Nachrichten - Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.454 folgen Dortmund-Süd
Sport
Ein Teil der Jugend-Boxstaffel des Dortmunder Boxsport 20/50  mit den beiden Trainern Dieter Weinand und Francesco Solimeo.

Amateurboxen
Boxtraining beim Dortmunder Boxsport 20/50 e.V. für Mädchen und Jungen

Wer älter ist als 10 Jahre kann am Training unseres Traditionsvereins teilnehmen. Wer zu uns kommt, hat die richtige Wahl getroffen. Wir bestehen seit 1920 und sind deshalb bestens mit der Jugendarbeit vertraut. Nicht umsonst sind wir vom Landessportbund NRW zum „Jugendfreundlichen Sport- verein“ gekürt worden. Durch unsere jahrelange Integrationsarbeit durch Sport wurden wir 2017 vom DOSB „Anerkannter Stützpunktverein“ und in die Förderung aufgenommen. In den Stunden des Trainings wird nicht...

  • Dortmund-Süd
  • 22.10.21
Politik
Das Logo der Fluglärm- und Ausbaugegner.
2 Bilder

Aktion am Flughafen in Wickede am Sonntag in aller Frühe geplant
SGF will Wizz Air verabschieden

Unter dem Motto „Wir weinen der letzten am Dortmunder Flughafen stationierten Wizz Air Maschine keine Träne nach“ wollen die Schutzgemeinschaft Fluglärm (SGF) und ihre Unterstützer laut und vernehmbar den Wizz Air-Flieger nach Charkow/Ukraine in aller Frühe am Sonntag, 24. Oktober, verabschieden. Dies hat SGF-Vorsitzender Mario Krüger mitgeteilt. Ausgestattet mit SGF-Schutzwesten, Transparenten und Trillerpfeifen will man sich um 5.30 Uhr im Eingangsbereich des Terminalgebäudes treffen und dann...

  • Dortmund-Ost
  • 20.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Vereine + Ehrenamt
Das Symbolbild der Aktion
4 Bilder

Bilanz:
Ortsverein seit fünf Monaten „Mittwochs um Sechs“ unterwegs

Seit fünf Monaten ist der SPD-Ortsverein Barop jetzt in Sachen „Sauberes Barop“ unterwegs. Am 12. Mai startete die Aktion „Mittwochs um sechs – zwei Stunden für Dortmund“ mit dem Ziel, dauerhaft etwas für die Menschen in Barop und ihre Lebensqualität zu tun. Seitdem wurden mit einer Ausnahme wegen Starkregens jeden Mittwoch verschiedene Bereiche des Ortsteils von weggeworfenem Müll befreit -  insgesamt also bereits 23-mal. Aber nicht nur das, es ging auch unerwünschtem Wildwuchs auf Brücken und...

  • Dortmund-Süd
  • 19.10.21
Sport
Das Team der DJK Ewaldi, hier bei den German Open 2021 in Nordhorn, zählt zur Weltspitze im Tischtennissport der Parkinsonerkrankten.

Starke Auftritte bei nationalen und internationalen Titelkämpfen
Tischtennis-Parkinsongruppe der DJK Ewaldi auf Erfolgskurs

Aplerbeck/Nordhorn/Berlin. Mit der Gründung einer Tischtennisgruppe für Parkinsonerkrankte schuf die DJK Ewaldi ein Angebot, das schnell auch überregional Zuspruch erfuhr. Seitdem ist die kleine Sporthalle an der Ramhofstraße ein Ort, an dem Betroffene die unheilbare Nervenkrankheit während der Trainingszeiten zum Teil vergessen können. Dass der Liebe zum Tischtennissport einmal nationale und internationale Titelkämpfe folgen, hätte anfangs aber wohl niemand für möglich gehalten. Doch mit der...

  • Dortmund-Süd
  • 19.10.21
Sport
Auch gegen Mainz wieder zuverlässiger und zweikampfstarker Mittelfeldmotor: Jude Bellingham.
103 Bilder

Borussia Dortmund / Fotostrecke Bundesliga
Jude Bellingham nach Mainz-Sieg im Interview: „Ein Privileg, für so einen großen Verein zu spielen!“

Jude Bellingham über Fanliebe, Kraftverlust, Lernprozesse und Haaland Dortmund. Während die Borussia in der Champions noch am Dienstagabend in Amsterdam gefordert wird, hat man sich in der Bundesliga mit dem 3:1-Sieg über Mainz als Bayern-Jäger Nummer eins etabliert – auch dank Jude Bellingham. Der junge Engländer war nicht nur wie gewohnt als zweikampfstarker Mittelfeldmotor unverzichtbar, sondern bereitete mit einer konsequenten Balleroberung und einem präzisen Pass auch den Endstand durch...

  • Dortmund-Süd
  • 18.10.21
Ratgeber
Oberarzt Alexander Reinhardt und Pflegemanager Matthias Pauge laden in die LWL-Klinik zum Gesprächsabend ein.

Neue Veranstaltungsreihe der LWL-Klinik in Aplerbeck
Infoabend Psychose

Mit einer neuen Veranstaltungsreihe macht die LWL-Klinik Menschen, die von einer Psychose betroffen sind, ein neues Angebot. Einmal im Monat lädt das Team der Station P1 zum "Trialog Psychose" ein. Und da an einem Trialog immer drei betroffene Parteien miteinander im Gespräch sind, sind auch Angehörige und Freunde der Betroffenen eingeladen, mit den Erkrankten und den Behandlern ins Gespräch zu kommen am Montag, 18. Oktober, von 18 bis 20 Uhr an der Marsbruchstraße 179 in der...

