Nachrichten - Dortmund-Süd

RatgeberAnzeige
Das Team des Therapiezentrums easylife Dortmund.

Hörde
Kampf den Pfunden: Gute Beratung und Betreuung wird bei easylife groß geschrieben

Das Therapiezentrum easylife Dortmund hatte wieder einen Tag der offenen Tür. Interessenten konnten reinschnuppern und sich informieren. „Viele haben die Vorstellung vom Traumgewicht längst aufgegeben“, erklärt Geschäftsleitung Tanja Drees. „Zu raffiniert ist scheinbar unser Organismus. Ganz anders funktioniert die Original-easylife-Therapie. Hier stehen Gesundheit und Wohlbefinden im Vordergrund.“ Easylife achtet auf eine Ernährung, die den Stoffwechsel auf Touren bringt und den Körper mit...

  • Dortmund-Süd
  • 19.01.19
  • 0× gelesen
Reisen + Entdecken
. 13 junge Dortmunder haben ihre Koffer gepackt und freuen sich, den Weltjugendtag in Panama gemeinsam zu feiern.

In Costa Rica besuchen sie Projekte, in Panama feiern sie nachts mit Papst Franziskus
Dortmunder reisen zum Weltjugendtag

13 junge Erwachsene starten am Sonntag mit der „jungen kirche dortmund“ und mit dem BDKJ ihre Reise zum Weltjugendtag in Panama vom 22. Bis 27. Januar. Eingeladen hat Papst Franziskus zu dem weltweiten Jugendtreffen. In den vergangenen Wochen haben sie die Teilnehmer aus verschiedenen Gemeinden auf ihre einmalige Pilgerreise vorbereitet. Sie beschäftigten sich mit dem Motto, klärten organisatorische Fragen und lernten sich bei gemeinsamen Unternehmungen besser kennen. Obwohl die meisten von...

  • Dortmund-City
  • 19.01.19
  • 0× gelesen
Politik
Die Schornsteinfeger des Regierungsbezirks Arnsberg empfing der Regierungspräsident in Dortmund.

Zum Neuen Jahr empfängt Regierungspräsident Vogel Schornsteinfeger
100 Glücksbringer bringen neue Meister mit

Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich rund 100 Schornsteinfeger aus dem Regierungsbezirk Arnsberg zum traditionellen Neujahrsempfang bei der Abteilung für Bergbau und Energie der Bezirksregierung auf den Weg gemacht. Regierungspräsident Hans-Josef Vogel begrüßte die 100 "Glücksbringer" an der  Goebenstraße in Dortmund. Gemeinsam mit den für das Schornsteinfegerwesen verantwortlichen Mitarbeitern der Bezirksregierung dankte er den Schornsteinfegern für ihre Arbeit und blickte auf die...

  • Dortmund-City
  • 18.01.19
  • 9× gelesen
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Raub auf einen Kiosk drei unbekannte Täter.

Zeugen gesucht
Drei Männer überfallen Kiosk in Hörde

Drei unbekannte Täter haben am Mittwoch (16. Januar) einen Kiosk in Dortmund-Hörde überfallen. Sie flüchteten mit mehreren Paketen in unbekannte Richtung. Ersten Ermittlungen zufolge betraten zunächst zwei Männer gegen 12.20 Uhr den Kiosk in der Straße Am Oelpfad. Hier bedrohten sie den 25-jährigen Inhaber und forderten die Herausgabe mehrerer Postsendungen. Ein dritter Unbekannter wartete derweil vor der Tür und stand offenbar Schmiere. Das Trio flüchteten anschließend - offenbar zu Fuß...

  • Dortmund-Süd
  • 18.01.19
  • 6× gelesen
Wirtschaft
Baustelle für rund zehn Monate: Ab Montag starten die Arbeiten an der Hagener Straße zwischen der Mergelteichstraße und der Bozener Straße.

Bauarbeiten für zehn Monate
Hagener Straße wird zur Langzeit-Baustelle im Dortmunder Süden

Das Tiefbauamt und die Stadtentwässerung beginnen am Montag (21.1.) mit der Fahrbahn- und Kanalerneuerung in der Hagener Straße zwischen der Mergelteichstraße und der Bozener Straße. Geplant sind vier Bauabschnitte mit einer halbseitigen Verkehrsführung, in Richtung Norden verbleibt der Verkehr auf der Hagener Straße. Als erster Bauabschnitt ist der Bereich Hagener Straße / Heinstück und als zweiter Bauabschnitt der Bereich Hagener Straße / Erbstollen vorgesehen. Anschließend folgen die...

  • Dortmund-Süd
  • 18.01.19
  • 123× gelesen
Ratgeber
Gesünder zu leben ist für viele Menschen ein wichtiges Ziel für 2019. Ein gemeinsames Kochen mit gesunden Zutaten kann dabei der erste Schritt sein.

Tipps für 2019
Gute Vorsätze fürs neue Jahr? Mit realistischen Zielen den inneren Schweinehund besiegen

Abnehmen, gesünder essen, mehr Sport treiben, mit dem Rauchen aufhören und für sich selbst mehr Ruhe einplanen: Das sind die guten Vorsätze, die Jahr für Jahr auch von vielen Dortmundern gefasst werden. Meist stellt sich bereits nach wenigen Wochen heraus, dass der innere Schweinehund nur schwer zu besiegen ist. „Um die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen, ist es wichtig, sich nicht zu viel zuzumuten und nicht zu streng mit sich selbst zu sein“, so AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock. Viele...

