Nachrichten - Dortmund-Süd

Wirtschaft
Direktor Christian Vogel (2.v.r.) mit BFW-Mitarbeitern in der Werkstatt.

Hacheney
Christian Vogel übernimmt die Leitung des Berufsförderungswerks

Das BFW Dortmund, eines der größten deutschen Berufsförderungswerke, hat einen neuen Direktor. Christian Vogel lenkt seit Anfang des Jahres die Geschäfte. Der 52-jährige Diplom-Ingenieur, Wirtschaftsingenieur und Master in Personalentwicklung hat viele Erfahrungen - sowohl im Wirtschafts- als auch im Bildungsbereich. Nachdem Christian Vogel mehrere Jahre in der Wirtschaft – in letzter Position als Technischer Leiter – tätig war, wechselte er zur Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer...

  • Dortmund-Süd
  • 21.02.19
  • 29× gelesen
Kultur
Aylin Tezel (r.) will nur noch ein Mal die junge Kommissarin Nora Dalay spielen.
^ Foto: Schmitz

Neue Folge "Monster" wird jetzt für 2020 gedreht
Aylin Tezel verlässt Dortmunder Tatort-Team

Diese Woche haben die Dreharbeiten für den „Tatort – Monster“ begonnen. Dabei ist der 15. Fall für das Team der Dortmunder Mordkommission schon aufgeklärt: Als die Polizei den Tatort erreicht, sitzt die junge Mörderin direkt neben dem Opfer. Bei den Ermittlungen stoßen die Kommissare Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt), Nora Dalay (Aylin Tezel) und Jan Pawlak (Rick Okon) auf ein abgründiges Netzwerk, in dem Kinder wie Waren gehandelt werden. Dies ist auch der letzte...

  • Dortmund-City
  • 21.02.19
  • 28× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Scarlett Gartmann und Marco Reus engagieren sich als Botschafter für das neue Dortmunder SOS Kinderdorf. In einem Video erzählen sie, warum.

Neur Job für Marco Reus und Julian Weigl: BVB-Profis werden Botschafter fürs Kinderdorf
„Für mich bedeutet Familie alles“

Zusammen mit ihren Freundinnen sind die BVB-Teamkapitän Marco Reus und sein Mannschaftskollege  Julian Weigl seit drei Monaten Botschafter des neuen Dortmunder SOS-Kinderdorfs. In einem Video erklären die vier nun ausführlich, warum sie sich für die Einrichtung engagieren. „Ohne meine Familie wäre ich heute nicht der Mensch, der ich bin“, sagt BVB-Profi Julian Weigl. Daher sei es für ihn wichtig, dass die Mädchen und Jungen, die bald ins SOS-Kinderdorf in der östlichen Innenstadt einziehen...

  • Dortmund-City
  • 21.02.19
  • 158× gelesen
Vereine + Ehrenamt

SGV Dortmund-Aplerbeck lädt zum Mitwandern ein:
Zwei tolle Wanderungen am Wochenende / Gäste sind herzlich eingeladen

Der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) Dortmund-Aplerbeck bietet am Wochenende zwei tolle Tagestouren zum Mitwandern an. Manfred Krause leitet am Samstag (23.02.) eine Tageswanderung "Sieben Jungfrauen - Feldhofhöhle - Runde von Hemer". Die Wanderstrecke ist etwa 12 km lang, 320 Höhenmeter sind zu überwinden. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr die Mauer an der Wittbräuckerstr. 29 / Edelstahlweg. Sonntagswanderer kommen am 24.02. auf ihre Kosten. Peter Zander führt eine etwa 18 km lange Strecke...

  • Dortmund-Süd
  • 20.02.19
  • 31× gelesen
Wirtschaft
Gegenüber der Messe Westfalenhallen entsteht zwischen  B1 und Wittekindstraße Neubauten mit Mietwohnungen und Mikro-Apartments.
2 Bilder

Investor des größten Bauprojektes in der Dortmunder City setzt auf Mikro-Apartments
365 neue Wohnungen werden gebaut

In Nachbarschaft zur BVB-Geschäftasstelle an der Berswordt-/ Lindemannstraße baut der Hamburger Investor und Projektentwickler Revitalis Real Estate AG mit seinem Joint Venture Partner  Multi Family Office Dereco, 222 Wohnungen und 365 kleine Apartments. Das rund 10.900 m² große Grundstück, liegt zwischen Fachhochschule, Westfalenhallen und Messegelände, dem Westfalenstadion und dem Westfalenpark. Das neue Wohnquartier mit einer Wohnfläche von 26.600 m² ergänzt das nahe Kreuzviertel mit neuen...

  • Dortmund-City
  • 20.02.19
  • 126× gelesen
Sport
Die Sportler im Boxring von links: Dieter Schumann, Mathias Burchardt, Skateboarder Titus Dittmann, Katharina Telwa und Peter Piira.

Boxen, Skateboard
Boxer trafen erfolgreichen Skateboarder im Boxring

Am Montag, dem 11.Februar, im Rahmen einer StartUp Studio Ruhr-Veranstaltung im Dortmunder Fußballmuseum, trafen die DBS-VorstandsmitgliederDieter Schumann, Mathias Burchardt ,Katharina Telwa und Peter Piira den Münsteraner Skateboard-Papst Titus Dittmann im Boxring. Dittmann hatte zuvor über seine erfolgreiche berufliche Entwicklung berichtet. Die Boxsportler stellten fest, der Skateboarder hat sich mit fairen Mitteln an die Spitze seiner Branche durchgekämpft. Ring frei! Dieter...

