegen wollen, zur selben Zeit sei ihm die 44-jährige Dortmunderin auf ihrem Fahrrad entgegen gekommen. Sie habe den Radweg der...

  • Dortmund-Süd
  • 22.09.21
LK-Gemeinschaft
Am Sonntag wird entschieden: Wem schenkt ihr eure Zweitstimme?
Aktion

Umfrage der Woche
Bundestagswahl: Welcher Partei gebt ihr eure Zweitstimme?

Am Sonntag, 26. September, ist es soweit. Die Bundestagswahl steht vor der Tür, Deutschland entscheidet, wer im Bundestag sitzen darf. Wie funktioniert das gleich nochmal?  Erst- und Zweitstimme  Mit der Erststimme wird eine Person gewählt, ein Politiker oder eine Politikerin aus der Region. In Deutschland gibt es 299 Wahlkreise, also ziehen am Ende der Wahl 299 gewählte Direktkandidat*innen in den Bundestag ein. Somit belegen diese die Hälfte der 598 Sitze im Parlament. Die Zweitstimme ist bei...

  • Essen
  • 21.09.21
  • 10
Kultur
Die Galerie Torfhaus im Westfalenpark

Bettina Brökelschen und Dagmar Schnecke-Bend stellen im Torfhaus aus

Die beiden Dortmunder Künstlerinnen laden herzlich zur Ausstellung ihrer Werke in das Torfhaus im Westfalenpark ein. Die Ausstellung ist vom 28.09.- 02.10.21 jeweils von 11.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Mitten im Herzen des Westfalenparks, in Sichtweite zur Sternwarte, umgeben vom Skulpturengarten, befindet sich die malerische Galerie Torfhaus. Das Besondere an der Galerie ist einerseits die Vielfalt andererseits die Möglichkeit, mit den Künstlern, die in ihrer Torfhaus-Woche persönlich anwesend...

  • Dortmund-Ost
  • 20.09.21
Sport
Die Lehrgangsteilnehmer stellen sich zum Bild.
2 Bilder

Amateurboxen
49.DBS-Boxlehrgang ein voller Erfolg!

Vier Wochen lang trainierten ca.40 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren nach den Ferien „beim Boxlehrgang für Daheimgebliebene“ in der Turnhalle der Tremonia-Schule am Westpark. Die Trainer Dieter Weinand, Francesco Solimeo und Marcin Cwiklinski machten ein abwechslungs- reiches Training. Die jungen Schützlinge machten begeistert mit und lernten viele Neuheiten. Trotz der Anstrengungen hielten die „Meisten“ durch. Am letzten Tag überreichten der IDV-Vorsitzende der Dorstfelder...

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.21
Ratgeber
Hohe krankheitsbedingte Ausfallzeiten in der Pflegebranche in Westfalen-Lippe. Die AOK startet deshalb jetzt die Initiative "Pflege.Kräfte.Stärken".

Krankheitsbedingte Fehltage
Hohe Ausfallzeiten in der Pflege: AOK startet BGF-Initiative "Pflege.Kräfte.Stärken"

Schichtdienste, Zeitmangel, psychische und physische Belastungen: Die Anzahl der krankheitsbedingten Fehltage bei Beschäftigten in der Pflegebranche liegt in Westfalen-Lippe weiterhin deutlich über dem Durchschnitt. Aus einer aktuellen Auswertung geht hervor, dass die rund 56.500 bei der AOK NORDWEST versicherten Beschäftigten in der Pflegebranche im letzten Jahr im Durchschnitt 26 Tage fehlten. Das waren 4,6 Fehltage mehr als im Durchschnitt aller AOK-Mitglieder (21,4 Tage). Am häufigsten...

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.21
Kultur
Für weitere Ausstellungen öffnet sich das Torhaus Rombergpark.

Rombergpark
Mehr Kunst im Torhaus: Vier weitere Ausstellungen im nächsten Jahr geplant

Als Ort der Kunst hat sich das Torhaus am Rombergpark etabliert, nun soll es Raum für Ausstellungen weiterer Künstler schaffen. Die Städtische Galerie Torhaus Rombergpark öffnet sich für vier neue Ausstellungsreihen ab dem nächsten Jahr. Das Torhaus Rombergpark, 1681 als Teil des Wasserschlosses Brünninghausen erbaut, ist heute städtische Kunstgalerie. Über eine Wendeltreppe erreicht man den etwa 100 qm großen, halbrunden Saal, in dem seit 1968 Künstler ihre Arbeiten präsentieren. Ab 2022 lockt...

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.21
Ratgeber
AOK Azubi-Begrüßung: In Dortmund freuen sich sieben neue Auszubildende auf ihren Start bei der AOK NORDWEST: (v.l.) Parwana Azami, Vaneska Estevao de Almeida, Selah-Zioni Fenton, Dirk Janzen, Katha-rina Solbach, Jana Wist und Marina Kociemba (fehlt), alle aus Dortmund sowie AOK-Teamleiter Prävention Hermann-Josef Lemke-Bochem.