  • Dortmund-Süd
  • 18.01.19
  • 2× gelesen
Ratgeber
Die professionelle Zahnreinigung ist üblicherweise keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Die AOK NORDWEST hingegen zahlt zwei professionelle Zahnreinigungen im Jahr von je 50 Euro.

Neue Mehrleistungen
AOK NORDWEST zahlt professionelle Zahnreinigung und vieles mehr

Gute Nachrichten zum Jahresbeginn für die rund 2,9 Millionen Versicherten der AOK NORDWEST: Ab 1. Januar hält die AOK NORDWEST ihren Zusatzbeitragssatz mit 0,9 Prozent stabil und erweitert gleichzeitig ihr Leistungsangebot. Mit dem neuen individuellen AOK-Gesundheitsbudgets von bis zu 500 Euro können AOK-Versicherte besondere Mehrleistungen in Anspruch nehmen. Der Gesamtbeitragssatz der AOK beträgt damit unverändert 15,5 Prozent. Dieser setzt sich aus dem bundesweit für alle Krankenkassen...

  • Dortmund-Süd
  • 18.01.19
  • 29× gelesen
Ratgeber
Ein optimales Training und eine Auslandsreiseversicherung sind für ein möglichst unbeschwertes Skivergnügen erforderlich.

Verletzungen vorbeugen und Notfall absichern
Gut vorbereitet in den Skiurlaub

Für viele Dortmunder steht in den nächsten Wochen der Skiurlaub vor der Tür. Trotz aller Vorfreude sollte über eine Absicherung im Notfall nachgedacht werden. Denn eine Eisplatte, die man übersehen hat oder ein Zusammenprall mit einem anderen Skifahrer können schnell zu einem Sturz mit schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen führen. In den meisten Ländern Europas ist die medizinische Akutversorgung durch die Vorlage der Europäischen Krankenversicherungskarte gesichert, die sich auf der...

  • Dortmund-Süd
  • 18.01.19
  • 1× gelesen
Blaulicht

Pkw-Diebstahl in Hörde
Ortungssystem führt Polizei zu Verdächtigen am Halterner Silbersee

Nach dem Diebstahl eines Porsches am Donnerstagmorgen (17.1.) in Dortmund-Hörde hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Dank Ortungssystemen fanden die Beamten den Pkw - und einen Tatverdächtigen - in Haltern am See. Dort erfolgte auch die Festnahme des 27-Jährigen. Der Besitzer des Sportwagens meldete sich gegen 2.20 Uhr bei der Polizei Dortmund. Durch verdächtige Geräusche war er wach geworden und konnte durch ein Fenster nur noch beobachten, wie sein Fahrzeug von seinem Haus...

  • Dortmund-Süd
  • 17.01.19
  • 17× gelesen
Sport
Traumpaar in Showtime: Colin Grafton (USA) und Valentina Marchei (ITA) zeigten bei der Pressekonferenz im Eissportzentrum neben der Westfalenhalle, wie perfekt sie harmonieren.
11 Bilder

Holiday on Ice in der Westfalenhalle
Kleines Heimspiel zum 75. Geburtstag: Freitag startet spektakuläre "Showtime"

Eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte feiert einen besonderen Geburtstag: Holiday on Ice blickt auf 75 Jahre unvergessliche Show-Momente und Eiskunstlauf auf Weltklasse-Niveau zurück - und zeigt nun mit den besonderen Geburtstagsprogramm "Showtime", dass sich die Show auch diesmal erneut übertrifft. Das alles kann man in der Westfalenhalle live erleben - von Freitag (18.1.) bis Sonntag (20.1.) in einer der insgesamt fünf Aufführungen. Es ist sozusagen ein kleines Heimspiel in Dortmund...

  • Dortmund-Süd
  • 17.01.19
  • 10× gelesen
Blaulicht
Die Polizei hatte um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Senioren gebeten. Der Mann wurde wenige Stunden später gesehen und gefunden.

+++Update+++
Vermisster 83-Jähriger wieder aufgetaucht! Polizei hatte nach ihm gesucht

Die Polizei hatte um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Senior gebeten. Der 83-Jährige ist mittlerweile wieder aufgetaucht. Der Dortmunder hatte am Mittwoch (16.1.) gegen 16 Uhr das Seniorenhaus in der Kohlgartenstraße verlassen. Der 83-Jährige ist dement und auf Medikamente angewiesen. Ein Zeuge hatte den Gesuchten dann am heutigen Donnerstag (17.1.) in Dortmund-Körne entdeckt. Aktuell befindet sich der Mann in ärztlicher Behandlung in einem Krankenhaus.

  • Dortmund-Süd
  • 17.01.19
  • 396× gelesen
Kultur
Kay Voges bleibt auch am neuen Ort im Hafen Gründungsdirektor der "Akademie für Digitalisierung am Theater"

Kay Voges bleibt Gründungsdirektor
Akademie für Digitalisierung und Theater wird am Hafen gebaut

Die Planungen für eine "Akademie für Digitalisierung und Theater" konkretisieren sich. Stadt und Theater gaben jetzt bekannt, dass am Hafen bis 2020 ein Neubau für die geplante Einrichtung entstehen soll. Das Weiterbildungsprogramm starte aber bereits im Frühjahr 2019 in einer Interimsspielstätte am Theater. Intendant Kay Voges werde seinen Vertrag am Schauspiel nicht über 2020 hinaus verlängern, bleibe aber der Akademie als Gründungsdirektor erhalten. Der Rat der Stadt entscheidet im Februar...