  • Dortmund-Süd
  • 20.02.19
  • 21× gelesen
Politik
Dr. Gerhard Langemeyer

Der Vater des Phoenix-Sees ist 75 geworden
Zum Geburtstag von Gerhard Langemeyer

Dr. Gerhard Langemeyer ist am Mittwoch letzter Woche 75 Jahre geworden. Der Sozialdemokrat Langemeyer war 1999 der erste direkt gewählte Dortmunder Oberbürgermeister. In seine Amtszeit fiel eine Neuausrichtung der Wirtschaftsförderung im Dortmund Projekt, um den Strukturwandel in Dortmund besser zu steuern. Die alten Industrien Kohle, Stahl und Bier hatten 1999 an Bedeutung verloren. Insgesamt verlor Dortmund 80.000 Arbeitsplätze. Gerhard Langemeyer richtete die Wirtschaftsförderung auf die...

  • Dortmund-Süd
  • 19.02.19
  • 48× gelesen
Sport
Nach der Ehrung der Siegerin Frau E.R.Weißmeier(mit goldenen Boxhandschuhen) stellen sich die DBSler zum Bild.
4 Bilder

Boxen, Galopprennen
Jockey-Weltmeisterin Esther Ruth Weißmeier gewinnt den 37.Preis des DBS 20/50

DBS-Ehrenmitglied Klaus Pfauter hatte der Siegerin bzw. dem Sieger des Verkaufsrennens-Kategorie E über 1950 m ein Bild mitgebracht. Der 1.Vorsitzende Dieter Schumann und seine Vorstandsmitglieder brachten neben den goldenen Boxhandschuhen weitere Boxsportutensilien als Geschenk mit. Es gewann E.R.Weißmeier auf Town Charter (USA).Es folgten I.Delozier auf Girard und J.Bojko aufDream of Future. Zur Siegerehrung stellte man sich gemeinsam zum Bild. In der Mitte mit Goldhandschuhendie...

  • Dortmund-Süd
  • 19.02.19
  • 27× gelesen
Blaulicht
Zeugen melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

Eichlinghofen
Frau überrascht Einbrecher im eigenen Haus

Ein Alptraum für jeden Hausbewohner: Eine Frau hat in der Nacht zum heutigen Dienstag (19. Februar) zwei Einbrecher überrascht. Diese konnten daraufhin flüchten. Es war gegen 2 Uhr, als die Frau durch ein Geräusch geweckt wurde. Als sie sich daraufhin in ihrem Haus in Eichlinghofen am Stortsweg ins Erdgeschoss begab, bemerkte sie zwei fremde Männer. Derart ertappt, ergriffen die beiden sofort die Flucht durch die Terrassentür. Die sofort alarmierten Polizeibeamten fanden anschließend ein...

  • Dortmund-Süd
  • 19.02.19
  • 492× gelesen
Kultur
„Neue Fälle für Sherlock Holmes“: Der Meisterdetektiv und Kollege Dr. Watson haben es in der Georgschule mit zwei Fällen zu tun.

Brünninghausen
Theaterprojekt für alle Sinne: Sherlock Holmes löst Krimifälle in der Georgschule

„Neue Fälle für Sherlock Holmes“ beschäftigen nicht nur den Meisterdetektiv und seinen Freund und Kollegen Dr. Watson, sondern sind für Schüler der 11. Klasse der Georgschule, Freie Waldorfschule mit den Förderschwerpunkten „Emotionale und soziale Entwicklung und Lernen“ auch schon ein Teil des Schulabschlusses. Das Theaterprojekt unter Regie von Margareta Wallmann soll auch Schliff für das spätere Berufsleben mit sich bringen. Beim Projekt werden die im Schulleben bereits erworbenen...

  • Dortmund-Süd
  • 19.02.19
  • 15× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Zur feierlichen Übergabe begrüßten die Schwazz-Gelben auch die Fanbeauftragten Teddy de Beer und Petra Stüker.

Hombruch
Schwazz-Gelbe 2000 Euro für "Kinderlachen"

In der Gaststätte Zum Alten Krug an der Löttringhauser Straße 57a, treffen sich die Mitglieder des BVB Fanclubs "100 % Schwazz-Gelb", hier feiern sie und hier leiden sie. Hier werden Spiele gemeinsam gesehen. Aber auch Feste werden gefeiert. Und die bringen Einnahmen, traditionell für gute Zwecke. 2000 Euro wurden jetzt an Ralf Ruetz vom Verein "Kinderlachen" übergeben. 1500 Euro kommen aus Vereinsfesten, die Summe stockte Vereinswirt Ali Göcek auf, erzählt Susanne Bunk, 1. Vorsitzende des...

  • Dortmund-Süd
  • 19.02.19
  • 23× gelesen
Sport
Liverpooler Auswahlmannschaften der Maricourt School  spielten gegen zwei ASC 09 Juniorenmannschaften im Rahmen eines Schüleraustausches und eines BVB-Trainingslagers.

Aplerbeck
Liverpooler kicken beim ASC 09 Dortmund

Im Rahmen eines Schüleraustausches und eines BVB-Trainingslagers bestritt der ASC 09 Dortmund mit zwei Juniorenmannschaften einen internationalen Vergleich gegen Auswahlmannschaften der Maricourt School aus Liverpool. Bei strahlendem Sonnenschein und unter den Augen zahlreicher Zuschauer gewannen die ASC D1-Junioren mit 9:0 (3:0) im heimischen Emscherstadion und die C2-Junioren siegten zeitgleich auf dem Sportplatz Bergeshöh mit 6:1 (5:0). Für alle Beteiligten war dies nicht nur eine...

  • Dortmund-Süd
  • 19.02.19
  • 25× gelesen
Ratgeber
Städtische Kitas setzen in Dortmund auf die Impfberatung, nicht die -pflicht.