  • Dortmund-Süd
  • 18.10.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
 Shop auf Zeit an der Möbelbörse Zeche Crone.
2 Bilder

terre des hommes-Team bietet Schals und Schmuck bei der Hacheneyer EDG-Möbelbörse an
„Shop auf Zeit“ eröffnet

Beim dritten Versuch klappt's: Das terre des hommes Team Dortmund wurde zweimal von der Pandemie ausgebremst beim Versuch seinen “Shop auf Zeit” in der Möbelbörse der EDG an der Zeche Crone zu eröffnen. Ab dem 2. November helfen 14 Mitarbeiterinnen, dass der Shop den ganzen November geöffnet sein kann.  „Auf rund 300 qm hält die EDG spannende Schätze und tolle Angebote bereit“, so wirbt die EDG auf ihrer Internetseite für die Möbelbörse. Im November wird das Stöbern dort noch interessanter,...

  • Dortmund-Süd
  • 18.10.21
Vereine + Ehrenamt
Blau-weiße Wimpel, Trachtenlook und typisch bayrisches Essen sorgten für Oktoberfest-Ambiente.

Im CMS Pflegewohnstift Rodenbergtor gab es Weißwurst und Brezn
Oktoberfest gefeiert

Ein Oktoberfest veranstaltete jetzt das CMS Pflegewohnstift Rodenbergtor für Bewohner und Mitarbeiter. Aufgrund der geltenden Hygienevorschriften musste das Fest zwar in einem kleineren Rahmen stattfinden, doch das tat der Stimmung keinen Abbruch. Im CMS Pflegewohnstift Rodenbergtor, hat das hauseigene Oktoberfest mittlerweile schon Tradition. Bei Weißwürsten, Brezn und weiteren bayerischen Spezialitäten feierten die Bewohnerinnen und Bewohner, Stiftsmieter mit dem Team der Einrichtung zwei...

  • Dortmund-Süd
  • 18.10.21
Ratgeber

Küchen-Mythos endlich aufgeklärt
Salz vor oder nach dem Kochen ins Nudelwasser?

Nudeln stellen aufgrund des niedrigen „Schwierigkeitsgrades“ seit vielen Jahren einen essentiellen Bestandteil von Single- und Familienküchen dar. Viele Kochbücher widersprechen sich aber bei der Frage, ob Salz schon in das kalte oder das schon kochende Nudelwasser gegeben werden sollte. Forschende des Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation in Göttingen beschäftigten sich wissenschaftlich mit der Frage, wann genau das Salz dem Wasser zuzugeben werden sollte. Bei der...

  • Dortmund-Süd
  • 18.10.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Weniger ist manchmal mehr. Wir suchen minimalistische Bilder für unser Foto der Woche.
Aktion

Foto der Woche
Minimalismus

Für ein gutes Foto braucht es nicht immer eine aufwendige Inszenierung. Ausdrucksstarke Bilder kommen oft mit wenig aus. In dieser Woche suchen wir passende Bilder zum Thema "Minimalismus". Schlichte Hintergründe und leere Räume bieten Platz für ganz besondere Ansichten. Wer einen guten Blick für das Motiv hat, ist in dieser Woche im Vorteil. Denn minimalistische Fotos müssen ihre Betrachter*innen mit dem Motiv allein in den Bann ziehen. Da es nicht viel Drumherum gibt, mit dem man sich beim...

  • Herne
  • 16.10.21
  • 29
  • 16
LK-Gemeinschaft
Was für ein herrlich klassisches Herbstbild, das Hans-Jürgen Smula uns hier zeigt! Für eine Woche ist es auf der großen FUNKE-Newswall in Essen zu sehen.

Funke-Newswall
Bis zum 22. Oktober: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert – allerdings mit Einschränkung. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen...

  • Herne
  • 15.10.21
  • 10
  • 9
Natur + Garten

Wildbienenhilfe & Blühflächen winterfest machen
Gartentipps für einen bienenfreundlichen Herbst

Die Tage werden kürzer, die Nächte immer kühler – spätestens jetzt ist es an der Zeit, Garten und Balkon auf den bevorstehenden Winter vorzubereiten. Dabei kann man mit zahlreichen einfachen Dingen Wildbienen und anderen Insekten das Überleben erleichtern. Der Garten – einfach mal nichts tun! Als ersten und besonders wichtigen Tipp sollten Gartenbesitzer*innen dem Impuls widerstehen, verblühte Blumen zurückzuschneiden. „In den Stängeln überwintern viele Solitärbienenarten als Biene oder als...

  • Dortmund-Süd
  • 11.10.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Aufruf des Dortmunder Katzenschutzvereins e.V.
Bauern- und Reiterhofstellen für freilebende Katzen gesucht!

Der Dortmunder Katzenschutzverein e.V. wendet sich wieder mit einem dringenden Appell an alle Tierfreundinnen und Tierfreunde in Dortmund und Umgebung: Gesucht werden für mehrere erwachsene Katzen Freilaufstellen und Plätze auf Bauern- oder Reiterhöfen! Der Verein bereut seit längerem mehrere Tiere auf einem Firmengelände. Leider können die Katzen dort inzwischen nicht mehr versorgt werden, so dass dringend ein neues Zuhause für die Vierbeiner gesucht wird. Da einige der Tiere noch sehr scheu...

  • Dortmund-Süd
  • 10.10.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
Quer durch Dortmund - von Derne bis Berghofen - folgte die Polizei dem Raser über die B236 (Symbolbild).