  • Dortmund-City
  • 17.01.19
  • 4× gelesen
Politik
Viele Beschäftigte, auch bei Amazon, profitieren von der Erhöhung des Mindestlohnes.

Laut Analyse der Gewerkschaft bringt er bundesweit 2,3 Mio. Euro Extra-Kaufkraft pro Jahr
9.260 Menschen profitieren vom Mindestlohn

Der Mindestlohn steigt in diesem Monat um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von rund 9.260 Menschen in Dortmund. So viele Beschäftigte arbeiten hier derzeit zum gesetzlichen Lohn-Minimum. Auch die Wirtschaft in der Stadt profitiert: Die Kaufkraft wächst durch das Mindestlohn-Plus 2018 um rund 2,3 Millionen Euro. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit und beruft sich auf eine Analyse des Pestel-Instituts aus Hannover, das die Auswirkungen...

  • Dortmund-City
  • 17.01.19
  • 11× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Suchen Familienpaten als Verstärkung: (v.l.:) Carmen Köster- Lienig und Birgit Weber vom Kinderschutzbund, die Familienpatinnen Elisabeth Hinrichs und Christel Angekord und Martina Furlan,Vereinsgeschäftsführerin.

Kinderschutzbund sucht Dortmunder, die Zeit schenken
Als Pate Kindern helfen

Der Kinderschutzbund Dortmund sucht für seine Angebote Familienpaten und Zeitschenker ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die Spaß und Interesse an der Arbeit mit Kindern haben. Ein afrikanisches Sprichwort sagt, dass es ein ganzes Dorf braucht, um ein Kind groß zu ziehen. Davon können viele Eltern nur träumen denn nicht alle Familien haben Freunde und Verwandte im Hintergrund, die sie in der Kindererziehung unterstützen. Zeit schenken Hier setzen zwei Angebote des...

  • Dortmund-City
  • 17.01.19
  • 19× gelesen
Reisen + Entdecken
Vodoo Jumper.
7 Bilder

Dortmunder Karnevalskirmes 2019
Dortmunder Karnevalskirmes 2019: Diese Fahrgeschäfte sorgen für Action an Karneval

In gut anderthalb Monaten erreicht die Karnevalssession ihren Höhepunkt. Aber nicht nur der Karnevalsumzug und viele kostümierte Menschen sorgen für tolle Stimmung in der Dortmunder Innenstadt, sondern auch die Dortmunder Karnevalskirmes. Diese lädt vom 28. Februar bis zum 4. März mit vielen tollen Fahrgeschäften zum hüpfen und schunkeln ein.  Mit dabei sind wieder zwei bekannte Highlights aus den letzten Jahren. Der "Vodoo Jumper" lässt die Besucher auf und ab hüpfen und sorgt für den...

  • Hagen
  • 17.01.19
  • 39× gelesen
Politik
Sozialarbeiter Mahut Albayrak stellte die neuen Räume der Notschlafstelle am Tag der offenen Tür vor.
2 Bilder

Neubau bietet an der Unionstraße mehr Plätze für obdachlose Dortmunder
Neue Notschlafstelle

Mit einem Tag der Offnen Tür eröffnete die Stadt wieder die Männerübernachtungsstelle an der Unionstraße 33. Die neue Einrichtung wurde in Modulbauweise errichtet, aus Teilen, die ursprünglich in der Übergangseinrichtung Breisenbachstraße für die Unterbringung von Flüchtlingen genutzt worden waren.  „Mit der Wiedereröffnung verbinden wir auch ein neues Unterbringungskonzept mit einem Plus von 15 Plätzen im Vergleich zum damaligen Angebot. Hier haben wir die Möglichkeit, 70 Männern in Zwei-...

  • Dortmund-City
  • 17.01.19
  • 12× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Über nachhaltige Hilfe in Afghanistan berichtet Karla Schefter. Die 76-Jährige war lange Jahre leitende Op-Schwester im Klinikum Dortmund.

Erfolgreiches Projekt in Afghanistan
Benefiz-Abend fürs Hospital

"Trotz vielfacher Kriegswirren und mehrfacher Regierungswechsel habe sich als Überlebensstrategie die strikte Neutralität des Projektes immer wieder bewährt", kommentiert die Projektleiterin Karla Schefter den Erfolg des Chak-e-Wardak-Krankenhauses in Afghanistan. Seit 28 Jahren ist es ununterbrochen in Betrieb und hat mehr als eine Million Menschen behandelt. Karla Schefter war 2018 – trotz der verschärften Lage – zweimal in Afghanistan. Die Dortmunderin berichtet am Freitag, 18. Januar,...

  • Dortmund-City
  • 16.01.19
  • 7× gelesen
Kultur
Das Deutsche Kochbuchmuseum eröffnete 1988 im Dortmunder Westfalenpark.
3 Bilder

Das Deutsches Kochbuchmuseum entstand vor 30 Jahren
In alten Rezepten stöbern

 Vor 30 Jahren eröffnete das Deutsche Kochbuchmuseum in Dortmund. „Beruf der Jungfrau oder Henriette Davidis und bürgerliches Frauenverständnis“ lautete der Titel der ersten Ausstellung, die das Museum an der Buschmühle im Westfalenpark zeigte. Die Idee, ein Museum einzurichten, entstand Mitte der 1980er Jahre, nachdem die Stadt eine private Kochbuchsammlung erhalten hatte. Und auch heute, am 16. Januar, kann in der Bibliothek des Museums in der Berswordthalle von 10 bis 14 Uhr nach Rezepten...