Einstieg ins Berufsleben
Ausbildungsoffensive bei der AOK NORDWEST: Sieben Auszubildende aus Dortmund

Die AOK NORDWEST setzt ein positives Zeichen in Sachen Ausbildung. Insgesamt gingen am 1. September 108 Auszubildende und 15 Duale Studenten an den Start. Allein hiervon haben 25 neue Auszubildende im Ruhrgebiet die dreijährige Ausbildung begonnen, sieben davon Nachwuchskräfte aus Dortmund. „Wir bieten einen optimalen Einstieg ins Berufsleben, um mit einer attraktiven Ausbildung den Grundstein für einen spannenden Berufsweg mit ausgezeichneten Entwicklungsperspektiven zu legen“, erklärt...

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.21
Natur + Garten
Oberbürgermeister Thomas Westphal (vorne 4.v.l.) setzte gemeinsam mit Torsten Heymann, SPD-Ratsfraktion, den Bürgermeisterinnen Ute Mais und Barbara Brunsing sowie Zoodirektor Dr. Frank Brandstätter (vorne v.l.) symbolisch den ersten Spatenstich für das neue Robbengehege.
4 Bilder

Brünninghausen
Spatenstich ist gesetzt: Robben bekommen im Zoo ein neues Revier - Fertigstellung für 2023 geplant

Noch wissen Triton, Frodo, Ronja, Emma und Nixe nicht, was auf sie zukommt. Doch ihr Umzug ist bereits fest geplant. Oberbürgermeister Thomas Westphal und Zoodirektor Dr. Frank Brandstätter setzten am Mittwoch den ersten Spatenstich für das neue Robben-Revier. Fünf Robben sind momentan im Zoo zu Hause - zwei Kalifornische Seelöwen und drei Südamerikanische Seebären. Sobald die Baumaßnahmen beginnen, zieht die Truppe um Seelöwe Triton in das zur Zeit leerstehende Gehege der Riesenotter um. Der...

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.21
Ratgeber
Beim Pilze sammeln ist in Dortmund in den nächsten Wochen besondere Vorsicht geboten, denn manche Pilze haben giftige Doppelgänger.

Ratgeber
Die Pilzsaison startet wieder: AOK warnt vor Pilzvergiftungen

Wegen des feuchten Spätsommers sind die Wälder in Dortmund in diesem Jahr ein besonderes Paradies für Pilzsammler. Allerdings ist Vorsicht geboten. Denn viele der leckeren Pilze haben giftige Doppelgänger. Insgesamt gibt es in Deutschland mehrere tausend Pilzarten, von denen rund 200 giftig sind. Die AOK NORDWEST warnt deshalb dringend davor, Pilze ohne Fachkenntnisse zu sammeln und zu verzehren. Verursacher potenziell lebensgefährlicher Pilzvergiftungen ist beispielsweise der...

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.21
Wirtschaft
Franco`s Pastaria am Hörder Bruch 25: In der kleinen Pizzabude steckt Frank Bentlage bis zu 98 Arbeitsstunden in der Woche. Mit viel Spaß.
Video 5 Bilder

Dortmunds coolster Pizzabäcker: "Pasta" ist ein bisschen "pazza"

Um Pizza und Nudeln dreht sich sein Leben. Dabei ist der Hörder Frank Bentlage - Spitzname "Pasta" - auch ein bisschen "pazza" (italienisch für verrückt). Ein positiv verrückter Pizzabäcker - und das sieht er selbst auf jeden Fall als Kompliment. Los geht es erst einmal mit der Tatsache, dass er als Deutscher unter den Pizzabäckern quasi seltener als ein Einhorn ist. "Ja, das ist tatsächlich außergewöhnlich. Im Großmarkt falle ich direkt auf", erzählt der 38-Jährige mit einer fast schon...

  • Dortmund-Süd
  • 16.09.21
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich auf die neuen Aufgaben im Verein: Tobias Fülling (Geschäftsführer), Nicole Geheb (Hauptkassiererin), Christian Ihne (2. Vorsitzender), Marcel Veit (3. Vorsitzender), Markus Fittinghoff (1. Vorsitzender), Julia Weretecki (Jugendleiterin) und Laura Zibirre (Schriftführerin).

Nachwuchskräfte stammen aus den eigenen Reihen
DJK Ewaldi unter neuer Leitung

Aplerbeck. Mit einem komplett neu besetzten Geschäftsführenden Vorstand beginnt für die DJK Ewaldi eine neue Ära. Nachdem sich Friedhelm Althans (31 Jahre 1. Vorsitzender), Thomas Kombrink (31 Jahre 3. Vorsitzender) und Anke Szalata (13 Jahre Geschäftsführerin und Hauptkassiererin) in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet haben, übernimmt nun ein junges Team aus Eigengewächsen die Geschicke von Dortmunds zweitgrößtem Amateursportverein. Neben Markus Fittinghoff (1. Vorsitzender) wurden auf...