Polizei stoppt 22-jährigen Raser und beschlagnahmt den neuen Sportwagen des Dortmunders
Mit mehr als 150 km/h über die B236 von Nord nach Süd quer durch Dortmund gerast

Ein junger Dortmunder hat am gestrigen Donnerstagabend (7.10.) auf der Bundesstraße B236 seiner Meinung nach sicherlich alles aus seinem offenbar neuen Auto herausgeholt. Dieses ist er deshalb jetzt allerdings auch erst einmal wieder los...  Denn der Audi-Fahrer hatte bei seinem "Höllenritt" in Richtung Schwerte wohl den zivilen Streifenwagen nicht bemerkt, der sich die ganze Zeit hinter ihm befand. Die zivilen Beamten darin hatten den Sportwagen bereits an der B236-Anschlussstelle...

  • Dortmund-Nord
  • 08.10.21
Kultur

Kino-Kultur in Hörde
KINO FÜR HÖRDE ist zurück!

Liebe Freunde des schnellen Bildes! KINO FÜR HÖRDE ist zurück! Wir starten am 13. Oktober 2021 unser neues monatliches Programm, mit insgesamt 9 Filmen bis Juni 2022. IM MICRO CINEMA THEATER, BURGUNDERSTR. 5, BEGINN 19:30 UHR (Einlass 19:00 Uhr) (aktuelle Flyer liegen ab Freitag, 8.10.21 an Hörder Hotspots - z.B. Buchhandlung Transfer aus.) PARKED, Spielfilm Irland/Finnland, 94 Minuten Mehrfach international mit Preisen ausgezeichnet, darunter die Publikumspreise in Brüssel 2011 und Annonay...

  • Dortmund-Süd
  • 07.10.21
  • 1
  • 1
Sport
Julian Brandt überzeugte gegen Augsburg auch in kämpferischer Hinsicht.
13 Bilder

Julian Brandt über den BVB-Sieg gegen Augsburg und seinen Weg zurück zur Extraklasse
„Vieles geht über den Kopf“

Julian Brandt war der Matchwinner beim 2:1-Sieg des BVB über Augsburg. Nach seinem Siegtor per Fernschuss gewährte der 25-Jährige einen zufriedenen Einblick in sein Innenleben: „Vieles geht über den Kopf. Ich fühle mich extrem stabil momentan.“ Kaum ein Spieler hat seit seinem Wechsel zum BVB so polarisiert wie Julian Brandt. Mit vielen Talenten und dem Potenzial zum herausragenden Fußballer gesegnet, konnte der Ex-Leverkusener in Dortmund genau das nur zu selten abrufen. Phlegmatisch,...

  • Dortmund-West
  • 06.10.21
Politik
Fabian Erstfeld

SPD-Ratsfraktion schlägt Reform der Elternbeitragssatzung vor
Familien in Dortmund finanziell entlasten

Die SPD-Ratsfraktion wird demnächst einen Antrag zur Reform der Elternbeitragssatzung in die Ausschüsse des Rates einbringen. Die Beitragspflicht soll demnach für Jahreseinkommen bis einschließlich 30.000 € (bislang 18.000 €) entfallen. Dies führt zu einer Aufhebung der bisherigen Beitragsstufen 2 (Jahreseinkommen bis 21.000 €), 3 (bis 24.000 €) und 4 (bis 30.000 €). In einem weiteren Schritt sollen Eltern bzw. Alleinerziehende für Kinder, für die sie den sogenannten „Partnerschaftsbonus“ beim...

  • Dortmund-Süd
  • 05.10.21
Blaulicht

Holzen
Geldautomatensprengung: Polizei sucht Zeugen

Nach einer Geldautomatensprengung an der Vorhölterstraße in Holzen in der Nacht zu Montag (4. Oktober) sucht die Polizei Zeugen. Die Beamten waren gegen 3.20 Uhr alarmiert worden. Anwohner waren zur Tatzeit durch Explosionsgeräusche aufmerksam geworden. Sie beobachteten anschließend, wie zwei Personen vom Tatort flüchteten und in ein Auto stiegen, das mit hoher Geschwindigkeit davon fuhr. Die Ermittlungen zum Schaden und zu den Tätern dauern an. In die ersten Fahndungsmaßnahmen war auch ein...

  • Dortmund-Süd
  • 05.10.21
Blaulicht

B1 zwischen Aplerbeck und Sölde
Dumm gelaufen: Mann bleibt mit Auto liegen - und macht die Polizei gleich auf mehrere Dinge aufmerksam

Das ist ziemlich dumm gelaufen: Weil ein Auto auf dem Seitenstreifen der B 1 in Fahrtrichtung Unna stand, ist ein Mann am Freitagmittag (1.10.2021) einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen. Diese hielten sofort hinter dem Pannenfahrzeug - und das, wie sich herausstellte, berechtigter Weise. Die Streifenwagenbesatzung war gegen 12 Uhr auf der B 1 zwischen Aplerbeck und Sölde unterwegs, als sie das Auto auf dem Seitenstreifen feststellte. In dem Auto saß ein Mann. Bei seiner Kontrolle stellte...

  • Dortmund-Süd
  • 05.10.21
Politik

SPD Ratsfraktion Dortmund
Stadtbahn soll zur Verbesserung des ÖPNV weiterentwickelt werden

Der Rat der Stadt Dortmund hat am 23.09.2021 zu der von der Verwaltung vorgeschlagenen Fortschreibung des Stadtbahnentwicklungskonzepts beschlossen, dass zunächst alle Vorschläge aus der Politik von einem Gutachter geprüft und bewertetet und dann anschließend dem Rat zur Entscheidung vorgelegt werden. „Mit der Entscheidung für eine gutachterlichen Bewertung der Vorschläge ist ein guter Weg gefunden worden, damit die notwendige Weiterentwicklung unserer Stadtbahn erfolgen kann“, erklärt die...