  • Dortmund-City
  • 16.01.19
  • 3× gelesen
Sport
Fabian und Ben beim Tauchen. Unter Wasser spielten sie sich später sogar einen mit Salzwasser gefüllten Ball zu.
2 Bilder

Malteser Hospizdienste St. Christophorus
Fabian und Ben tauchen unter: Kleine Auszeiten für junge Angehörige

Fabian (10 Jahre) und Ben (13 Jahre, Name von der Redaktion geändert) wissen: Einer ihrer nahen Angehörigen ist unheilbar krank. Wenn Bruder oder Schwester, Mama oder Papa, Oma oder Opa unheilbar erkrankt ist, dann kann das die jungen Angehörigen emotional sehr stark belasten. Regelmäßig organisieren daher die Malteser-Hospizdienste St. Christophorus in Dortmund kleine Auszeiten für junge Angehörige. Diesmal ermöglichte der Tauchsportclub Dortmund 1959 mit der Einladung zum Schnuppertauchen...

  • Dortmund-Süd
  • 16.01.19
  • 15× gelesen
Sport
Zum Jahresbeginn zeichnete die Realschule gemeinsam mit dem DFB erneut 15 Jugendliche im Rahmen einer feierlichen Zertifikatübergabe aus.

DFB Junior Coach
Fußballtrainer werden in der Marie-Reinders-Realschule

In der Marie-Reinders-Realschule lernen Jungen und Mädchen zu Junior-Coaches Hörde. Sie sind 15 und 16 Jahre alt, mögen Sport und besonders Fußball. Und neben Mathematik oder Englisch lernen sie in der Marie Reinders Realschule auch, wie man Fußballtrainer wird. Dessen Aufgaben erfordern eine fundierte Ausbildung. Als Einstieg bietet der Deutsche Fußball Bund (DFB) mit dem „Junior-Coach“, auch mit der Commerzbank, in den Landesverbänden eine Qualifizierungsmaßnahme. An der...

  • Dortmund-Süd
  • 16.01.19
  • 9× gelesen
Vereine + Ehrenamt
„Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“ - Mit diesem Motto ersangen die „kleinen Könige“ 6890,58 Euro für behinderte Kinder in dem südamerikanischen Land.

Sternsinger-Aktion
6890.58 Euro für behinderte Kinder in Peru

Sie legten etliche Kilometer zurück und schrieben ungezählte Male den Segen C*M*B 2019 mit Kreide an die Haustüren: 33 Sternsinger aus der katholischen St. Kaiser Heinrich-Gemeinde auf dem Höchsten beteiligten sich auch in diesem Jahr an der diesjährigen Sternsingeraktion des Kindermissionswerks. Unter dem Motto „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“ ersangen die „kleinen Könige“ dabei die stolze Summe von 6890,58 € für behinderte Kinder in dem südamerikanischen Land. Unterstützt...

  • Dortmund-Süd
  • 16.01.19
  • 3× gelesen
Kultur

Sport & MINT in Hombruch
Sport- und Forschertag an der Robert-Koch-Realschule

Sport- und Forschertag an der Robert-Koch-Realschule Am Mittwoch, den 23.01.2019, lädt die Robert-Koch-Realschule von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen ein, in einem der interessanten Schwerpunkte der Schule zu schnuppern. Um die Entscheidung der Schülerinnen und Schüler für die Sport- oder Mint-Klasse oder auch die Entscheidung, welche weiterführende Schule die Richtige ist, zu erleichtern, können die Kinder an interessanten und außergewöhnlichen Angeboten...

  • Dortmund-Süd
  • 16.01.19
  • 6× gelesen
Sport
Von links: DBS-Boxtrainer Francesco Solimeo, Konsul Dr. Franco Giordani und der DBS-Vorsitzende Dieter Schumann.
2 Bilder

Boxen
Italienischer Konsul Dr. Giordani mit der DBS-Silbernadel ausgezeichnet

Bei einem Empfang im Italienischen Konsulat wurde der Konsul Dr. Franco Giordani mit der „Silbernen DBS-Ehrennadel“ ausgezeichnet. DBS-Vorsitzender Dieter Schumann und der Italienische Boxtrainer Francesco Solimeo bedankten sich für die gute Zusammenarbeit und Förderung des Traditionsvereins. Dr. Giordani und Sonja Sgarzani ehrten im September 2018 über 40 Lehrgangsteilnehmer im DBS-Boxring. Seitdem wurden die Boxsportler zu mehreren Events ins Konsulat eingeladen. Bei den Treffen wurde die...

  • Dortmund-Süd
  • 16.01.19
  • 12× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Für Kurzentschlossene
Nachmittagswanderung am 16.01.

Irene Borkenstein vom SGV Dortmund-Aplerbeck bietet am Mittwoch, 16.01.2019 eine Nachmittagswanderung von St. Hildegard aus durch Nathebachtal und den Berghofer Wald an. Die Strecke ist ca 8 km lang und hat kaum Steigungen. Intessierte Wanderfreunde treffen sich um 13 Uhr an der Mauer Wittbräucker Str. 29 / Edelstahlweg.