  • Dortmund-Süd
  • 14.09.21
Vereine + Ehrenamt
Unter der "Schirmherrschaft" von Markus Fittinghoff und Friedhelm Althans schneiden Bürgermeisterin Ute Mais und Sabine Poschmann MdB gemeinsam das Eröffnungsband der neuen Beachanlage an der Ramhofstraße in Aplerbeck.

Beachvolleyball SpeedOpen soll zur festen Institution werden
Ewaldi Beach feierlich eröffnet

Aplerbeck. Im Beisein von Bürgermeisterin Ute Mais und der Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann sowie weiteren Vertreter*innen aus Politik und Wirtschaft wurde Dortmunds erste kombinierte Outdoor Beachsportanlage am 29. August 2021 freigegeben. Trotz Dauerregens sind alle 16 Teams beim anschließenden Beachvolleyball SpeedOpen angetreten und haben sich einen spannenden Schlagabtausch geliefert. Am Ende siegte das Team "Nichsoschlimm" vor den Mannschaften "Arminia Biergefällt" und "Hoch das...

  • Dortmund-Süd
  • 14.09.21
Vereine + Ehrenamt

Endlich raus
SGV Abteilung Dortmund-Aplerbeck fährt nach Nottuln

Während die Wanderer der SGV-Abteilung Dortmund-Aplerbeck coronabedingt seit einiger Zeit wieder ihre Wanderschuhe schnüren können, mussten die Nichtwanderer bis gestern (11.09.) warten. Nun war es so weit, der bereits für Juni vorgesehene Tagesausflug nach Nottuln konnte stattfinden. Mit 30 gutgelaunten Teilnehmerinnen und Teilnehmern, bestehend aus Gästen und SGV-Mitgliedern aus eigener und anderer Abteilungen, steuerte der Bus unter der Leitung von Medienwart Michael Penzel die Blaudruckerei...

  • Dortmund-Süd
  • 12.09.21
Sport

Amateurboxen
Boxen ist eine absolute Lebensschule!

„Sportliche Kinder sind offenbar besser in der Schule.“ Das haben niederländische Forscher herausgefunden. Für ihre Analyse werteten sie 14 internationale Untersuchungen aus den USA, Kanada und Südafrika aus. Daran teilgenommen hatten Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren, die in einem Zeitraum zwischen acht Wochen und fünf Jahren begleitet wurden. Hier wurde der Zusammenhang zwischen Sport und schulischen Leistungen deutlich. Diese Erfahrungen hat auch der Vorsitzende des...

  • Dortmund-Süd
  • 11.09.21
Sport
Ein buntes Völkergemisch beim Training des Dortmunder
Boxsport 20/50.

Amateurboxen
Boxen ist eine absolute Lebensschule!

„Sportliche Kinder sind offenbar besser in der Schule.“ Das haben niederländische Forscher herausgefunden. Für ihre Analyse werteten sie 14 internationale Untersuchungen aus den USA, Kanada und Südafrika aus. Daran teilgenommen hatten Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren, die in einem Zeitraum zwischen acht Wochen und fünf Jahren begleitet wurden. Hier wurde der Zusammenhang zwischen Sport und schulischen Leistungen deutlich. Diese Erfahrungen hat auch der Vorsitzende des...

  • Dortmund-Süd
  • 11.09.21
Sport
von links nach rechts: Heinrich Möller, Kirsten Aszmann, Ralf Schanofski, Ute Beier Marco Meyer, Helmut Beier, Heike Kausch, Monika Pfeiffer, Peter Pfeiffer, Anke Abraham, Lothar Preuß, Monika Mokros und Eckhard Mokros

Ski- und Sportclub wählt Vorstand, ehrt Jubilare und beschliesst 2 G Regel

Der Ski- und Sportclub Wellinghofen führt ab sofort die 2 G Regelung beim Training und bei den Skireisen für alle Teilnehmer und Trainer ein. Eine Ausnahme gilt nur für Kinder unter 12 Jahren und Erwachsene, die nachweisen können, dass sie aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Hier reicht dann weiter ein negativer Testnachweis. Dies hat der Gesamtvorstand des Vereins beschlossen. Am Donnerstag, den 9. September fand, nach einem Jahr Corona-Pause, die diesjährige...

  • Dortmund-Süd
  • 11.09.21
Politik
Erneut wird für Sonntag (12.9.) zu einer Demonstration am Flughafen Dortmund in Wickede eingeladen. Einlader sind diesmal die Grünen in Dortmund und Unna (Archivfoto).