Vor der Aufnahme in der Kita müssen sich Eltern nur beraten lassen
FABIDO-Kita fordert keine Impfpflicht

 Vor Kinderkrankheiten wie Masern, Mumps und Röteln will eine Essener Kita schützen, indem sie die Impfpflicht zur Voraussetzung für die Aufnahme von Kindern macht. Dies sorgt für Diskussionen. Der Berufsverband der Kinderärzte befürwortet eine Pflicht, um gefährliche Krankheiten auszurotten. Eine Impfpflicht gibt es in Dortmunder FABIDO-Kitas nicht. "Kinder benötigen keinen vollständigen Impfschutz, um aufgenommen zu werden," sagt Stadt-Sprecherin Anke Widow, "aber Eltern müssen nachweisen,...

  • Dortmund-City
  • 19.02.19
  • 43× gelesen
Ratgeber

Kostenloser Workshop an der FH zur Orientierung
Anmelden fürTalentKolleg

Schulabsolventen mit (Fach-)Hochschulreife, die noch auf der Suche nach einer beruflichen Perspektive sind, können sich bis zum 25. Februar beim kostenfreien Orientierungsangebot des TalentKolleg Ruhr anmelden. Vom 5.März bis zum 29.Mai analysieren die Teilnehmer in Workshops ihre Interessen und Stärken. Sie lernen verschiedene Berufe, Studien- und Ausbildungswege kennen und erhalten Bewerbungstipps. Praxis-Schnuppertage geben erste Einblicke in Arbeits- und Studienalltag. Die Teilnehmenden...

  • Dortmund-City
  • 19.02.19
  • 19× gelesen
Kultur

26 Jahre Dortmunder Mathematikwettbewerb

122 Preisträger –Immanuel-Kant-Gymnasium Schulsieger Am Donnerstag, dem 14.02.2019, wurden 122 Schülerinnen und Schüler von 15 weiterführen-den Schulen für ihre Leistungen beim Dortmunder Mathematik-Wettbewerbes mit einem Preis geehrt. Zum sechsten Mal in Folge fand die Siegerehrung an der TU Dortmund statt. Tobias Ortmann, Regionalkoordinator des Wettbewerbs, richtete einige Dankesworte an die Gastgeber: „Besonders möchten wir uns bei Herrn Prof. Schweizer, der die Begrüßungsworte...

  • Dortmund-Ost
  • 18.02.19
  • 76× gelesen
Kultur
Mit fantasievollen Wagen und bunten Kostümen zieht Sonntag der Kinderkarnevalszug durch die City.

Vom Europabrunnen an der Kleppingstraße ziehen kleine Narren durch die City
Sonntag startet Dortmunder Kinderkarnevalszug

Bis Sonntag sollten sich alle jungen Dortmunder Jecken ein Kostüm organisiert haben, denn am 24. Februar, um 14 Uhr startet der Kinderkarnevalszug in der City. Neben den Dortmunder Karnevalsvereinen und Musikgruppen nehmen dort auch Schulen, Kindergärten, Sportvereine, Jugendgruppen und Pido von DEW21 teil. Besonders das Kinderprinzenpaar Max I. und Charlotte I. und ihr Hofstaat freuen sich auf viele Besucher. Die Streckenführung des Kinderkarnevalszuges ist wie im Vorjahr. Start in der...

  • Dortmund-City
  • 18.02.19
  • 70× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Thomas Schieferstein (1.v.r., Vorstand ProFiliis-Stiftung) überreichte Christin Triebkorn (vorne 2.v.r., Projektleitung -Dortmund Online Suizidprävention) sowie Alwin Buddenkotte (1.v.l., Geschäftsführung SkF e. V. Dortmund)  und einigen der Beraterinnen der Online-Beratung einen symbolischen Scheck mit der Spendensumme von 10.400 Euro.

Jungen Menschen bieten Beratung für Menschen mit Selbstmordgedanken an
Online-Suizidprävention in Dortmund

„In Deutschland nimmt sich durchschnittlich alle 56 Minuten ein Mensch das Leben“, schreibt das U25-Team auf seiner Homepage. Bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen liege diese Rate sogar deutlich höher. Da gerade junge Menschen häufig das Gefühl haben, keinen passenden Ansprechpartner zu haben, mit dem sie ihre Suizidgedanken thematisieren und so Hilfe erfahren können, wurde mit ein niederschwelliges Angebot für diese Zielgruppe geschaffen: Eine anonyme und kostenlose Beratung per E-Mail der...

  • Dortmund-City
  • 18.02.19
  • 33× gelesen
Politik
Dunkel wird es, wenn bei der Earth Hour weltweit für eine Stunde die elektrische Beleuchtung abgeschaltet wird.

Am 30. März gehen für eine Stunde die Lichter aus
Wer macht mit bei der WWF Earth Hour 2019?

Am 30. März, 20.30 Uhr beginnt die „WWF Earth Hour“ – die weltweit größte Aktion für mehr Klima- und Umweltschutz. Rund um den Globus werden zum 13. Mal Millionen von Menschen, Städten und Unternehmen für eine Stunde das Licht ausschalten und so gemeinsam ein Zeichen setzen. Unzählige Gebäude und Sehenswürdigkeiten in tausenden Städten versinken 60 Minuten lang im Dunkeln – als globales Symbol für den Schutz unseres Planeten. Die WWF Earth Hour motiviert weltweit Millionen Menschen dazu,...

  • Dortmund-City
  • 17.02.19
  • 49× gelesen
Kultur
Museum als  Treffpunkt: So oft sie wollen können Dortmunder kostenfrei die Dauerausstellungen ihrer Museen besuchen.

Dortmunder Kulturtempel sollen zu Treffpunkten und Lieblingsplätzen werden
Freier Eintritt in Museen lädt zum Bummel ein

 „Komm gucken“: Unter diesem Motto ist seit Januar der Eintritt in die Dauerausstellungen der städtischen Museen in Dortmund frei. Museum Ostwall im Dortmunder U, Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Hoesch-Museum und Brauerei-Museum sind dabei, nach Sanierung und Wiedereröffnung ebenfalls das Naturkundemuseum. Kindermuseum Adlerturm und Westfälisches Schulmuseum bieten schon seit 2016 "für umsonst" an, bei der Mahn- und Gedenkstätte Steinwache war das schon immer so. Museen sollen zu...