  • Dortmund-Süd
  • 04.10.21
  • 1
Natur + Garten

Saisonwechsel in Dortmund-Hombruch
Bienenfutterautomat jetzt mit Krokussen

Mit dem gelben Bienenfutterautomaten in der Tannenstraße in Dortmund-Hombruch wurde im Herbst 2019 der Startschuss für ein inzwischen bundesweites Projekt mit über 150 Standorten gesetzt. In umgebauten ehemaligen Kaugummiautomaten werden in Frühjahr & Sommer spezielle Samenmischungen ausgegeben und für den Herbst erfolgt die Umstellung auf Krokus-Knollen. Auch in Hombruch können sich kleine und großen Bienenfreund*innen nun für 50 Cent Wildkrokusse aus dem Automaten ziehen. Warum sind...

  • Dortmund-Süd
  • 02.10.21
  • 3
  • 1
Kultur
2 Bilder

Herbstferienprogramm
MalZeit - Kreativangebot für 10-14 Jährige

WILLST DU ETWAS NEUES AUSPROBIEREN? HAST DU LUST DICH KREATIV AUSZUDRÜCKEN? DANN KOMM MIT AUF EINE EXPERIMENTELLE KUNSTREISE. KREATIV SEIN! Einfach mal die Gelegenheit haben sich künstlerisch so auszudrücken, wie du möchtest. Keine vorgegebenen Themen oder übergestülpte Meinungen, sondern deinen eigenen Bedürfnissen und Gedankengängen nachgehen. ERLAUBT IST WAS DIR GEFÄLLT! Technische und gestalterische Tipps werden vermittelt, aber auch der Luxus des freien Arbeitens ... eben nicht wie in der...

  • Dortmund-Süd
  • 01.10.21
  • 1
Sport
Die neue Coronaschutzverordnung sieht vor, dass der BVB künftig alle 52.692 Sitzplätze sowie die Hälfte der 28.673 Stehplätze verkaufen darf. Das macht in Summe etwas mehr als 67.000 Plätze.

Borussia Dortmund Bundesliga
Neue Corona-Regeln: Mehr als 67.000 Fans beim BVB erlaubt

Die BVB-Fans wird es sicher freuen: Die NRW-Landesregierung hat heute (30.9.) bekanntgegeben, dass ab 1. Oktober 2021 eine neue Coronaschutzverordnung greift, die Kapazitätsbeschränkungen für Großveranstaltungen neu regelt. Borussia Dortmund reagiert auf die Neuregelung und bietet den Fans bereits für das Spiel gegen den FC Augsburg am 2. Oktober in einem ersten Schritt zunächst 11.000 zusätzliche Tickets an. Damit kann der BVB  diesen Samstag erstmalig in der Corona-Pandemie wieder mehr als...

  • Dortmund-Süd
  • 30.09.21
LK-Gemeinschaft
Bürgerreporter des Monats August 2021 und neustes Mitglied der Millionenbande: Thomas Umbehaue.
5 Bilder

Thomas Umbehaue ist jetzt auch millionenschwer
Mit geschärften Sinnen durch die Welt

Über eine Million Leser innerhalb eines Jahres, das ging schnell! Der Essener Bürgerreporter Thomas Umbehaue gehört jetzt zur Millionenbande, hat also mit seinen Beiträgen schon über eine Million Leser erreicht. Seit seiner Anmeldung beim Lokalkompass im Jahr 2011 hat er bisher 751 Beiträge erstellt und 21 Schnappschüsse geteilt. Im August diesen Jahres war der Essener bereits Bürgerreporter des Monats, ein weiterer Meilenstein in seiner Lokalkompass-Karriere. Der 61-Jährige ist verheiratet,...

  • Essen
  • 29.09.21
  • 5
  • 1
Kultur
Tobias Bredohl am Klavier in der St.-Martin-Kirche (Archivbild).

Tobias Bredohl spielt Werke von van Beethoven und Brahms
Klavierkonzert in St. Martin wird nachgeholt

Zu dem vom letzten Wahl-Sonntag (26.9.) verschobenen Klavierkonzert mit Kirchenmusiker Tobias Bredohl lädt die katholische Gartenstadt-Gemeinde St. Martin alle Interessierten für Sonntag, 3. Oktober, um 18 Uhr in die Pfarrkirche, Gabelsbergerstr. 32, ein. Bredohl spielt am Klavier Werke von Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms. Der Eintritt ist frei; eine Spende wird erbeten am Ausgang. Alle Hygieneregeln sind einzuhalten.

  • Dortmund-Ost
  • 29.09.21
Sport
12 Bilder

Zweiter Sieg in der Champions League - 1:0 gegen Sporting Lissabon
Donyell Malen lässt Borussia Dortmund jubeln

Zweites Spiel, zweiter Sieg - Borussia Dortmund ist in der Champions League auf Kurs. Vor 25.000 Zuschauern im Signal-Iduna-Park gewann der BVB gegen Sporting Lissabon mit 1:0. Mann des Abends war Donyell Malen. Mit seinem Premieren-Tor sicherte der Sommer-Neuzugang dem BVB drei wichtige Punkte zu Erreichen der KO-Phase in der Königsklasse.  Beim BVB war Kapitän Marco Reus wieder an Bord, Erling Haaland aber fehlt weiterhin.  In der Champions League geht es am 19. Oktober mit einem...