Die Grünen laden für Sonntag ein
Sternfahrt per Rad zur Demo am Flughafen

Am Sonntag, 12. September, unternehmen Dortmunder und Unnaer Grüne eine Fahrradsternfahrt zum Dortmunder Flughafen - weitere Radfahrer*innen sind eingeladen. Startpunkt ist um 11 Uhr in Aplerbeck, Markt, in Brackel um 11 Uhr ab Marktplatz und in Unna um 10.45 Uhr, ebenfalls ab Markt. Am Flughafen in Wickede werden sie gegen 11.50 Uhr erwartet - an der Chaussee am Flughafen-Tower findet ab 12 Uhr eine Demonstration gegen weitere Einschränkungen der Nachtruhe statt.

  • Dortmund-Ost
  • 10.09.21
LK-Gemeinschaft
Fußball-WM in der Wüste: Schaut ihr zu?
Aktion Video

Frage der Woche
WM 2022 in Katar: anschauen oder boykottieren?

Fußball ist ein Sport, der Massen bewegt, der viele Millionen Menschen begeistert. Im Jahr 2014 saßen rund 34,65 Millionen Fans vor ihren Fernsehern und schauten der deutschen Nationalelf im Finale gegen Argentinien beim 1:0 Sieg zu. Das war ein neuer Rekord.  Die WM ist hierzulande ein Event, das Menschen zusammenbringt, bei unzähligen Public-Viewing-Veranstaltungen oder Familien versammelt vor den heimischen Bildschirmen. Fußball hat also für viele Fans einen sehr hohen Stellenwert und...

  • Essen
  • 10.09.21
  • 22
Politik

Nächster Wahlkampfstand in Wellinghofen am 11. September
Wellinghofer SPD spürt starken Rückenwind im Wahlkampf

Am Samstag, den 11. September, lädt der SPD Ortsverein Wellinghofen/Wichlinghofen in der Zeit von 11:00 bis 12:30 Uhr wieder zu politischen Gesprächen an den Infostand am örtlichen REWE Markt (Preinstraße/Godekinstraße) ein. "Uns ist es in diesem Bundestagswahlkampf wieder besonders wichtig, der SPD vor Ort ein Gesicht zu geben und mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen", argumentiert der Wellinghofer SPD Vorsitzende Martin Grohmann.

  • Dortmund-Süd
  • 08.09.21
Politik

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek in Hörde
Diskussion "Begabtenförderung"

Die Ministerin hat auf Einladung der CDU mit ihren Bundestagskandidaten, Michael Depenbrock und Klaus Wegener, das Goethe-Gymnasium in Hörde besucht. Mit dabei Tobias Ehinger, Geschäftsführender Direktor des Theater Dortmund. Der Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit hatte ihn beauftragt, seine Konzepte für kulturelle Bildung weiter zu entwickeln. Im Zentrum des Besuchs stand die Begabtenförderung. Schulleiter Christof Nattkemper und sein Stellvertreter Dr. Marcus Tendahl, sowie...

  • Dortmund-Süd
  • 05.09.21
Politik
 Nun soll die Umsiedlung des Biotops die Lösung Am Lennhof bringen.

Lennhof-Initiative sieht neue Pläne skurril und unsinnig
Loch buddeln als neues Biotop

Die Bürgerinitiave, Naturschutzverbände, die Lokalpolitik und jetzt auch das LANUV sprechen sich gegen die Vernichtung des Biotops nach dem Bauplanungsverfahren „Am Lennhofe“ HOM252 aus. Den Umzug des Biotops habe der Investor jetzt ins Gespräch gebracht. "Skurril" nennt das Initiativensprecher Markus Reck. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) habe entschieden: Bei der zentralen Fläche hinter dem Hotel Lennhof, das Lennhof-Biotop, handele es sich um ein nach §30...

  • Dortmund-Süd
  • 02.09.21
Sport
 Dennis Patro (Team Flyguys) bei einer Parkour-Performance.

Trendsport-Anlage in Hombruch ist jetzt teileröffnet
Skaten, Scooter und BMX

Calisthenics und Parkour, Skaten, Scootern und BMX-Fahren: Der Sport- und Freizeitpark, der neben der Jugendfreizeitstätte Hombruch entsteht, wird ein Highlight für Sportfans. Zwischen Kieferstraße und Deutsch-Luxemburger-Straße entsteht eine der größten Anlagen ihrer Art in NRW. Im kommenden Jahr soll die Multisportfläche komplett fertig sein. Schon jetzt sind erste Teilflächen bespielbar. Mit einem bunten Programm wurden die ersten Sportareale von Bezirksbürgermeister Nils Berning und...