  • Dortmund-City
  • 16.02.19
  • 110× gelesen
Kultur
Eine Szene aus dem Film „Wunder“, der einer der meist gesehen in der Kinowoche war.
2 Bilder

Große Resonanz auf die SchulKinoWochen
Kino statt Mathe kam gut an

Noch nie haben die SchulKinoWochen in NRW so viele Kinder und Jugendliche ins Kino gelockt: Über 158.000 Schüler und Lehrer meldeten sich für die Vorstellungen in 120 Kinos an, 35.000 mehr als im vergangenen Jahr. Die Kino-Aktion bescherten den Filmtheatern in 84 Städten volle Kinosäle zur  Unterrichtszeit. Mit Abstand die meistgesehenen Filme waren das US-Drama „Wunder“ sowie die beiden deutschen Kinderbuchverfilmungen „Die kleine Hexe“ und „Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer“.  „Wir...

  • Dortmund-City
  • 15.02.19
  • 10× gelesen
RatgeberAnzeige
Regelmäßige Ultraschalluntersuchungen während der Schwangerschaft sind Teil der Vorsorgeuntersuchungen.

Schwangerschaft
Werdende Mütter erhalten bei der AOK NORDWEST besondere Mehrleistungen

Mit der Schwangerschaft beginnt eine aufregende Zeit für werdende Mütter, die aber auch mit vielen Fragen rund um die Gesundheit verbunden ist. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft sind wichtig. Der Arzt überprüft in der ersten Zeit der Schwangerschaft alle vier Wochen und in den letzten beiden Monaten alle 14 Tage, wie es um das Wohl von Mutter und Kind steht. „Die Untersuchungsergebnisse werden in den Mutterpass eingetragen. Diesen sollte die Schwangere stets bei sich...

  • Dortmund-Süd
  • 15.02.19
  • 51× gelesen
Ratgeber
Durch das Hautkrebs-Screening ist es möglich, bereits Frühstadien von Hautkrebs zu erkennen. Doch das kostenfreie Screening der gesetzlichen Krankenkassen wird nur wenig genutzt.

Screening
Hautkrebsfälle weiter gestiegen: Angebote zur Früherkennung nutzen

Die Anzahl der Krankenhausbehandlungen mit der Diagnose Hautkrebs ist in Nordrhein-Westfalen weiter gestiegen. So wurden im Jahr 2017 insgesamt 24.334 Patienten in Kliniken stationär behandelt. Das sind 1,3 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor (24.032). Dies teilte die AOK NORDWEST auf Basis aktueller Daten des Statistischen Bundesamtes mit. „Aufgrund dieser unvermindert hohen Zahlen raten wir, unbedingt die kostenfreien Angebote der gesetzlichen Krankenkassen zur Hautkrebs-Früherkennung zu...

  • Dortmund-Süd
  • 15.02.19
  • 34× gelesen
Ratgeber
Erkältungsviren werden beim Niesen mit hoher Geschwindigkeit durch die Luft geschleudert. Deshalb sollte aus Rücksicht auf Mitmenschen besser in die eigene Armbeuge geniest werden.

Kalte Jahreszeit
Jetzt Erkältung vermeiden: Diese Tipps können helfen

Im Schneeregen nasskalte Füße bekommen? Beim Warten auf dem Bus total durchgefroren? Versuche ergaben zwar, dass Kälte einen Schnupfen wohl begünstigen kann, der eigentliche Auslöser ist jedoch eine Infektion mit Erkältungsviren. Die Ansteckung erfolgt meist über eine Tröpfcheninfektion. Beim Niesen oder Husten in die Luft gelangte Erreger werden eingeatmet. Außerdem werden sie von Türgriffen, Tastaturen, Einkaufswagen oder in öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Hände und von dort bei...

  • Dortmund-Süd
  • 15.02.19
  • 33× gelesen
Politik
Ländlich idyllisch präsentiert sich das Baugebiet Am Lennhof, wo der Investor rund 90 Wohneinheiten bauen will.

Hombruch
"Uran" schreckt Anwohner auf: BI "Rettet das Lennhof Biotop" legt neues Bodengutachten vor

Nicht nur durch Strahlung, sondern auch durch giftige Eigenschaften sei Uran gefährlich, besagt das Gutachten, das die Bürgerinitiative "Rettet das Lennhof Biotop" bei einem Stuttgarter Büro für Bodenanalysen in Auftrag gegeben hatte. Uran befindet sich demnach im Boden. von Anne Buerbaum Mängel hätte das Bodengutachten des Investors aufgewiesen, weshalb die Bürgerinitiative gegen die Bebauung selbst eins in Auftrag gegeben hatte. Das erschreckende Ergebnis legte sie jetzt Politik und...

  • Dortmund-Süd
  • 14.02.19
  • 160× gelesen
Kultur
Party-Hopping ist am Samstag, 2. März, in Dortmund angesagt, wenn ab 21 Uhr sechs Locations rund ums U zur Party mit nur einem Ticket einladen.
2 Bilder

In sechs Locations wird am 2. März auf 10 Areas gefeiert und getanzt
Erste lange Dortmunder Partynacht rund ums U

Dortmund feiert eine neue Party-Premiere: Mit "Rund ums U" vereinen sich die erfolgreichsten 30+ Partys der Stadt am Samstag, 2. März, erstmals zu einer Partynacht in sechs Locations der Dortmunder Innenstadt – darunter das Fußballmuseum, das sich erstmals als Dancefloor präsentiert, und die Sparkasse an der Katharinenstraße, die mit der Ausgabe der Partybändchen und chilliger Musik ein guter Startpunkt ist. In sechs Clubs und Off-Locations und auf zehn Areas wird die ganze Nacht gefeiert. Das...