  • Dortmund-West
  • 29.09.21
Kultur

Die Magie des Waldes
freie Plätze im Workshop „Seele und Bewegung“

Brackel. Laut RKI* sind jedes Jahr fast ein Drittel der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland von psychischen Erkrankungen, depressiven Verstimmungen oder Angststörungen betroffen. Besonders in der nun dunklen Jahreszeit häufen sich die Fälle. Der Workshop Seele und Bewegung des Kulturzentrums balou am Samstag, 2. Oktober, 6. November und 27. November jeweils zwischen 10:00-13:00 Uhr setzt hier an, denn Ernährung, Bewegung und Entspannung sind die Säulen unserer - nicht nur körperlichen,...

  • Dortmund-Ost
  • 27.09.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Irina Schessler aus Dortmund ließ sich in der Markt-Apotheke in Aplerbeck von Inhaber Michael Beckmann gegen Grippe impfen.
5 Bilder

Offizieller Auftakt in Dortmund Aplerbeck
Erste Grippeimpfung in einer westfälisch-lippischen Apotheke

Ab sofort können sich Versicherte der AOK NORDWEST auch in Apotheken in Westfalen-Lippe gegen die Grippe impfen lassen. Drei Jahre lang werden die AOK und der Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) in einem Modellvorhaben testen, ob sich durch Impfungen in Apotheken die Impfquote erhöhen lässt. Irina Schessler (36 Jahre alt und aus Dortmund) ist die erste. Sie hat sich am Freitagmittag gegen Grippe impfen lassen. Das allein wäre noch nichts Besonderes. Irina Schessler jedoch ist dazu in die...

  • Dortmund-Süd
  • 27.09.21
Politik
Die SPD-Kandidaten Jens Peick und Sabine Poschmann gewinnen ihre Wahlkreise deutlich.

Bundestagswahl
Dortmund bleibt SPD-Hochburg: Jens Peick und Sabine Poschmann mit den meisten Erststimmen

Deutschland hat einen neuen Bundestag gewählt. Wie sieht es in Dortmund aus? Bei 282 von 288 Ergebnissen im Dortmunder Wahlkreis I und 272 von 281 Ergebnissen im Wahlkreis Dortmund II zeigt sich am Abend ein klares Bild. Die SPD-Kandidaten Jens Peick und Sabine Poschmann gewinnen ihre Wahlkreise deutlich. Bei den Zweitstimmen konnten die GRÜNEN den größten Zuwachs verzeichnen. Im Wahlkreis I verdrängten die GRÜNEN damit die CDU sogar von Platz 2. Die Hochrechnung am Abend in Dortmund zeigte,...

  • Dortmund
  • 26.09.21
LK-Gemeinschaft
Frank Blocks Bild vom Chemiepark Marl ist eines von fünf Community-Bildern, die für eine Woche auf der FUNKE-Newswall zu sehen sind.

Funke-Newswall
bis 1. Oktober: Fünf neue Bürgerreporter-Fotos auf der Newswall in Essen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert – allerdings mit Einschränkung. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen...

  • Herne
  • 24.09.21
  • 17
  • 4
Ratgeber
Die Zappelzwerge suchen noch Verstärkung!

Freie Plätze bei den Zappelzwergen

Zu den „Zappelzwergen“ lädt das Ev. Bildungswerk Eltern oder Großeltern mit ihren (Enkel-) Kindern freitags um 11:00 Uhr ins Ev. Gemeindezentrum, Aplerbecker-Mark-Straße 3 in Aplerbeck ein. Laufen, springen, krabbeln, kriechen - Bewegung macht allen Kindern Spaß und soll in dieser Gruppe im Mittelpunkt stehen. Gemeinsam mit den Eltern oder Großeltern können die Kinder (geb. Juli - November 2020) ihre motorischen Fähigkeiten erproben. Außerdem wird gemeinsam gebastelt, gespielt und viel gelacht....

  • Dortmund-Süd
  • 24.09.21
Sport
 Engagiert am Spielfeldrand: BVB-Trainer Marco Rose.

BVB-Trainer über Kopfballungeheuer Haaland, unnötige Spannung und die nächste Aufgabe
Marco Rose: „Gladbach? Freue mich darauf!“

Mit dem 4:2-Erfolg über Union Berlin hat der BVB nicht nur den vierten Sieg in Folge gefeiert, sondern sich auch auf Platz drei ganz oben in der Tabelle festgesetzt. Marco Rose sieht trotzdem Verbesserungsbedarf bei seiner Mannschaft.   Vor dem nächsten Auftritt am Samstag in Gladbach spricht der Trainer über Fehler, die die Mannschaft abstellen muss, eine neue Qualität von Erling Haaland, die der Konkurrenz Angst machen sollte, und das bevorstehende Wiedersehen mit seinem Ex-Klub.    Marco...

  • Dortmund-West
  • 23.09.21
Politik
Besuch in Schüren: Eva Fehringer, Jens Peick, Franz-Bernd Große-Wilde, Nadja Lüders, Thomas Kutschaty, Alexander Rychter, Sabine Poschmann, Volkan Baran.