  • Dortmund-Süd
  • 02.09.21
Kultur
3 Bilder

Halle 77
Halle 77

Ich war Heute mal in das Museum der Halle 77 Im Defdahl 12 das Museum hat freien Eintritt und ist was für Youngtimer Fans. Man kommt sich vor wie auf einer Zeitreisse allein der Geruch erinnert ein an früher und natürlich die schönen alten Autos alle Marken vertreten und die ganze Umgebung im Musem ist an die Zeit angepasst Das Personal Ist super freundlich.

  • Dortmund-Süd
  • 30.08.21
  • 4
  • 2
Natur + Garten
Bei den Gartenzwergen kreativ werden...

Naturerlebnis bei den Gartenzwergen

"Kreative Zeit im Grünen genießen" ist das Motto des Kurses „Gartenzwerge“, den das Ev. Bildungswerk ab dem 06.09.21 um 15:00 Uhr in Aplerbeck anbietet. In geselliger Runde können Kinder in Begleitung eines Erwachsenen im neu angelegten Georgsgarten (ein Gartenprojekt der Ev. Georgsgemeinde Aplerbeck) die Natur mit allen Sinnen erleben. Es soll gebuddelt und gepflanzt werden und auch kleine Projekte wie z. B. die Anfertigung eines Insektenhotels stehen auf dem Programm. Teilnehmen können...

  • Dortmund-Süd
  • 30.08.21
Natur + Garten
Naturerlebnisse mit den Waldwichteln.

Freie Plätze bei den Waldwichteln

Die Waldwichtel, die am 1.9.21 um 10:00 Uhr bis ca. 11:30 Uhr in der Bolmke in Brünninghausen starten, suchen noch Verstärkung. Das Ev. Bildungswerk bietet den Kurs in Kooperation mit Querwaldein Dortmund an. Teilnehmen können Kinder im Alter von 1,5 bis 3 Jahren mit einer erwachsenen Begleitperson. Gemeinsam mit Edda, dem Eichhörnchen, wird mit allen Sinnen der Wald erforscht, nach Naturschätzen gesucht und Waldbewohner bestaunt. Die Kursgebühr für 5 Treffen beträgt 56,- €. Der genaue...

  • Dortmund-Süd
  • 30.08.21
Politik
Jubilarehrung bei der 125-Jahr-Feier (v. l.): Volker Schultebraucks, Jens Peick, Nadja Lüders, Thomas Westphal, Udo Bullerdieck, Ulla Pulpanek-Seidel, Jürgen Böcher, Monika Mengis, Fabian Reiners, Uli Steinmann.

125 Jahre SPD Barop
Ehrungen für langjährige und verdiente Mitglieder

Der SPD-Ortsverein Barop hat am vergangenen Sonntag (29. August 2021) in der AWO-Begegnungsstätte Hombruch mit rund 40 Gästen sein 125-jähriges Bestehen gefeiert. Mit prominenten Gästen, denn Ihre persönlichen Glückwünsche überbrachten u. a. Oberbürgermeister Thomas Westphal, SPD-Unterbezirksvorsitzende Nadja Lüders und SPD-Stadtbezirksvorsitzender Volker Schultebraucks. Die Festrede hielt Jens Peick, der bei der bevorstehenden Bundestagswahl auch im Raum Hombruch kandidiert. Er ging auf die...

  • Dortmund-Süd
  • 30.08.21
Sport

„Ski- und Sportclub Wellinghofen startet regulären Trainingsbetrieb”

Nach dem Ende der Sommerferien und unter Berücksichtigung der neuen NRW Corona Schutz Verordnung werden die Trainingstermine des Ski- und Sportclub Wellinghofen in bekannter Regelmäßigkeit ab sofort wieder aufgenommen. Ausgenommen sind nur die Pilates- und Aqua-Fitness Termine, die bis auf weiteres ausgesetzt bleiben. Es gilt die sogenannte 3 G Regelung, das heißt die Trainingsteilnehmer müssen vollständig geimpft, genesen oder mit einem maximal 48 Stunden alten Schnelltest negativ getestet...

  • Dortmund-Süd
  • 23.08.21
Ratgeber
Bereits jedes elfte Grundschulkind in Dortmund im Alter von sechs bis zehn Jahren trägt eine Brille.

Kindliche Entwicklung
Sehstärke der Kinder im Augen behalten - Zum Schulstart auch an Augen-Check denken

Jeder elfte Grundschüler in Dortmund trägt bereits eine Brille: Die Schule in Nordrhein-Westfalen hat wieder begonnen. Der Ranzen ist gepackt, neue Hefte und Bücher gekauft. Also, alles klar zum Schulstart? Nicht ganz. Eltern sollten unbedingt darauf achten, dass die Augen ihrer Kinder in Ordnung sind. „Schlecht sehen tut nicht weh. Wenn die neuen Erstklässler Bilder oder Buchstaben nur schlecht erkennen, sollten Eltern mit ihrem Kind unbedingt einen Augenarzt aufsuchen“, rät AOK-Vorstandschef...