  • Dortmund-City
  • 14.02.19
  • 116× gelesen
Vereine + Ehrenamt

SGV Dortmund-Aplerbeck lädt zum Mitwandern ein:
Mit Wolfgang Winter durch das Eifgenbachtal

Wanderführer Wolfgang Winter vom Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) Dortmund-Aplerbeck führt am kommenden Sonntag (17. Februar) eine Tageswanderung vom Altenberger Dom durch das Eifgenbachtal durch. Gäste sind zum Mitwandern herzlich eingeladen. Die Wanderstrecke ist etwa 20 km lang, etwa 350 Höhenmeter sind zu überwinden. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr die Mauer an der Wittbräuckerstr. 29 / Edelstahlweg. Kontakt: Wolfgang Winter - DO 416251.

  • Dortmund-Süd
  • 13.02.19
  • 44× gelesen
Politik
Wollen die Erfolge Europas den Menschen künftig noch besser erklären: Indra Paas (l.), Pascal Ledune (2.v. l.), Prof. Dr. Dietmar Köster (4. v. l.) sowie Gastgeberin Ulla Pulpanek-Seidel und Gastgeber Volker Schultebraucks.
2 Bilder

Einigkeit beim Frühschoppen der SPD:
Dortmunder Strukturwandel wäre ohne Europa nicht möglich gewesen!

Rund 60 Interessierte waren am vergangenen Sonntag (10.02.) zum gemeinsamen Europa-Frühschoppen des SPD-Ortsvereins Barop und des SPD-Stadtbezirks Hombruch gekommen. Moderiert von der Dortmunder Juso-Vorsitzenden Indra Paas wollen sie von Europa-Parlamentarier Prof. Dr. Dietmar Köster und Pascal Ledune, dem Vizechef der Dortmunder Wirtschaftsförderung, eine Einschätzung zur aktuellen Situation um den Brexit und zu den möglichen Folgen für Dortmund hören. „Niemand will den Brexit. Viele im...

  • Dortmund-Süd
  • 13.02.19
  • 39× gelesen
Blaulicht
In einem Radius von 250 Metern um den Fundort (siehe Kreis) müssen 270 Anwohner evakuiert werden.

Fliegerbombe
Blindgängerfund in Derne – 270 Anwohner müssen evakuiert werden

Heute (12.2.) ist im Bereich Derne, Derner Straße Höhe Hausnummer 462, im Zuge einer Baumaßnahme ein britischer 250 Kilogramm-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Diese Bombe muss noch heute durch einen Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes der Bezirksregierung Arnsberg entschärft werden. In einem Radius von 250 Metern um den Fundort (siehe beigefügte Karte) müssen 270 Anwohner evakuiert werden. Eine Evakuierungsstelle wird im Heisenberg Gymnasium. Preußische Straße 225,...

  • Dortmund-Nord
  • 12.02.19
  • 607× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Der Dortmunder Reiterverein ist seit über 50 Jahren „Im Rabenloh“ beheimatet, muss dort bis 2023 weichen, der Pachtvertrag endet.

Dortmunder Reiterverein
Verein nimmt "Bolmke-Aus" sportlich: "Wir wussten ja, dass es schwierig wird"

Vorsitzende Alexandra Rabe:  innenstadt-Süd. Der Dortmunder Reiterverein ist seit über 50 Jahren „Im Rabenloh“ beheimatet, muss dort bis 2023 weichen, der Pachtvertrag endet. Ein möglicher neuer Standort war bis zuletzt "An der Bolmke". Wie berichtet, kippte die Stadt nun diesen Plan. Alexandra Rabe, Vorsitzende des Reitervereins, nahm die Absage sportlich. "Natürlich ist auch Enttäuschung da, der Standort an der Stockumer Straße an der Bolmke war für uns geeignet. Aber wir wussten ja, dass...

  • Dortmund-Süd
  • 12.02.19
  • 69× gelesen
Kultur
Die 19-jährige Catharina-Marie beim Foto-Shooting.

Dortmunder Kandidatin will Germany's Next Topmodel werden
Fans fiebern mit Catharina-Marie mit

Fans der neuen Germany's Next Topmodel-Staffel erfahren am Donnerstag, 14. Februar, um 20.15 Uhr im Fernsehen auf Pro7, was die 19-jährige Dortmunderin Catharina-Marie beim Laufsteg-Training von Wolfgang Joop lernt und ob sie es schafft, beim Fotoshooting auf dem verschneiten Berggipfel zu punkten und im Wettbewerb der Nachwuchsmodels weiter zu kommen.

  • Dortmund-City
  • 12.02.19
  • 100× gelesen
Sport
Maximilian Reinelt starb am Sonntag beim Skilaufen in St. Moritz in der Schweiz im Alter von nur 30 Jahren. Mit dem Deutschland-Achter wurde er 2012 Olympiasieger.
2 Bilder

Deutschland-Achter
Olympiasieger Maximilian Reinelt (30) stirbt beim Skilaufen

Große Trauer um Maximilian Reinelt: Der ehemalige Ruderer des Deutschland-Achters starb am Sonntag beim Skilaufen in St. Moritz in der Schweiz im Alter von nur 30 Jahren, wie Carsten Oberhagemann, Geschäftsführer des Deutschland-Achters mitteilte. Woran Maximilian Reinelt genau starb, ist nicht bekannt. Maximilian Reinelt wurde mit dem Deutschland-Achter 2012 Olympiasieger, gewann bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die Silbermedaille und wurde mit dem Flaggschiff insgesamt zweimal...