  • Dortmund-Süd
  • 15.01.19
  • 8× gelesen
Blaulicht

Syburg
Frau mit Messer attackiert: Haftbefehl wegen versuchten Mordes

Auf einem Parkplatz in Syburg hatte die Polizei den Tatverdächtigen am Freitag festgenommen, der beschuldigt wird, eine Frau mit dem Messer schwer verletzt zu haben. Der 45-Jährige steht im Verdacht, auf seine im Auto sitzende 27 Jahre alte Bekannte mit einem Messer eingestochen zu haben. Er wurde jetzt dem Haftrichter des AG Dortmund vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund einen Haftbefehl wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung erließ. Der...

  • Dortmund-Süd
  • 15.01.19
  • 13× gelesen
Politik
Das Torhaus im Rombergpark.
2 Bilder

Brandschutz
Torhaus im Rombergpark: Keine kulturellen Veranstaltungen mehr

Viele Besucher wird´s traurig machen. Das Torhaus im Rombergpark kann nicht mehr für kulturelle Veranstaltungen genutzt werden. Brandschutz-Anforderungen ließen die öffentliche Nutzung nicht mehr zu, teilt die Stadtverwaltung mit. Das 1681 erbaute, Denkmal geschützte Gebäude mit schmaler Wendeltreppe hielt der Überprüfung des Brandschutzes nicht stand. Das Kulturbüro nutzt das Torhaus als Galerie, seit 1968 finden dort Kunst-Ausstellungen statt. Und es ist Spielort von „Gitarrenmusik im...

  • Dortmund-Süd
  • 15.01.19
  • 18× gelesen
  •  1
Kultur
Herrscher über 5.000 Bücher sind Stefan Zuschlag und sein Team nur zeitweise. Denn jedes Buch soll einen neuen Besitzer finden.
2 Bilder

Eichlinghofen
Neuer Second-Hand-Laden "Clever" mit 5.000 Büchern

Gemütlich ist es hier. Das ist der erste Eindruck, der entsteht, wenn man „Clever BücherDingens“, den neuen Second-Hand Buchladen in Eichlinghofen, betritt. „Das Gemütliche war auch unsere Absicht“, so Stefan Zuschlag, Jugendreferent der evangelischen Kirchengemeinde und einer der Initiatoren dieses besonderen Projektes. „Der Laden sollte warm und einladend wirken. Deswegen haben wir als Material für den Boden und die Regale Holz gewählt und deswegen steht auch das Sofa hier.“ Seit drei...

  • Dortmund-Süd
  • 15.01.19
  • 20× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Paul Wallfisch ist beim Auftakt zu Gast mit Güner Balci, Misha Vérollet zum Thema „Religion versus Freiheit".

Neue Talk- und Musikreihe startet im Domicil
1. Wortklub Dortmund

Der Dortmunder Autor und WDR-Moderator Thomas Koch bringt am Valentinstag, 14. Februar, um 19.30 Uhr den „1. Wortklub Dortmund“ auf die Bühne des Domicils. An sieben Donnerstagen 2019 wird es unterhaltsam, informativ und literarisch zugehen im Club in der Hansastraße. „Die Idee zu einer Literaturveranstaltung, die in lockerer Clubatmosphäre eine große Nähe herstellt zwischen Besuchern und Autoren, habe ich schon seit geraumer Zeit,“ sagt Koch. Ein Moderator, zwei Gäste, Livemusik und...

  • Dortmund-City
  • 15.01.19
  • 11× gelesen
  •  1
Wirtschaft
 „Ich fühle mich persönlich sehr geehrt und motiviert durch die Auszeichnung und nehme sie ganz ausdrücklich auch für die WIHOGA und die Lifestyle-Branche Gastgewerbe an", freut sich Harald Becker über den Ring.
3 Bilder

Kaufleute honorieren das Bildungsmanagement der Hotelbranche
Harald Becker mit City-Ring geehrt

Harald Becker, Leiter der Wirtschaftsschulen für Hotellerie, Gastronomie, Handel und Dienstleistungen (WIHOGA) Dortmund, wurde mit dem City-Ring geehrt. „Mit Harald Becker zeichnen wir einen der kreativsten und innovativsten Persönlichkeiten der internationalen Hotel- und Gastronomiebranche aus. Durch seine Weitsicht und sein Gespür erkennt er die Herausforderungen der Zeit stets aufs Neue und geht konsequent innovative Wege im Bildungsmanagement für die Hotellerie und Gastronomie“, erklärte...

  • Dortmund-City
  • 15.01.19
  • 7× gelesen
Politik
Nach seinem eineinhalbstündigen Vortrag, der mit lautem Applaus honoriert wurde, beantworte Sally Perel gerne noch Fragen der Gäste.
5 Bilder

"Hitlerjunge Salomon" Sally Perel zu Gast: "Geschichte ist die beste Lehrmeisterin"
Zeitzeuge trifft Jugendliche

Einen besonderen Gast begrüßte das Jugendforum in der Auslandsgesellschaft: Der 93-Jährige Zeitzeuge Sally Perel erzählte den über 70 jungen Dortmundern von seinem Überleben in der NS-Zeit und diskutierte mit ihnen. Mit dem Film seiner Autobiographie „Ich war Hitlerjunge Salomon“ wurde Sally Perel in den 1990er Jahren international bekannt. Sally Perel wird am 21. April 1925 im niedersächsischen Peine geboren. Seine Eltern sind fromme Juden, die 1935 vor den Nationalsozialisten zunächst...