  • Dortmund-Süd
  • 20.08.21
Ratgeber
Muskel- und Skeletterkrankungen verursachten im vergangenen Jahr 23,8 Prozent aller Fehltage bei den AOK versicherten Arbeitnehmern in Dortmund.

Aktueller Gesundheitsbericht der AOK NORDWEST
Krankenstand in Dortmund: Große Schwankungen im Corona-Jahr

Der Krankenstand bei den rund 64.000 versicherten Arbeitnehmern der AOK NORDWEST in Dortmund ist trotz der Schwankungen aufgrund der Corona-Pandemie im Jahr 2020 nahezu stabil geblieben. Der Wert lag mit 5,9 Prozent nur geringfügig über dem Wert des Vorjahres mit 5,8 Prozent. Das geht aus dem aktuellen Gesundheitsbericht der AOK NORDWEST hervor. Danach verursachten Muskel- und Skeletterkrankungen unverändert die meisten Ausfalltage. Mit 23,8 Prozent liegt deren Anteil an den gesamten Fehltagen...

  • Dortmund-Süd
  • 20.08.21
Ratgeber
Jetzt noch das 20-Tage-Ziel erradeln – auf dem Weg zur Arbeit oder im Homeoffice und im Aktionskalender dokumentieren. Es winken hochwertige Preise.

Mitmach-Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit"
Jetzt noch das 20-Tage-Ziel erradeln

Mit der Corona-Krise hat Deutschland das Radfahren neu entdeckt. So haben sich auch viele Dortmunder an der Gemeinschaftsaktion "Mit dem Rad zur Arbeit" von AOK NORWEST und dem Allgemeinem Deutschen Fahrradclub (ADFC) beteiligt. Seit dem 1. Mai sind sie regelmäßig mit dem Fahrrad unterwegs – zur Arbeit oder im Zusammenhang mit dem Homeoffice. „Wer es bisher noch nicht geschafft hat, die erforderlichen 20 Tage komplett zu erradeln, hat noch bis 31. August die Möglichkeit, das Ziel zu...

  • Dortmund-Süd
  • 20.08.21
LK-Gemeinschaft
Leckeres Essen muss man sich manchmal hart erarbeiten. Wie läuft es bei euch in der Küche?
5 Bilder

Die Lokalkompass-Couch
Kochen und Rezepte

Herzlich willkommen zu einer weiteren Sitzung auf der Lokalkompass-Couch! Bei dieser Mitmach-Aktion seid ihr eingeladen, eure Bilder und Geschichten zu teilen. Interviewt euch dazu einfach selbst und erstellt einen eigenen Beitrag zum Thema. Bitte denkt daran, die unten angegebenen Schlagworte zu benutzen. Diesmal geht es ums Kochen eure Rezepte. Das esse ich am liebsten: Käse steht ganz oben auf meiner ewigen Hitliste der Nahrungsmittel. Ich mag würzigen, schimmligen, milden, sahnigen,...

  • Herne
  • 20.08.21
  • 57
  • 7
Ratgeber
Unsere Textilien müssen regelmäßig in der Waschmaschine landen.

Tipps für Hygiene und Ökologie
Wie oft sollte ich was waschen?

Ein Eisfleck auf dem sonnengelben Oberteil, ein etwas muffiges Handtuch im Badezimmer und die Sofadecke, auf der es sich mal wieder der Vierbeiner gemütlich gemacht hat – die unterschiedlichsten Textilien und eine noch viel größere Bandbreite an möglichen Verschmutzungen überfordern oftmals Menschen beider Geschlechter in Sachen Reinigung. Auch gilt es in Zeiten des Klimawandels die möglichst umweltverträglichste Variante für ein sauberes Endergebnis zu wählen. Hier finden Sie einige wichtige...

  • Dortmund-Süd
  • 19.08.21
  • 9
  • 2
Sport
61 Bilder

Borussia unterliegt den Bayern mit 1:3
Supercup geht nach München

Aus der Traum vom ersten Titelgewinn in der neuen Saison: Der Supercup geht nach München. Der amtierende Meister Bayern München gewann gegen den Pokalsieger Borussia Dortmund mit 3:1 Toren.  Im Prestige-Duell der beiden besten deutschen Fußball-Mannschaften der letzten Jahre brachten Lewandowski und Müller die Bayern zunächst mit 2:0 in Führung. Dann kam noch einmal Hoffnung auf für die Borussia. Kapitän Marco Reus sorgte mit einem Traumtor zum 1:2 Anschlusstreffer. Doch nur zehn Minuten später...

  • Dortmund-West
  • 18.08.21
Sport
Die Teilnehmenden der ersten Radtour von „Begegnung VorOrt“, einem Angebot der Diakonie in Hörde. Weitere Touren sind geplant.