  • Dortmund-Süd
  • 11.02.19
  • 1.136× gelesen
  •  1
Ratgeber
Tag der offenen Tür am Robert Bosch Berufskolleg.

Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 23. Februar
Fürs Kolleg bewerben

Jugendliche können sich ab sofort bis zum 23. Februar, unter www.schueleranmeldung.de an den Dortmunder Berufskollegs sowie an Gymnasien und Gesamtschulen für die gymnasiale Oberstufe bewerben. Die Passwörter wurden mit den Halbjahreszeugnissen verteilt. Zusätzlich müssen alle persönlichen Unterlagen eingereicht werden, die am Ende der elektronischen Bewerbung angezeigt werden. Das Bewerbungsverfahren gilt für Berufskollegs sowie die gymnasiale Oberstufe. Schüler, die einen Ausbildungsvertrag...

  • Dortmund-City
  • 11.02.19
  • 45× gelesen
Blaulicht
Ein 49-jährige Autofahrer wurde durch einen Messerstich schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter wurde von Passanten gestellt. Lebensgefahr besteht für das Opfer nicht. Die Ermittlungen dauern an.

Uni-Trödel
Messerattacke: 49-Jähriger bei Parkplatzstreit schwer verletzt

Eine Auseinandersetzung auf einem Parkplatz am Vogelpothsweg endete für einen 49-jährigen Dortmunder mit schweren Verletzungen. Sein 42-jähriger Kontrahent aus Lünen soll ihn mit einem Messer attackiert haben. Am Samstag (8.2.) war es am Eingang des Uni-Flohmarkts am Vogelpothsweg nach ersten Zeugenaussagen auf dem Parkplatz gegen 11.15 Uhr zum Streit zwischen einem 42-jährigen Lüner und einem 49-jährigen in Dortmund wohnhaften Mann gekommen. Der 49-Jährige fuhr nach ersten Erkenntnissen...

  • Dortmund-Süd
  • 11.02.19
  • 51× gelesen
Sport
9 Bilder

3:3 gegen Hoffenheim: Gefühlte BVB-Niederlage

Alles sah nach einem klaren Sieg aus. 3:0 führte Borussia Dortmund nach 66. Minuten gegen die TSG Hoffenheim. Am Ende hieß es 3:3 - ein Unentschieden, das sich für die Borussia wie eine Niederlage anführte. Jadon Sancho, Mario Götze und Raphael Guerreiro trafen für Borussia Dortmund.  Borussia Dortmund steht weiterhin an der Tabellenspitze. Allerdings schmolz der Vorsprung auf Bayern München auf fünf Punkte.    Impressionen mit Fotos von Stephan Schütze

  • Dortmund-West
  • 11.02.19
  • 39× gelesen
Politik
Die Anschaffung von Elektromobilen von Unternehmen fördert seit Anfang Februar die Landesregierung.

Emmissionsarme Mobilität soll in NRW angeschoben werden
Land fördert Firmen beim Kauf eines E-Autos mit 4000 Euro

Jetzt baut das Land NRW sein Förderprogramm "progres.nrw - Emissionsarme Mobilität" aus. Bereits in der ersten Februarwoche erreichten die Bezirksregierung Arnsberg, die für ganz Nordrhein Westfalen die Förderanträge bearbeitet und bewilligt, rund 400 Förderanträge. Denn die Unternehmen in NRW erhalten ab sofort im Rahmen des Programms "Emissionsarme Mobilität" vom Land 4.000 Euro beim Kauf eines Elektro-Pkw - zusätzlich zur Umweltprämie des Bundes in gleicher Höhe; 8.000 Euro beim Kauf von...

  • Dortmund-City
  • 11.02.19
  • 43× gelesen
  •  1
Blaulicht
Gegen 20 Uhr wurde die Feuerwehr über den Wohnungsbrand an der Wittbräucker Straße informiert.

Aplerbeck
Mann kommt bei Feuer ums Leben

Zu einem Wohnungsbrand in Aplerbeck wurde die Feuerwehr am Sonntagabend (10.2.) gerufen. Ein Mann wurde dabei bewusstlos in der Wohnung gefunden, trotz Reanimation verstarb der Mann jedoch noch an der Einsatzstelle.  Gegen 20 Uhr wurde die Feuerwehr über den Wohnungsbrand an der Wittbräucker Straße informiert. Zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Aplerbeck sowie der Rettungsdienst rückten aus. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand die Wohnung bereits in...

  • Dortmund-Süd
  • 11.02.19
  • 63× gelesen
Kultur
Mit UNICEF zeigt das Kindermuseum eine Ausstellung zum Recht der Kinder auf Bildung weltweit im Westfalenpark.

Mondo mio! hat wieder geöffnet

"UNICEF macht Schule" heißt die neue Ausstellung, die ab sofort nach der Winterpause im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark zu sehen ist. Gezeigt wird, dass zwar jedes Kind hat ein Recht auf Bildung hat, jedoch Millionen Kinder weltweit nicht zur Schule gehen können. Die Ausstellung benennt bis zum 7. April die Gründe und zeigt mit welchen Maßnahmen UNICEF hilft, so vielen Kindern wie möglich eine gute Ausbildung zu ermöglichen. Es werden Programme vorgestellt, wie die am...

  • Dortmund-City
  • 11.02.19
  • 38× gelesen
Natur + Garten
Während die Faultiere ihren Namen alle Ehre machen, sind die Kinder beim Ferienprogramm fleißige Zoohelfer.

