Wellinghofen
Mehrere geparkte Autos beschädigt - Polizei sucht Unfallflüchtigen

Bei einer Verkehrsunfallflucht in Dortmund-Wellinghofen sind am Sonntagmorgen (29. September) mehrere geparkte Autos beschädigt worden. Der Unfallverursacher ist derzeit noch unbekannt.

Die drei beschädigten Autos waren am östlichen Fahrbahnrand des Blenkerwegs - zwischen den Hausnummern 45 und 49 - hintereinander geparkt. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr ein unbekanntes Fahrzeug offenbar die Straße in Richtung Süden. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierte es mit dem ersten geparkten Wagen, der wiederum die beiden hinter ihm parkenden Fahrzeuge aufeinander schob. Bei dem Unfall wurde auch das unbekannte Fahrzeug an der Front beschädigt.

Insgesamt entstand ein durch die Polizei geschätzter Sachschaden von ca. 13.000 Euro, um dessen Begleichung sich der Fahrer oder die Fahrerin des unbekannten Autos jedoch nicht kümmerte.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug machen können. Ersten Ermittlungen nach müsste es sich um einen VW Passat B8 CC R-Line in Magangrau gehandelt haben. Haben Sie den Unfall beobachtet und können weitere Angaben machen? Oder ein entsprechendes beschädigtes Modell festgestellt? Denn melden Sie sich bitte bei der Polizeiwache in Hörde unter Tel.
0231/132-1421.

Autor:

Holger Schmälzger aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.