Radtour von Diakonie-Angebot „Begegnung VorOrt“ und ADFC
Per Rad Hörde erkundet

Eine Radtour durch den Stadtbezirk Hörde hat eine kleine Gruppe aus Menschen über 55 Jahre auf Einladung des Diakonie-Angebots „Begegnung VorOrt“ absolviert. Angeführt durch Herbert Duda vom ADFC, der vorab die seniorengeeignete Route ausgearbeitet hat, ging es per Rad und E-Bike einmal quer durch den Süd-Westen Dortmunds. Die Teilnehmenden freuten sich über die gemeinsame Bewegung und die Erkundung teils unbekannter Wege. Lebendige Begegnung für und mit Senioren ist das Ziel von „Begegnung...

  • Dortmund-Süd
  • 16.08.21
Sport
325 Bilder

Borussia Dortmund schlägt Frankfurt mit 5:2
Glänzender Start für den BVB

Borussia Dortmund und ihr neuer Trainer Marco Rose haben einen Super-Saisonstart hingelegt. Gegen Eintracht Frankfurt feierte der BVB einen beeindruckenden 5:2-Erfolg. Mann des Abends war einmal mehr Erling Haaland. Zweimal traf er selbst und war an allen BVB-Treffern maßgeblich beteiligt. Die weiteren Treffer erzielten Reus, Hazard und Reyna. Erstmals nach vielen Monaten Corona-Zwangspause waren auch wieder Zuschauer zugelassen. 25.000 verfolgten begeistert die Darbietungen der Borussen....

  • Dortmund-West
  • 16.08.21
Sport
Ein ehemaliger Lehrgangsteilnehmer, Boxtalent Jermaine
Krause.

Amateurboxen
49. kostenloser Boxlehrgang nach den Ferien beim DBS 20/50

Der DBS 20/50 führt vom 19.August bis 16. September 2021 seinen jährlichen kostenlosen Boxlehrgang für „Daheimgebliebene“ Mädchen und Jungen im Alter von 10 – 18 Jahren durch. Zum Abschluss überreicht ein bekannter Sportler an die Teilnehmer die verdienten Urkunden. Das Training ist jeweils montags und donnerstags von 18-20 Uhr, in der Turnhalle der Tremonia-Schule, Lange Str. 84, 44137 DO (Nähe Westpark ). Weitere Informationen unter www.dbs2050.de.

  • Dortmund-Süd
  • 14.08.21
LK-Gemeinschaft
Gendergerechte Sprache: Sinnvoll oder nicht?

Frage der Woche
Gendern oder nicht?

Liebe Leser*innen, früher habe ich nicht gegendert, seit ein paar Jahren mache ich es. Statt des generischen Maskulinums verwende ich für manche Substantive das Gender-Sternchen. Dazu gibt es natürlich unterschiedliche Meinungen. Wie haltet ihr es mit dem Gendern? Meine Meinung: Das generische Maskulinum schließt Menschen aus: Frauen natürlich, aber nicht nur Frauen. Denn es gibt nicht nur zwei Geschlechter, männlich und weiblich. Das wissen und wussten Trans-Personen schon lange, aber auch die...

  • Herne
  • 13.08.21
  • 48
  • 5
Sport
Ein Teil der Teilnehmer von links: Olaf Meyer, Michael Müller, Wilfried Peters, Jörg Rüppel, Karl-Heinz Hülsmann,
Ehrenfried Hübner, Heinz Düsing, Hansi Tangelst, Klaus Hellmich und Dieter Schumann mit Torte, dahinter Peter Piira, "OB" Thomas Westphal, Francesco Solimeo, Dieter Weinand, Udo Saß, Dimitri Kirnos, Klaus Dietrich, Hans Horoba, Dr. Mark Altermann, Mathias Grasediek, Horst Hessing und Friedrich Dieck.
2 Bilder

Amateurboxen
Box-Leistungszentrum in Dortmund eröffnet !

Stützpunktleiter Klaus Hellmich und der Fachschaftsvorsitzende Boxen DO, Dieter Schumann, konnten bei der Eröffnung des neuen Boxleistungszentrums, östlich der Helmut-Körnig-Halle, zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Dortmunds Oberbürgermeister Thomas Westphal brachte als Geschenk eine Torte in Form eines Boxrings mit. Bei einem Interview mit Sport-Live -Chef Uwe Kisker erwähnte der Oberbürgermeister die gute Zusammenarbeit der Boxer mit den städtischen Gremien und lobte ihre jahrelange...