Schüren
"Grünes" Wohnen am Beispiel Teigelbrand - Delegation mit SPD-Chef Kutschaty besucht Neubau-Projekt

Eine Delegation um Thomas Kutschaty, NRW Vorsitzenden der SPD überzeugte sich bei der Spar- und Bauverein eG über Möglichkeiten und Rahmenbedingungen öffentlich geförderter Neubaumaßnahmen. Im Mittelpunkt stand das 2020 fertiggestellte Projekt der Genossenschaft am Teigelbrand in Schüren. Franz-Bernd Große-Wilde, Vorstandsvorsitzender der Spar- und Bauverein eG, und die Projektleiterin des Neubaus am Teigelbrand, Eva Fehringer, diskutierten mit den SPD-Bundestagskandidaten Sabine Poschmann...

  • Dortmund-Süd
  • 23.09.21
Natur + Garten
Junger Plumplori in der Rehabilitationsstation auf Sumatra.

Zoo Dortmund
Neues Plumplori-Schutzprojekt: Primaten sollen in Bangladesch untergebracht und rehabilitiert werden

Ein neues Plumplori-Schutzprojekt hat der im Zoo Dortmund beheimatete Plumploris e.V. in Bangladesch gestartet. Dort übernimmt der Plumploris e.V. die Unterbringung und Rehabilitation von beschlagnahmten Plumploris. Außerdem errichtet der Plumploris e.V. Brücken über die Plumploris und andere kleine Tiere sicher Straßen überqueren können. Der Dortmunder Verein hat eine Vereinbarung mit der zuständigen Naturschutzbehörde unterzeichnet. Diese sieht vor, dass dem Plumploris e.V., zunächst für zwei...

  • Dortmund-Süd
  • 22.09.21
Vereine + Ehrenamt
Rund 30 Vertreter von Vereinen. Parteien und Institutionen trafen sich, um die künftige Gestaltung Berghofens zu diskutieren.

Berghofen
Vereine und Institutionen einig in den Entwicklungszielen

Sie wollen Leben und Zusammenleben in Berghofen verbessern, weshalb sich jetzt 30 Vertreter von Berghofer Institutionen, Parteien und Vereinen zur breiten Unterstützung von „Gemeinsam für ein l(i)ebenswertes Berghofen“ trafen. Mit dabei waren Repräsentanten der beratenden Kooperationspartner der Stadt, der Volkshochschule und der Arbeiterwohlfahrt. Und auch Lob aus der Wissenschaft gab es für die Initiative. Prof. Dr. Rüßler, Sozial- und Politikwissenschafter der FH Dortmund, lobte den...

  • Dortmund-Süd
  • 22.09.21
Kultur
Fotografin Vanessa Orozco präsentiert die Ausstellung auch als Teil ihrer Begegnungsangebote in der Begegnungsstätte, Rodenbergstraße 70.

Aplerbeck
Ausstellung "Corona" - Persönliche Geschichten über Auswirkungen der Pandemie

Persönliche Geschichten über Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Lebensalltag, Kontakte und Befinden älterer Menschen macht Viola Dressler, Mitarbeiterin der Caritas -Begegnung vor Ort im Stadtbezirk, zum Thema einer Ausstellung. Sie führte Interviews mit Betroffenen, die von der Fotografin Vanessa Orozco festgehalten wurden. Die Awo Aplerbeck präsentiert die Ausstellung auch als Teil ihrer Begegnungsangebote in der Begegnungsstätte, Rodenbergstraße 70, zu sehen bis zum 26. Oktober mittwochs...

  • Dortmund-Süd
  • 22.09.21
LK-Gemeinschaft
Ein mögliches Tempolimit wird seit Jahren diskutiert. Wie sinnvoll findet ihr die Maßnahme?
Aktion

Umfrage der Woche
Tempolimit auf deutschen Autobahnen – sinnvoll oder nicht?

Ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist für viele deutsche Autofahrer*innen undenkbar. Die Argumente dafür sind seit den 1970er Jahren die gleichen: Ressourcenschonung und Sicherheit. Wie denkt ihr über ein Tempolimit?  Woher kommt die Idee einer Geschwindigkeitsbegrenzung?  Seit 1974 liegt die Richtgeschwindigkeit auf den meisten deutschen Autobahnen bei 130 km/h. Eine Richtgeschwindigkeit ist aber nur eine Empfehlung, daran muss sich niemand halten. Jedoch gilt auf 30% der Autobahnen...

  • Essen
  • 22.09.21
  • 9
  • 2
Blaulicht

Kirchhörde
Radlerin von Auto erfasst - 44-Jährige schwer verletzt

Schwer verletzt wurde eine Radfahrerin, als sie Freitagabend (17.) im Kreuzungsbereich Hagener Straße, Ecke Am Truxhof von einem Auto erfasst wurde. Gegen 20.30 Uhr sei ein 25-Jähriger aus Bielefeld in einem Opel Corsa auf der Hagener Straße Richtung Süden unterwegs gewesen, ergeben erste Ermittlungen der Polizei. Hier habe er in die Straße Am Truxhof nach links abbiegen wollen, zur selben Zeit sei ihm die 44-jährige Dortmunderin auf ihrem Fahrrad entgegen gekommen. Sie habe den Radweg der...

  • Dortmund-Süd
  • 22.09.21
LK-Gemeinschaft
Am Sonntag wird entschieden: Wem schenkt ihr eure Zweitstimme?
Aktion

Umfrage der Woche
Bundestagswahl: Welcher Partei gebt ihr eure Zweitstimme?