  • Dortmund-City
  • 15.01.19
  • 7× gelesen
Politik

Neuer Mietspiegel für Dortmund

Seit dem 01.01.2019 gilt der neue Dortmunder Mietspiegel. Er dokumentiert die anhaltende Anspannung des Dortmunder Wohnungsmarktes und schützt Bestandsmieter vor Mieten auf Neuvermietungsniveau. Durch die neue Vollerhebung ist es zu einer Reihe von Verschiebungen im Mietspiegel gekommen. So sind Zu- und Abschläge weggefallen, weil kein statistischer Einfluss mehr nachweisbar war. Hierzu gehören etwa länger zurückliegende Modernisierungsmaßnahmen. Im Gegenzug haben sich jedoch teilweise...

  • Dortmund-City
  • 15.01.19
  • 28× gelesen
Sport
Zu Rettungsschwimmern möchte die DLRG im neuen Kursus ausbilden. Im Bild demonstrieren Nick Lozovich (vorn) und Diana Sinkevczk die Transporttechnik "Ziehen"

DLRG bildet im neuen Kursus Schwimmer aus
Schnelle Rettung

 Weniger als drei Minuten beträgt die goldene Frist bei einem Ertrinkungsunfall. Danach sinken die Chancen auf eine erfolgreiche Rettung und Wiederbelebung drastisch, mahnen die Hombrucher Rettungsschwimmer und bieten einen Kursus zu Rettung und Wiederbelebung.  Schnelle Hilfe durch Augenzeugen und Mitbadende sei überlebenswichtig. Daher hat Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft hatte sich bei ihrer Gründung 1913 zum Ziel gesetzt: jeder Schwimmer ein Rettungsschwimmer. Dieser Idee folgt...

  • Dortmund-Süd
  • 14.01.19
  • 10× gelesen
Blaulicht
Die Raserszene stoppt die Polizei mit umfangreichen Kontrollen gemeinsam mit dem Ordnungsdienst und Staatsanwaltschaft.

Kampf gegen Raser und Rennen

Neun Schwerverletzte, darunter eine junge Frau, die vielleicht querschnittgelähmt sein wird, sind die dramatische Bilanz der Polizei von 13 mutmaßlichen Autorennen, die 2018 mit Unfällen endeten. 60 Führerscheine und 44 Fahrzeuge stellte die Polizei in insgesamt 63 solchen Fällen im vergangenen Jahr sicher. Im Kampf gegen illegale Rennen stoppten Polizisten jeden Monat bei Großkontrollen und 85 Schwerpunktkontrollen Raser. Beginn der übergreifenden Kontrollen war der 30. März, der sogenannte...

  • Dortmund-City
  • 14.01.19
  • 11× gelesen
Sport
83 Bilder

Finalsieg gegen Brünninghausen
TuS Bövinghausen ist neuer Hallenmeister

Der TuS Bövinghausen hat erstmals in der Vereinsgeschichte die Stadtmeisterschaft im Hallenfußball gewonnen. In einem packenden Finale bezwang der Bezirksligist den Titelverteidiger FC Brünninghausen im Achtmeterschießen mit 3:2 Toren. Nach der regulären Spielzeit und der Verlängerung hatte es 0:0 gestanden. Held des Abends war TuS-Torhüter Patrick Kunz, der zwei Achtmeter abwehrte. Zudem schoss Brünninghausens Florian Gondrum über das Tor. Für Bövinghausen trafen Florian Juka, Denis Ramadan...

  • Dortmund-West
  • 14.01.19
  • 43× gelesen
Sport
Der agile Dr. Walter Aden.

Boxen
Dr. Walter Aden besucht die DBS-Boxer

Am 23.Januar 2019, Beginn 19:00 Uhr, führt der Dortmunder Boxsport 20/50 in seinem Vereinslokal „Haus Puschnik“, Grotenbachstr. 48, 44225 DO-Hombruch, seinen 149.Prominenten-Stammtisch durch. Ehrengast ist der bekannte Dortmunder Dr. Walter Aden. Der Unternehmensberater Aden, langjähriger Hauptgeschäftsführer der Industrie-und Handelskammer (IHK) zu Dortmund und bis vor einigen Wochen Vorsitzender der Freunde der Stadt- und Landesbibliothek sowie Vorstandsmitglied der Theater- und...

  • Dortmund-Süd
  • 12.01.19
  • 16× gelesen
Kultur
 Wenn am 4. Februar „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ in der Camera gezeigt wird, geht's auch um die Herstellung des Films.
2 Bilder

Klassen melden sich jetzt für Filmwochen an
Kino statt Schule

Zum zwölften Mal bieten die SchulKinoWochen ein umfangreiches Filmprogramm. Die Camera, das CineStar, die Schauburg und das sweetSixteen-Kino im Depot zeigen ab dem 24. Januar 29 Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme, die die Medienkompetenz von Schülern aller Schulformen und Altersstufen stärken. Ein Höhepunkt für Kinder und Jugendliche sind die Begegnungen mit Filmschaffenden. In „Auf Augenhöhe“ (3.-7. Klasse) muss sich ein Heimkind gegen den Rest der Welt behaupten und akzeptieren...

  • Dortmund-City
  • 11.01.19
  • 17× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Einblicke in alle Studienfächer und Antworten auf alle Fragen dazu bieten Schülern und Eltern die 19. Dortmunder Hochschultage.