  • Dortmund-Süd
  • 12.08.21
Vereine + Ehrenamt

Mehrgenerationenhaus des SkF setzt beliebtes Angebot fort
Repair Café in Hörde startet wieder

Ab dem 17. August startet der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. nach der Corona-Pause im Mehrgenerationenhaus (B3) in der Niederhofener Straße 52 in Dortmund-Hörde wieder mit dem beliebten Repair-Café. Ab sofort helfen dort  jeden 3. Dienstag im Monat zwischen 14:00 und 17:00 Uhr ehrenamtliche Expertinnen und Experten kostenlos bei den unterschiedlichsten Reparaturen. Besucherinnen und Besucher können ihre defekten oder funktionsuntüchtigen Geräte wie Lampen, Toaster, Kaffeemaschinen,...

  • Dortmund-Süd
  • 12.08.21
  • 1
Kultur
Kirchenmusiker Tobias Bredohl - hier allerdings nicht am Klavier, sondern an der Orgel im Einsatz (Archivbild).

Am Sonntag (15.8.) spielt Tobias Bredohl in der nördlichen Gartenstadt eine bunte Mischung
Klavierkonzert im Atrium von St. Martin

Zur Serenade an St. Martin lädt die katholische Gartenstädter St.-Martin-Gemeinde für Sonntag, 15. August, um 17 Uhr ins Atrium an der Gabelsbergerstraße 32 alle Interessierten ein. Kirchenmusiker Tobias Bredohl spielt am Klavier eine bunte Mischung aus bekannten Stücken der Klassik und Romantik sowie unterhaltende Musik. Der Eintritt zum Konzert ist frei; es wird am Ausgang um eine Spende gebeten.

  • Dortmund-Ost
  • 10.08.21
Politik

Initiative sieht Missachtung der von Naturgewalten und Klimaveränderung in der Bauplanung
Kritik der BI nach Hochwasser

Hochwasserschäden als Folge versiegelter Flächen und Missachtung des Natur- und Umweltschutzes sieht die Dortmunder Bürgerinitiative „Rettet das Lennhof Biotop“. "In den letzten Woche haben wir schmerzlich feststellen müssen, dass alle Bedenken, die die Bürgerinitiative innerhalb der Bauleitplanung zum Bebauungsplan Am Lennhof HOM252 nicht nur gerechtfertigt waren, sondern von der Wirklichkeit um Längen an Gefahr und Ausmaß übertroffen wurden", übt die Initiative Kritik. Nach 2008 und...

  • Dortmund-Süd
  • 09.08.21
Ratgeber
Ramona Welz und Petra Moser.

VierHandy-Sprechstunden im Stadtbezirk Hombruch
Smartphone-Sprechstunde

Wie bekomme ich den Impfpass auf mein Smartphone? Endlich brauche ich keine Nachverfolgungszettel mehr auszufüllen – das erledigt jetzt die Luca-App für mich. Das sind Themen in den Handy-Sprechstunden, an 4 verschiedenen Standorten im Stadtbezirk Hombruch. Im Rahmen der neuen Quartierskonferenz, die vom Seniorenbüro Hombruch initiiert wurde, haben vier Akteure eine erste Gemeinschaftsaktion gestartet. Digitale Teilhabe ist bei allen Quartiersprojekten ein Thema. Besonders ältere Menschen...

  • Dortmund-Süd
  • 09.08.21
Wirtschaft
Noch eine Baustelle mit Kran- zukünftig als Wohnturm für Senioren unter dem Namen Residenz Phoenix-See vorgesehen.

Residenz Phoenix-See feiert Richtfest

Richtfest wurde am Freitag an der Hafenpromenade des Phoenix-Sees gefeiert. Gutes Leben im Alter will die französische OrpeaGroup Senioren hier in der zukünftigen Residenz Phoenix-See ermöglichen, gesellig, mitten im Geschehen und bei Bedarf mit Pflege. Denn der Wohnturm am Ufer, an dem sich derzeit noch der Baukran dreht, wird ein Apartmenthaus für betreutes Wohnen sowie eine stationäre Pflegeeinrichtung inklusive Restaurant mit einmaligen Ausblick bieten.

  • Dortmund-Süd
  • 09.08.21
Sport
Das DBS-Fußball-Freizeitteam.

Amateurboxen
Hoher Besuch beim DBS-Fußball-Freizeitteam !

IDV-Vorsitzender Olaf Meyer und der 1.Kassierer Karl Heinz Hülsmann besuchten die Fußballer des Dortmunder Boxsport 20/50 am letzten Freitag und brachten Jubiläums-T-Shirts mit. Im Jubiläumsjahr 2020 war das Training durch Corona verhindert worden. Jetzt treffen sich die Spieler jede Woche in der Turnhalle der Fine-Frau-Schule in Oberdorstfeld. Vor vielen Jahren wurde das Freizeitteam von ehemaligen Hoeschianern gegründet. Heute kommen die Teilnehmer aus verschiedenen Firmen und Berufssparten....

  • Dortmund-Süd
  • 06.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.