Am Sonntag, 26. September, ist es soweit. Die Bundestagswahl steht vor der Tür, Deutschland entscheidet, wer im Bundestag sitzen darf. Wie funktioniert das gleich nochmal?  Erst- und Zweitstimme  Mit der Erststimme wird eine Person gewählt, ein Politiker oder eine Politikerin aus der Region. In Deutschland gibt es 299 Wahlkreise, also ziehen am Ende der Wahl 299 gewählte Direktkandidat*innen in den Bundestag ein. Somit belegen diese die Hälfte der 598 Sitze im Parlament. Die Zweitstimme ist bei...

  • Essen
  • 21.09.21
  • 12
Kultur
Die Galerie Torfhaus im Westfalenpark

Bettina Brökelschen und Dagmar Schnecke-Bend stellen im Torfhaus aus

Die beiden Dortmunder Künstlerinnen laden herzlich zur Ausstellung ihrer Werke in das Torfhaus im Westfalenpark ein. Die Ausstellung ist vom 28.09.- 02.10.21 jeweils von 11.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Mitten im Herzen des Westfalenparks, in Sichtweite zur Sternwarte, umgeben vom Skulpturengarten, befindet sich die malerische Galerie Torfhaus. Das Besondere an der Galerie ist einerseits die Vielfalt andererseits die Möglichkeit, mit den Künstlern, die in ihrer Torfhaus-Woche persönlich anwesend...

  • Dortmund-Ost
  • 20.09.21
Sport
Die Lehrgangsteilnehmer stellen sich zum Bild.
2 Bilder

Amateurboxen
49.DBS-Boxlehrgang ein voller Erfolg!

Vier Wochen lang trainierten ca.40 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren nach den Ferien „beim Boxlehrgang für Daheimgebliebene“ in der Turnhalle der Tremonia-Schule am Westpark. Die Trainer Dieter Weinand, Francesco Solimeo und Marcin Cwiklinski machten ein abwechslungs- reiches Training. Die jungen Schützlinge machten begeistert mit und lernten viele Neuheiten. Trotz der Anstrengungen hielten die „Meisten“ durch. Am letzten Tag überreichten der IDV-Vorsitzende der Dorstfelder...

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.21
Ratgeber
Hohe krankheitsbedingte Ausfallzeiten in der Pflegebranche in Westfalen-Lippe. Die AOK startet deshalb jetzt die Initiative "Pflege.Kräfte.Stärken".

Krankheitsbedingte Fehltage
Hohe Ausfallzeiten in der Pflege: AOK startet BGF-Initiative "Pflege.Kräfte.Stärken"

Schichtdienste, Zeitmangel, psychische und physische Belastungen: Die Anzahl der krankheitsbedingten Fehltage bei Beschäftigten in der Pflegebranche liegt in Westfalen-Lippe weiterhin deutlich über dem Durchschnitt. Aus einer aktuellen Auswertung geht hervor, dass die rund 56.500 bei der AOK NORDWEST versicherten Beschäftigten in der Pflegebranche im letzten Jahr im Durchschnitt 26 Tage fehlten. Das waren 4,6 Fehltage mehr als im Durchschnitt aller AOK-Mitglieder (21,4 Tage). Am häufigsten...

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.21
Kultur
Für weitere Ausstellungen öffnet sich das Torhaus Rombergpark.

Rombergpark
Mehr Kunst im Torhaus: Vier weitere Ausstellungen im nächsten Jahr geplant

Als Ort der Kunst hat sich das Torhaus am Rombergpark etabliert, nun soll es Raum für Ausstellungen weiterer Künstler schaffen. Die Städtische Galerie Torhaus Rombergpark öffnet sich für vier neue Ausstellungsreihen ab dem nächsten Jahr. Das Torhaus Rombergpark, 1681 als Teil des Wasserschlosses Brünninghausen erbaut, ist heute städtische Kunstgalerie. Über eine Wendeltreppe erreicht man den etwa 100 qm großen, halbrunden Saal, in dem seit 1968 Künstler ihre Arbeiten präsentieren. Ab 2022 lockt...

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.21
Ratgeber
AOK Azubi-Begrüßung: In Dortmund freuen sich sieben neue Auszubildende auf ihren Start bei der AOK NORDWEST: (v.l.) Parwana Azami, Vaneska Estevao de Almeida, Selah-Zioni Fenton, Dirk Janzen, Katha-rina Solbach, Jana Wist und Marina Kociemba (fehlt), alle aus Dortmund sowie AOK-Teamleiter Prävention Hermann-Josef Lemke-Bochem.

Einstieg ins Berufsleben
Ausbildungsoffensive bei der AOK NORDWEST: Sieben Auszubildende aus Dortmund

Die AOK NORDWEST setzt ein positives Zeichen in Sachen Ausbildung. Insgesamt gingen am 1. September 108 Auszubildende und 15 Duale Studenten an den Start. Allein hiervon haben 25 neue Auszubildende im Ruhrgebiet die dreijährige Ausbildung begonnen, sieben davon Nachwuchskräfte aus Dortmund. „Wir bieten einen optimalen Einstieg ins Berufsleben, um mit einer attraktiven Ausbildung den Grundstein für einen spannenden Berufsweg mit ausgezeichneten Entwicklungsperspektiven zu legen“, erklärt...