Alles übers Studium
Hochschulen informieren gemeinsam künftige Studenten

Über 340 Veranstaltungen und Beratungen bieten die 19. Dortmunder Hochschultage am 16. und 17. Januar. Beteiligt sind wieder die Technische Universität Dortmund, die Fachhochschule Dortmund, die International School of Management, das IT-Center, die FOM Hochschule, die eufom Business School, die IUBH Duales Studium und die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung. Koordiniert werden die Hochschultage vom Regionalen Bildungsbüro im Fachbereich Schule der Stadt. Schüler können umfassende...

  • Dortmund-Süd
  • 10.01.19
  • 13× gelesen
Sport
Die Teilnehmer des Anna-Zillken-Berufskollegs. Links, DBS-Trainer Francesco Solimeo.
2 Bilder

Boxen
Schülerinnen des Anna-Zillken-Berufskollegs übten sich im Boxen

Einen besonderen Selbstverteidigungskurs hatte Lehrer Thomas Barg vom Anna-Zillken-Berufskolleg auf dem Stundenplan. Zwei volle Stunden ließ er 15 Schülerinnen und einen Schüler von den erfahrenen DBS-Boxsportlern Trainer Francesco Solimeo und Vorstandsmitglied Dieter Schumann in der Helmut-Körnig-Halle in die Kunst des Boxens einweisen. „Treffen und nicht getroffen werden“, war das Ziel der Übungseinheiten. Die jungen Teilnehmer machten begeistert mit und gaben Ihr Bestes. Nach dem Warmmachen...

  • Dortmund-Süd
  • 10.01.19
  • 13× gelesen
Blaulicht
Wegen der zu gut gesicherten Eingangstür mussten sich die Feuerwehrleute einen Zugang durch ein Fenster ins brennende Reihenmittelhaus an der Arnold-Böcklin-Straße in der Malersiedlung verschaffen.
2 Bilder

Großeinsatz der Feuerwehr in der nördlichen Gartenstadt // Mordkommission ermittelt
Zwei Tote bei Reihenhausbrand in der Arnold-Böcklin-Straße

Ein Brand mit tragischen Folgen am 9.1.  in der Malersiedlung: Zwei Menschenleben forderte der Rauch in einem Reihenmittelhaus an der Arnold-Böcklin-Straße, eine 84-Jährige und ihr 51-jähriger Sohn konnten nur noch tot geborgen werden. Drei Feuerwehrleute verletzten sich bei den Rettungs- und Brandbekämpfungsmaßnahmen leicht. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens werden durch die Polizei ermittelt. Inzwischen ermittelt, so die Staatsanwaltschaft, eine Mordkommission, weil eine...

  • Dortmund-Ost
  • 09.01.19
  • 188× gelesen
Ratgeber

Bewegung für die Zappelzwerge

Zu den „Zappelzwergen“ lädt das Ev. Bildungswerk Eltern oder Großeltern mit ihren (Enkel-) Kindern ab dem 15.1.19 um 9:30 Uhr ins Ev. Gemeindezentrum, Aplerbecker-Mark-Straße 3 in Aplerbeck ein. Laufen, springen, krabbeln, kriechen - Bewegung macht allen Kindern Spaß und soll in dieser Gruppe im Mittelpunkt stehen. Gemeinsam mit den Eltern oder Großeltern können die Kinder (geb. März - September 2017) ihre motorischen Fähigkeiten in altersgerechten Spiellandschaften erproben. Außerdem wird...

  • Dortmund-Süd
  • 09.01.19
  • 6× gelesen
Ratgeber

Mini-Flitzer starten durch

Krabbeln, klettern, balancieren und laufen können Kinder im Alter von acht Monaten bis zu zwei Jahren bei den „Mini-Flitzern“, die das Ev. Bildungswerk donnerstags im Ev. Gemeindehaus in Benninghofen, Kattenkuhle 19 anbietet. Ab dem 17.01.19 in der Zeit von 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr (Kursnummer F191-N313) und ab dem 24.01.19 von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr (Kursnummer F191-N315) können Kinder mit Unterstützung der Eltern oder Großeltern vielfältige Bewegungserfahrungen in abwechslungsreichen...

  • Dortmund-Süd
  • 09.01.19
  • 4× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Der SGV Dortmund-Aplerbeck lädt zum Mitwandern ein
Sonntag im Süggelwald

Der Sauerländische Gebirgsverein lädt Gäste und Vereinsmitglieder zum Mitwandern ein. Am kommenden Sonntag (13.01.) bietet Manfred Krause eine etwa 13 km lange Tageswanderung "Grävingholz - Süggelwald" an. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr die Mauer an der Wittbräuckerstr. 29 / Edelstahlweg in Aplerbeck. Die Anreise zum Wanderstartpunkt erfolgt mit dem Auto.

  • Dortmund-Süd
  • 08.01.19
  • 17× gelesen
  •  1
Kultur

RKR ermittelt beste Vorleserin
Kristina aus der 6a gewinnt

Kristina gewinnt den RKR-Schulentscheid beim Vorlesewettbewerb Kristina aus der 6b der Hombrucher Robert-Koch-Realschule (2. von rechts) , ist die diesjährige Siegerin des Vorlesewettbewerbs, der alljährlich bundesweit ausgetragen wird. Sie behauptete sich gegen zwei starke Vorleser aus den weiteren beiden 6. Klassen der RKR und trug eine Passage aus „Rico, Oskar und die Tieferschatten“, die derzeitige Lektüre des Deutschunterrichts vor. Die Jury, bestehend aus Babara West, Leiterin der...

