Sölde
Grund für Einbruch in Gaststätte: "Mir schmeckte das Bier hier nicht"

Die Polizei hat in der Nacht auf Dienstag (21. Januar) einen mutmaßlichen Einbrecher in Dortmund-Sölde festgenommen. Die Begründung des Mannes für den Einbruch: "Ihm habe das Bier hier nicht geschmeckt."

Eine Zeugin hatte den Einbruch der Polizei bemeldet. Gegen 3.45 Uhr hörte sie demnach ein lautes Scheppern. Wenig später sah sie einen dunkel gekleideten Täter durch das eingeschlagene Fenster in der Gaststätte verschwinden. Sie rief die Polizei - diese umstellte das Gebäude am Kappellenufer innerhalb weniger Minuten.

Dennoch versuchte der Täter zu flüchten. Er verließ das Gebäude über ein weiteres Fenster und stieß bei seiner Flucht eine Polizistin zu Boden. Über einen Feldweg rannte er anschließend in Richtung Osten - dicht hinter ihm die Polizei. Nachdem er über einen Zaun geklettert war, versteckte er sich hinter einem Gebüsch. Vermutlich ging dem Mann die Puste aus, denn wenig später wurde er festgenommen.

Die Begründung des 23-jährigen Kubaners für den Einbruch nannte er den Beamten noch vor Ort: Bei seinem letzten Besuch in der Gaststätte habe ihm das Bier nicht geschmeckt. Die Ermittlungen dauern an.

Autor:

Holger Schmälzger aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.