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.21
Natur + Garten
Oberbürgermeister Thomas Westphal (vorne 4.v.l.) setzte gemeinsam mit Torsten Heymann, SPD-Ratsfraktion, den Bürgermeisterinnen Ute Mais und Barbara Brunsing sowie Zoodirektor Dr. Frank Brandstätter (vorne v.l.) symbolisch den ersten Spatenstich für das neue Robbengehege.
4 Bilder

Brünninghausen
Spatenstich ist gesetzt: Robben bekommen im Zoo ein neues Revier - Fertigstellung für 2023 geplant

Noch wissen Triton, Frodo, Ronja, Emma und Nixe nicht, was auf sie zukommt. Doch ihr Umzug ist bereits fest geplant. Oberbürgermeister Thomas Westphal und Zoodirektor Dr. Frank Brandstätter setzten am Mittwoch den ersten Spatenstich für das neue Robben-Revier. Fünf Robben sind momentan im Zoo zu Hause - zwei Kalifornische Seelöwen und drei Südamerikanische Seebären. Sobald die Baumaßnahmen beginnen, zieht die Truppe um Seelöwe Triton in das zur Zeit leerstehende Gehege der Riesenotter um. Der...

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.21
Ratgeber
Beim Pilze sammeln ist in Dortmund in den nächsten Wochen besondere Vorsicht geboten, denn manche Pilze haben giftige Doppelgänger.

Ratgeber
Die Pilzsaison startet wieder: AOK warnt vor Pilzvergiftungen

Wegen des feuchten Spätsommers sind die Wälder in Dortmund in diesem Jahr ein besonderes Paradies für Pilzsammler. Allerdings ist Vorsicht geboten. Denn viele der leckeren Pilze haben giftige Doppelgänger. Insgesamt gibt es in Deutschland mehrere tausend Pilzarten, von denen rund 200 giftig sind. Die AOK NORDWEST warnt deshalb dringend davor, Pilze ohne Fachkenntnisse zu sammeln und zu verzehren. Verursacher potenziell lebensgefährlicher Pilzvergiftungen ist beispielsweise der...

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.21
Wirtschaft
Franco`s Pastaria am Hörder Bruch 25: In der kleinen Pizzabude steckt Frank Bentlage bis zu 98 Arbeitsstunden in der Woche. Mit viel Spaß.
Video 5 Bilder

Dortmunds coolster Pizzabäcker: "Pasta" ist ein bisschen "pazza"

Um Pizza und Nudeln dreht sich sein Leben. Dabei ist der Hörder Frank Bentlage - Spitzname "Pasta" - auch ein bisschen "pazza" (italienisch für verrückt). Ein positiv verrückter Pizzabäcker - und das sieht er selbst auf jeden Fall als Kompliment. Los geht es erst einmal mit der Tatsache, dass er als Deutscher unter den Pizzabäckern quasi seltener als ein Einhorn ist. "Ja, das ist tatsächlich außergewöhnlich. Im Großmarkt falle ich direkt auf", erzählt der 38-Jährige mit einer fast schon...

  • Dortmund-Süd
  • 16.09.21
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich auf die neuen Aufgaben im Verein: Tobias Fülling (Geschäftsführer), Nicole Geheb (Hauptkassiererin), Christian Ihne (2. Vorsitzender), Marcel Veit (3. Vorsitzender), Markus Fittinghoff (1. Vorsitzender), Julia Weretecki (Jugendleiterin) und Laura Zibirre (Schriftführerin).

Nachwuchskräfte stammen aus den eigenen Reihen
DJK Ewaldi unter neuer Leitung

Aplerbeck. Mit einem komplett neu besetzten Geschäftsführenden Vorstand beginnt für die DJK Ewaldi eine neue Ära. Nachdem sich Friedhelm Althans (31 Jahre 1. Vorsitzender), Thomas Kombrink (31 Jahre 3. Vorsitzender) und Anke Szalata (13 Jahre Geschäftsführerin und Hauptkassiererin) in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet haben, übernimmt nun ein junges Team aus Eigengewächsen die Geschicke von Dortmunds zweitgrößtem Amateursportverein. Neben Markus Fittinghoff (1. Vorsitzender) wurden auf...

  • Dortmund-Süd
  • 14.09.21
Vereine + Ehrenamt
Unter der "Schirmherrschaft" von Markus Fittinghoff und Friedhelm Althans schneiden Bürgermeisterin Ute Mais und Sabine Poschmann MdB gemeinsam das Eröffnungsband der neuen Beachanlage an der Ramhofstraße in Aplerbeck.

Beachvolleyball SpeedOpen soll zur festen Institution werden
Ewaldi Beach feierlich eröffnet

Aplerbeck. Im Beisein von Bürgermeisterin Ute Mais und der Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann sowie weiteren Vertreter*innen aus Politik und Wirtschaft wurde Dortmunds erste kombinierte Outdoor Beachsportanlage am 29. August 2021 freigegeben. Trotz Dauerregens sind alle 16 Teams beim anschließenden Beachvolleyball SpeedOpen angetreten und haben sich einen spannenden Schlagabtausch geliefert. Am Ende siegte das Team "Nichsoschlimm" vor den Mannschaften "Arminia Biergefällt" und "Hoch das...

  • Dortmund-Süd
  • 14.09.21
Vereine + Ehrenamt

Endlich raus
SGV Abteilung Dortmund-Aplerbeck fährt nach Nottuln

Während die Wanderer der SGV-Abteilung Dortmund-Aplerbeck coronabedingt seit einiger Zeit wieder ihre Wanderschuhe schnüren können, mussten die Nichtwanderer bis gestern (11.09.) warten. Nun war es so weit, der bereits für Juni vorgesehene Tagesausflug nach Nottuln konnte stattfinden. Mit 30 gutgelaunten Teilnehmerinnen und Teilnehmern, bestehend aus Gästen und SGV-Mitgliedern aus eigener und anderer Abteilungen, steuerte der Bus unter der Leitung von Medienwart Michael Penzel die Blaudruckerei...

  • Dortmund-Süd
  • 12.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.