  • Dortmund-Süd
  • 08.01.19
  • 10× gelesen
Kultur
Zeitzeugin Eva Weyl besuchte auch die Johann-Gutenberg-Realschule und berichtete aus einem der dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte.

Überleben während des Holocaustes
Besuch der Zeitzeugin: Eva Weyl erzählte Schülern ihre Geschichte

Sie war als Kind in einem Sammellager der Nazis interniert, jede Woche ging ein Transport in die Vernichtungslager. Aber Eva Weyl überlebte den Holocaust. Die Zeitzeugin, die in Amsterdam lebt, war Gast des Jugendrings Dortmund und besuchte Schulen, um ihre Geschichte zu erzählen. Eva Weyl, 1935 geboren, zog an vier Terminen die Schüler des Helene-Lange-Gymnasiums, der Johann-Gutenberg-Realschule, der Droste-Hülshoff-Realschule und der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in ihren Bann. Familie...

  • Dortmund-Süd
  • 08.01.19
  • 6× gelesen
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Raub Zeugen.

Polizei
Zeitungsbote im Dortmunder Süden ausgeraubt

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zu Dienstag (8. Januar) an der Straße Am Sturmwald einen Zeitungsboten beraubt. Die Polizei sucht nun Zeugen. Der 68-jährige Dortmunder saß gegen 2.15 Uhr gerade in seinem Auto - etwa in Höhe der Hausnummer 10 -, als plötzlich ein Unbekannter die Tür aufriss und ihn "in den Schwitzkasten" nahm. Der Täter durchsuchte den Mann und zog schließlich seine Geldbörse aus seiner Bauchtasche. Anschließend flüchtete der Unbekannte in Richtung Am Spörkel. Der...

  • Dortmund-Süd
  • 08.01.19
  • 23× gelesen
Politik
Sackgassen, wie diese am Südwestfriedhof bittet der Verein FUSS zu melden, damit sie, wenn sie für Fußgänger und Radfahrer durchgängig sind, beschildert werden können.

Raus aus der Sackgasse

Die Ortsgruppe des Vereins Fachverband Fußverkehr Deutschland, kurz FUSS, ruft zum Mitmachen auf, damit Dortmund die erste Großstadt wird, in der alle für den Fußverkehr durchlässigen Sackgassen gekennzeichnet sind. Denn Schilder wie hier "Am Südwestfriedhof" wären ein großer Schritt in Richtung fußverkehrsfreundliche Stadt. Im Alltag zu Fuß zu gehen, ist attraktiv, wenn die Wege direkt sind. Es gibt in vielen Vierteln diese Wege, nur sind sie häufig nicht auf Anhieb zu erkennen. Daher...

  • Dortmund-City
  • 08.01.19
  • 13× gelesen
Sport
Die DBS 20/50-Trainingsteilnehmer beim ersten Trainingabend 2019.
Informationen unter www.dbs2050de . SSB Dortmund u.
www.lokalkompass.de (DO-Süd).

Boxen
Boxen beim Dortmunder Boxsport 20/50

Ein Teil der aktiven Boxerinnen und Boxer des Dortmunder Boxsport 20/50. Boxtraining für Sportler von 10 - 25 Jahren.  Ein aktives Boxen ist nicht erforderlich. Training: Montags und donnerstags von 18 - 20 Uhr in der Turnhalle der Tremonia-Schule, 44137 Dortmund, Lange Str. 84 (Nähe Westpark). Ein Probetraining ist kostenlos. Mitgliedsbeitrag bis 16 Jahre 5 Euro, bis 18 Jahre 6 Euro, bis 100 Jahre 7 Euro. Ring frei! Dieter Schumann

  • Dortmund-Süd
  • 08.01.19
  • 17× gelesen
Sport

Hallenbosseln fördert Teamgeist und Geselligkeit
Angebot der DJK Ewaldi richtet sich an alle Alters- und Fitnessklassen

Aplerbeck. Bereits seit 2010 gehört Hallenbosseln zum festen Bestandteil der DJK Ewaldi und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Das Zielwurfspiel ist dem Eisstockschießen entlehnt und fordert neben etwas Kraft und Geschicklichkeit taktisches Gefühl. Gespielt wird einzeln oder im Team und dabei ist es ganz egal, welcher Alters- und Fitnessklasse die Akteure angehören. Beim wöchentlichen Training der DJK Ewaldi stehen Spaß und Geselligkeit im Vordergrund, mit denen die Gruppe des Vereins auch...

  • Dortmund-Süd
  • 08.01.19
  • 1× gelesen
Kultur
Beim Musik-Feuerwerk reggnen meterhohe Funkenfontänen vom Winterhimmel.

Winterleuchten verabschiedet sich in Dortmund musikalischem Funkenregen
Feuerwerk-Finale Im Westfalenpark

Ein Himmel voller Farben, leuchtender Lichter- und Funkenregen, perfekt passend zur Musik – das strahlende Schauspiel können Besucher des Westfalenparks am Samstag, 12. Januar, erleben. Das finale Feuerwerksspektakel ist der Abschluss des fünfwöchigen Winterleuchtens. Punktgenaue Leuchtakzente machen musikalische Dynamik sichtbar. Das Glanzstück der Feuerwerkskunst haben die Profis des „Westfälischen Feuerwerks“ geplant. Sie wollen die Zuschauer mit einem Intermezzo aus Farben und Formen auf...

  • Dortmund-City
  • 07.01.19
  • 71× gelesen