Brünninghausen
Junge Zoo-Fans aufgepasst - Tierisches Ferienprogramm wieder im Angebot

Junge Zoo-Fans aufgepasst: Ab sofort sind Anmeldungen für das diesjährige Osterferienprogramm möglich. Mitmachen können alle Schulkinder ab sechs Jahren. In den verschiedenen Programmen erkunden die Kinder die Tierwelt des Zoos und lernen Spannendes und Wissenswertes. Sie packen aber auch tatkräftig mit an, etwa beim Basteln von Tierbeschäftigungen oder der Erweiterung des Insektenhotels. Das Ferienprogramm kann immer für eine Woche gebucht werden. Die erste Woche geht vom 15. bis zum...

  • Dortmund-Süd
  • 10.02.19
  • 32× gelesen
Kultur
Uwe Johansson ist neuer Chefarzt in der LWL Klinik.

Aplerbeck
Uwe Johansson ist neuer Chefarzt in der LWL-Klinik

Uwe Johansson leitet die Abteilung Gerontopsychiatrie Aplerbeck. Die LWL-Klinik Dortmund hat einen neuen Chefarzt der Abteilung Gerontopsychiatrie. Uwe Johansson tritt damit die Nachfolge von Dr. Petra Dlugosch an, die nach über 30 Jahren in den Ruhestand gegangen ist. Uwe Johansson ist seit 2009 in der LWL-Klinik Dortmund tätig. Erst als Assistenzarzt, später als Facharzt, Funktionsoberarzt und Oberarzt in der Gerontopsychiatrie. Der Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie...

  • Dortmund-Süd
  • 09.02.19
  • 80× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Diakonie-Mitarbeiterin Heike Rolfsmeier (r.) und DOGEWO21-Pressesprecher Christoph Schwarz (l.) begrüßten mit Teilnehmern der Computer-Sprechstunden und Tablet-Kursen Thorsten Speith (3.v.r.) aus dem Vorstand der Paul und Gudula Meyer-Stiftung.

Löttringhausen
Senioren werden fit gemacht für Tablet & Co.

7000 Euro hat die Diakonie im vergangenen Jahr von der Dortmunder Paul und Gudula Meyer-Stiftung erhalten. Das Geld floss in die Computer-Sprechstunden und Tablet-Kurse der Nachbarschaftsagenturen Löttringhausen und Wambel, die davon zwei Honorarmitarbeiter und die Anschaffung neuer Tablets finanzieren konnten. Unterstützende Kurse für technikferne Senioren sind ein Beispiel für das vielfältige Angebot in den Nachbarschaftsagenturen. Thorsten Speith und Marianne Schuster aus dem Vorstand der...

  • Dortmund-Süd
  • 09.02.19
  • 53× gelesen
Kultur
Künstler Lukas Taido vor seiner Rauminszenierung zum Orientierungssinn. Foto: Schmitz
2 Bilder

Kunst-Multimedia-Installation stellt im Drehrestaurant Orientierungssinn auf die Probe
Nachts im Florian

Nach seiner Installation im Shanghai Tower widmet sich der Künstler Lukas Taido bei seiner neuesten Inszenierung erneut einem in luftiger Höhe gelegenen Objekt: dem Drehrestaurant im Florian. Die Audio/Video-Installation beschäftigt sich mit dem Verlust der Fähigkeit zur selbstständigen Orientierung - im Zeitalter von GPS. Vor der Kulisse, der leuchtenden Stadt, weckt „Directions“ bis zum 24. Februar täglich ab 18 Uhr, am Wochenende bis 24 Uhr, in der Woche bis 22 Uhr, mit 30 Lautsprechern...

  • Dortmund-City
  • 09.02.19
  • 74× gelesen
Politik
In der „Allianz für die Bolmke“ sind folgende Vereine zusammengeschlossen: BUND, NABU, AGARD, NaturFreunde Kreuzviertel, Kleingartenvereine „Goldener Erntekranz“ und „Heideblick“.

Dortmunder Reiterverein
Standort Bolmke ist aus dem Rennen - Allianz feiert Erfolg

Der „Dortmunder Reiterverein“ hatte sich bekanntlich gewünscht auf das Gelände am „Platz an der Bolmke“ ziehen. Die „Allianz für die Bolmke“ wollte dies aus Aspekten des Umweltschutzes verhindern. Nun gab es aus Sicht der Allianz einen Erfolg, denn die Stadt hat den Plan eines Umzugs an die Bolmke verworfen. „Das ist ein großartiger Erfolg für die nachhaltige Sicherung des Stadtklimas und den Naturschutz in Dortmund“, kommentiert die „Allianz für die Bolmke“ die Entscheidung der Stadt, den...

  • Dortmund-Süd
  • 08.02.19
  • 70× gelesen
Natur + Garten
Wickelbären werden meist um die 20 Jahre alt, wobei die ältesten Tiere in menschlicher Obhut bis 40 Jahre alt wurden.
2 Bilder

Neuzugänge im Tamandua-Haus
Im Zoo sind nun die Wickelbären los

Der Zoo Dortmund freut sich, seit Jahresbeginn seinen Besuchern zwei Vertreter einer zusätzlichen Tierart präsentieren zu können. Dabei handelt es sich um eine Kleinbärenart aus Südamerika, die Wickelbären. Ein Paar dieser interessanten Bären ist Anfang des Jahres in das Tamandua-Haus gezogen. Wenn man Wickelbären anschaut, weiß man diese zuerst gar nicht einzuordnen. Denn sie besitzen einen Greifschwanz, der ihr ganzes Gewicht halten kann, kurze Ohren und eine lange Zunge. In der Tat...

  • Dortmund-Süd
  • 08.02.19
  • 62× gelesen
Politik
Der Entwurf für die Gedenkstätte von Pia-Laureen Emde (FH Dortmund).
3 Bilder

Phoenix-See
Gedenkstätte für ehemalige Zwangsarbeiter soll nun auf die Kulturinsel

2013 hatte es die ersten Entwürfe gegeben. Ende 2017 wurde beschlossen, dass eine Gedenkstätte für ehemalige Zwangsarbeiter am Phoenix-See errichtet werden soll. Geplant war zunächst ein Standort am Südufer, Protest regte sich, so wollten u.a. einige Anwohner die Gedenkstätte an dieser Stelle nicht. Lange war es ruhig geworden um die geplante Gedenkstätte. Jetzt bringt die Stadt Schwung in die Geschichte. Bereits am 21. Februar soll der Rat darüber entscheiden. Die Gedenkstätte soll noch in...

  • Dortmund-Süd
  • 08.02.19
  • 45× gelesen
Politik
Auch junge Dortmund gingen freitags für den Klimaschutz unter dem Motto "Fridays for Future“ auf die Straße.

Gewerkschaft: "Aktiver Klimaschutz ist gelebte Schulkultur"
Fridays for future: GEW unterstützt Protest der Schüler

Unter dem Motto „Fridays for Future“ ist eine weltweit agierende Bewegung von Schülern und Studierenden entstanden, die freitags mit Demonstrationen und Protestaktionen während der Unterrichtszeit auf die dramatischen Folgen der Klimakrise aufmerksam machen und die Politik zum Handeln aufrütteln will. Die Bildungsgewerkschaft GEW in Dortmund begrüßt, dass junge Menschen sich Gedanken um ihre Zukunft machen und sich mit phantasievollen Aktionen engagieren. „Es ist schon beeindruckend, mit...

  • Dortmund-City
  • 08.02.19
  • 139× gelesen
  •  1
Kultur
Tickets für das 10. Zeltfestival Ruhrhochdeutsch im Spiegelzelt an der B1 sind ab sofort erhältlich.
4 Bilder

Ab sofort gibt es Karten für das Dortmunder Comedy-Festival
RuhrHOCHdeutsch zum 10. Mal im Spiegelzelt

Schon in die zehnte Saison geht das Festival RuhrHOCHdeutsch, für das es ab sofort Karten gibt. Im historischen Spiegelzelt vor den Westfalenhallen präsentiert das Fletch Bizzel den ganzen Sommer lang, vom 13. Juni bis 13. Oktober, Größen der Kabarett- und Comedy Szene, aus dem Ruhrpott und von anderswo. Stars und Sternchen, Newcomer und Aufsteiger, bekannte Namen und Geheimtipps. Mit über 180 Künstlern ist RuhrHOCHdeutsch das größte Festival seiner Art im deutschsprachigem Raum und...

  • Dortmund-City
  • 07.02.19
  • 74× gelesen
Blaulicht
Beim Unfall wurde eine 31-jährige Radfahrerin verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus.

Hörde
Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch (6.2.) gegen 12 Uhr im Bereich Benninghofer Straße/Am Oelpfad ist eine Fahrradfahrerin verletzt worden. Sie war mit einem Auto kollidiert. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 86-Jähriger aus Dortmund mit seinem Mercedes auf der Straße Am Oelpfad in Richtung Osten unterwegs. Als er in Höhe der Benninghofer Straße nach links in diese abbog, kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit der 31-jährigen Radfahrerin aus Dortmund. Diese...

  • Dortmund-Süd
  • 07.02.19
  • 18× gelesen
Sport
Franz Zimmermann (SC Colonia 06 Köln)

Boxen
Franz Zimmermann, ein guter Freund des DBS 20/50, verstorben

Der Rheinländer verstarb nach kurzer Krankheit im Alter von 82 Jahren im Kreise seiner Familie. Schon in den 70iger Jahren hatte Zimmermann Kontakt zum damaligen DBS-Geschäftsführer Dieter Schumann aus Dortmund. Beide Boxsportler verstanden sich spontan und blieben bis heute gute Freunde. Schon in den 20 u.30iger Jahren kämpfte der Dortmunder Boxsport 20 mehrmals gegendie rheinische „Übermannschaft “Colonia 06 Köln. 1928 erreichten die Dortmunder bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft...

  • Dortmund-Süd
  • 07.02.19
  • 70× gelesen
Sport
Der Siegerpreis des Dortmunder Boxsport 20/50.
Gemalt vom Karikaturisten und DBS-Ehrenmitglied Klaus
Pfauter.

Boxen
37.Preis des Dortmunder Boxsport 20/50 auf der Galopprennbahn in DO-Wambel

Karikaturist und DBS-Ehrenmitglied Klaus Pfauter hat wieder ein Siegerbild für seine Boxsportfreunde gemalt. Der DBS-Vorstand wird bei einem Pferderennen am 17. Februar 2019 dem Sieger des Rennens ein Bild und weitere Boxsportutensilien überreichen. Der Traditionsverein, der in diesem Jahr 100-Jahre alt wird, ist ein gern gesehener Gast auf der Dortmunder Galopprennbahn. Die DBSler haben in den fast 40 Jahren ihrer Teilnahme schon viele Ehrenpreise gestiftet. Der Rennvereins-Vorstand hat sich...

  • Dortmund-Süd
  • 06.02.19
  • 20× gelesen
Sport
107 Bilder

Zweimal in der Verlängerung geführt
Raus nach Elfmeter-Krimi: BVB scheidet gegen Bremen aus

Erster Nackenschlag für den BVB: Borussia Dortmund ist aus dem DFB-Pokal ausgeschieden. Gegen Werder Bremen verlor der Bundesliga-Spitzenreiter sein Heimspiel mit 5:7 Toren nach Elfmeterschießen.  Gegen den stark Ersatz geschwächten Hausherren gingen die Bremer früh durch Rashica in Führung, Marco Reus glich per Freistoß kurz vor der Halbzeit aus - und musste dann verletzt ausgewechselt werden. Nach der Pause verflachte die Partie, die dann in der Verlängerung dramatisch wurde. Pulisic brachte...

  • Dortmund-West
  • 06.02.19
  • 20× gelesen